Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum Audi A5 Sportback

Variantenfamilie Audi A5 (8T): A5 CoupeRS 5S5 SportbackS5 CoupeS5 CabrioA5 SportbackA5 CabrioRS 5 Cabrio

Infotainment / Connected Car - Audi A5 Sportback

Serie an Bord des A5 ist die Radioanlage chorus. Sie integriert ein CD-Laufwerk und einen Verstärker, der acht Passivlautsprecher mit 80 Watt Leistung ansteuert. Der Doppeltuner arbeitet mit zwei Antennen zusammen, so empfängt er stets das beste verfügbare Signal. Das Radio chorus folgt dem MMI-Bedienkonzept und ist mit einem monochromen 6,5 Zoll-Bildschirm gekoppelt.

Bei der optionalen Ausbaustufe, der Radioanlage concert, sind darüber hinaus ein Aux-In-Anschluss, ein SDHC-Kartenleser und ein 6,5 Zoll-TFT-Bildschirm an Bord. Der nächste Wunsch-Baustein ist die Radioanlage symphony, darüber rangiert die MMI Navigation. Die Kartendaten kommen hier von einer DVD, das Laufwerk spielt auch Musik-CDs ab. Im A5 Coupé und A5 Sportback kann der Fahrer seine Navigations-Adresse per Sprache eingeben, unterwegs leitet ihn die dynamische Zielführung. Ein Dreifachtuner sorgt für hervorragenden Rundfunk­empfang.

Das Topmodell im Infotainment-Programm ist die MMI Navigation plus. Neben dem DVD-Laufwerk integriert sie eine 60 GB große Festplatte; ein Drittel ihrer Kapazität ist als Speicher für Telefon- und Musikdaten reserviert. Ein Grafik­prozessor generiert die dreidimensionalen Bilder in Top-Qualität. Als Karte dient ein detailreiches 3D-Geländemodell, für viele Städte sind die Sehenswürdigkeiten aufwändig nachgebildet.

Der zentrale Bordmonitor hat sieben Zoll Diagonale. Dank seiner hohen Auflösung von 800 x 480 Pixel liefert er gestochen scharfe Bilder in leuchtenden Farben, kann ebenfalls CD-Covers darstellen. Im A5 Coupé und A5 Sportback erlaubt die weiterentwickelte Sprachbedienung, Ort und Straße in einem Kommando zu sprechen; zudem erstreckt sie sich auch auf die Telefon- und Musikdaten auf der Festplatte. Die Zahl der Hardkeys für die Hauptmenüs sank von acht auf vier, der Lautstärkeregler erhielt eine Skip-Funktion für den Titelsprung.

Auf Wunsch rollt der A5 mit dem Audi sound system vom Band. Ein Sechskanal-Verstärker steuert mit 180 Watt Leistung zehn Lautsprecher an, darunter einen Subwoofer und einen Centerspeaker. Noch differenzierter wird der Klang mit dem Bang & Olufsen Sound System. Sein 505 Watt starker Zehnkanal-Verstärker arbeitet mit 14 Hochleistungslautsprechern (zwölf im A5 Cabriolet) zusammen; ihre Abdeckungen tragen Aluminium-Applikationen. In Kooperation mit der MMI Navigation plus kann die Anlage DVD´s im 5.1 Surround-Sound abspielen.

Weitere Bausteine komplettieren das Infotainment-Programm. Zu ihnen zählen ein CD-Wechsler im Handschuhfach, ein Doppeltuner für digitalen Rundfunk­empfang (digital audio broadcasting, DAB, sowie DAB+ und DMB Audio), ein digitaler TV-Tuner und das Audi music interface, das einen mobilen Player oder ein iPhone einbindet. Für komfortables Telefonieren stehen eine Bluetooth-Schnittstelle sowie eine Bluetooth-Handyvorbereitung samt Freisprecheinrichtung und Sprachbedienung (nicht im A5 Cabriolet) bereit.

Nachrichten zur Modellfamilie Audi A5

DatumTitel
15.12.2019Die Sportlichen mit Facelift: RS 5 Coupe und Sportback von Audi
12.09.2019Facelift des Audi A5 auf der IAA
10.04.2012Der Audi A5 DTM: ein Hightech-Puzzle aus über 4.000 Teilen
Weitere Nachrichten zur Audi A5 Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Audi
A1 citycarverA1 Sportback 2019A3 Limousine 2020A3 Sportback 2020A4 Allroad quattroA4 AvantA4 LimousineA5 CabrioA5 CoupeA5 SportbackA6A6 allroad quattroA6 Avant (C8)A7 SportbackA8 2018e-trone-tron Se-tron SportbackQ2Q3Q3 SportbackQ4Q5Q5 SportbackQ7 2015Q8R8 Coupe 2015R8 SpyderRS 4 AvantRS 5 CoupeRS 5 SportbackRS 6 AvantRS 7 SportbackRS Q3RS Q3 SportbackRS Q8S3 Limousine 2021S3 Sportback 2021S4S4 AvantS5 CabrioS5 CoupeS5 SportbackS6 AvantS6 LimousineS7 SportbackS8SQ2SQ5SQ5 SportbackSQ7SQ8TT CoupeTT RoadsterTT RS CoupeTT RS RoadsterTTS CoupeTTS Roadster

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Juke
Nissan Juke
Skoda Fabia RS
Skoda Fabia RS
Opel Insignia Sports Tourer - Heck
Opel Insignia Sports Tourer - Heck
Hyundai ix20 - Bedienelemente in der Tür
Hyundai ix20 - Bedienelemente in der Tür
 
Camping
Das Urlaubsjahr 2021 konfrontiert die Gesellschaft mit erheblichen Herausforderungen. Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen erschweren die Flexibilität beim Reisen, sodass klassische ... mehr ...
Der Sommer naht
Wer sein Fahrzeug verkaufen möchte, wünscht es sich natürlich, den bestmöglichen Verkaufspreis zu sichern. Oftmals sind sich Verkäufer dabei nicht bewusst, welche Sonderausstattungen beim Verkauf ... mehr ...
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.