Mit Allradantrieb

BMW 318d nun auch als xDrive - neuer 335d xDrive Limousine

Direkt zu den Modellen:
BMW 3er GT (04/2013 - )
BMW 3er Limousine (03/2019 - )
BMW 3er Touring (08/2019 - )
Ein bisschen wird geändert an der 3er Reihe zum Modelljahr 2014. Bild: BMW

Ein bisschen wird geändert an der 3er Reihe zum Modelljahr 2014. Bild: BMW

Zum Modelljahreswechesl ändert sich nicht viel bei den aktuellen Dreier-Modellen von BMW. Wen wundert es - sind die Baureihen doch noch recht frisch am Markt.

Ein paar Kleinigkeiten gibt es allerdings:

BMW 318d xDrive
Den 318d gibt es nun auch mit Allradantrieb. Damit ist der Vierzylinder mit 143 PS zugleich auch der günstigste 3er mit xDrive. Der Einstiegspreis liegt bei 35.500 Euro mit 6-Gang Schaltgetriebe. Als Automatikversion ist der 318d xDrive nicht verfügbar.

BMW 335d xDrive als Limousine
Die Limousine der 3er Reihe bekommt zusätzlich Zuwachs im obersten Diesel Segment. Der 335d kommt ausschließlich mit Allradantrieb und 8-Gang Automatikgetriebe. Der 6-Zylinder Reihenmotor leistet 313 PS und soll 5,4 Liter auf 100 Kilometern (kombiniert) verbrauchen. Damit kommt er auf 143 g CO2 pro Kilometer und reiht sich als Top-Modell immer noch in Effizienzklasse B ein.

Preisanpassung
Zum Juli 2013 hebt BMW die Preise für die 3er-Reihe ein wenig an, aber das kann man getrost als Randnotiz abhaken. Auf die meisten Modelle schlägt BMW lediglich 100 Euro auf. Ausnahme ist der 316d, bei demm BMW 200 Euro mehr veranschlagt. Scheinbar hat man sich entschieden, den Diesel-Einstieg nicht ganz so günstig zu gestalten.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW Z4 Roadster
BMW Z4 Roadster
Nissan Leaf (Studie)
Nissan Leaf (Studie)
Nissan Micra 2011
Nissan Micra 2011
Hyundai i30 - Frontscheinwerfer
Hyundai i30 - Frontscheinwerfer
 
Twingo Z.E.
Renault hat mit dem ZOE ja bereits ein eigenständiges Elektroauto und auch die Utilities Kangoo und Master gibt es bereits in elektrischer Version. Was aber noch fehlte, war die elektrifizierung des kleinen ... mehr ...
Genfer Autosalon 2020
Neben dem bereits angekündigten Golf 8 GTD gibt es in Genf ab dem 5. März 2020 auch den neuen Golf 8 GTI zu sehen. Und der GTI ist ja nach mittlerweile 45 Jahren zur echten Ikone avanciert und viele warten ... mehr ...
Sicherheit geht vor
Wer demnächst einen Volvo kauft, der fährt in Zukunft mit einem eingebauten Tempolimit. Nicht 130, aber 180 km/h hat sich der schwedische Hersteller als Limit auserkoren. Zumindest für Deutschland ein ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Hyundai i20
Der neue Hyundai i20 wird auf dem Genfer Autosalon 2020 vorgestellt. Hier die ersten Preview-Bilder

Erster Ausblick auf den neuen Kia Sorento
Im Sommer 2020 kommt er auf den Markt: Der neue Kia Sorento.

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour