Gute Bewertung in allen Kategorien

Peugeot 308 erhält fünf Sterne beim Euro-NCAP-Crashtest

Direkt zu den Modellen:
5 Sterne im NCAP-Test mit 2013er Kriterien. Bild: angurten.de / christian schön

5 Sterne im NCAP-Test mit 2013er Kriterien. Bild: angurten.de / christian schön

Der neue Peugeot 308, der auf der IAA im September dieses Jahres seine Weltpremiere feierte und Ende September auf dem deutschen Markt eingeführt wurde, hat beim Euro-NCAP-Crashtest mit fünf Sternen die Bestnote erzielt.

Die von der unabhängigen Organisation Euro NCAP durchgeführten Tests wurden nach den neuen, strengeren Richtlinien bewertet. Mit der Höchstnote von fünf Sternen in den vier geprüften Kategorien (Insassenschutz für Erwachsene und für Kinder, Fußgängerschutz und Assistenzsysteme) bestätigt der neue Peugeot 308 sein exzellentes Sicherheitsniveau. Dazu trägt vor allem die Serienausstattung mit elektronischem Stabilitätsprogramm ESP und Antriebsschlupfregelung ASR+, sechs Airbags (zwei Front-, zwei Seiten-, zwei Vorhangairbags), Isofix-Befestigungen mit drei Verankerungspunkten, Geschwindigkeitsbegrenzer bzw. Geschwindigkeitsregler und die elektrische Feststellbremse sowie Berganfahrhilfe (Hill Assist) ab der zweiten Ausstattungsstufe bei.

Darüber hinaus verfügt der neue Peugeot 308 je nach Version über folgende innovative Fahrerassistenzsysteme: Frontkollisionswarner, adaptiver Geschwindigkeitsregler, automatische Gefahrenbremsung, Totwinkel-Assistent, Rückfahrkamera, Dienstleistungen von Peugeot Connect SOS (Notruf) und Peugeot Connect Assistance.

Das einzigartige Peugeot i-Cockpit des neuen 308 trägt zudem mit seinem kleinen Lenkrad, dem direkt im Blickfeld liegenden Kombiinstrument, dem 9,7 Zoll großen Farb-Touchscreen und den weit oben angeordneten Hauptinstrumenten zum Wohlbefinden an Bord bei.

Nicht zuletzt bietet der neue Peugeot 308 mit den über das mobile Internet zugänglichen PEUGEOT Connect Apps zahlreiche Connected Services. Dank des großen ergonomischen Touchscreens sind die Applikationen leicht und intuitiv nutzbar. Sie liefern dem Fahrer in Echtzeit praktische Informationen, die das Fahren im Alltag leichter machen: Gefahren- und Risikozonen (über die Coyote-App), freie Parkplätze in der Umgebung, Benzinpreise der umliegenden Tankstellen, Verkehrsinformationen, Wetter, Tourismusinformationen, Telefonbuch usw.

Bereits zwei Monate nach seiner Einführung sind international über 24.000 Bestellungen eingegangen.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW CC
VW CC
Audi A3 Sportback - Gangschaltung
Audi A3 Sportback - Gangschaltung
BMW 4er Coupe - Seitenansicht
BMW 4er Coupe - Seitenansicht
Ford S-MAX Concept - Bild 5
Ford S-MAX Concept - Bild 5
 
Autoreparatur günstig gestalten
Früher oder später stehen bei jedem Fahrzeug verschiedene Reparaturen an. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich um kleine Reparaturarbeiten wie defekte Scheibenwischer oder den Austausch der Bremsbeläge ... mehr ...
Mit 5 Jahren Garantie
Für nahezu alle Modelle im Portfolio legt VW am Anfang des Jahres wieder die beliebten United Sondermodelle auf. Fast alle Modelle heißt, dass der neue Golf dabei zumindest zunächst einmal außen vor bleibt. ... mehr ...
Sondermodelle
Mit den Sondermodellen Opel 2020 get es bei den Rüsselsheimern ins neue Jahrzehnt. Den Anfang machen die Modelle Opel Astra, Grandland X und Crossland X. Weitere sollen allerdings nach Firmenangaben noch ... mehr ...
Neue Bildgalerien

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

Elektroauto Microlino
Der Microlino ist die Reinkarnation der legendären BMW Isetta als Elektroauto.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.

Audi RS 5 Facelift 2020
Als letzte Modelle der Baureihen A4 / A5 erhalten die RS 5 Modelle das Facelift. Hier das Coupe.

Neuer Mercedes GLA (2020)
Nach knapp sieben Jahren gibt es im Zuge der neuen A-Klasse und B-Klasse natürlich auch einen neuen Mercedes GLA.

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.