LiveStream 1. März 08:15 bis 08:30 Uhr

Pressekonferenz Mercedes-Benz vom Genfer Autosalon 2016

Die Pressekonferenz von Mercedes beginnt um 08:15 Uhr.

Die Pressekonferenz von Mercedes beginnt um 08:15 Uhr.

Mercedes stellt auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf die Traumwagenoffensive vor.

Dabei geht es vor allem in die Cabrio-Saison. Im Zentrum des Rampenlichts wird dabei das neue C-Klasse Cabrio stehen. Aber auch der SL bekommt eine Neuauflage.

Die Pressekonferenz findet am 1. März um 8:15 in Genf statt.

Den Live Stream gibts es direkt bei angurten.de!



Aus der Pressekonferenz

Nachfolgend stellen wir chronologisch Highlights der Pressekonferenz vor.

Zetsche spricht

Derzeit spricht der Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche. Unter anderem stellt er Unternehmenszahlen und den neuen Diesel OM654 mit historisch niedrigem Spritverbrauch vor. Nicht sexy nennt er den Diesel - damit hat er wohl diesmal die unspektakulären Nachrichten gezogen ;-)

Neues C-Klasse Cabrio

Über den neuen SL und das AMG C43 Coupe kommt Entwicklungsvorstand Wolfgang Bernhard nun wahrscheinlich zum C-Klasse.

Ja - tut er.

Zum Start wird es 7 Motoren - 2 Diesel und 5 Benziner von 156 bis 333 PS geben. Auch das AMG C43 Cabrio mit 367 PS wird vorgestellt.

Wie schon gestern auf der Night of the Dreamcars stellt auch heute wieder Zara Larsson die Autos vor. Lauschen wir also zunächst noch den Songs, bis die Autos dann auf die Bühne fahren. Mercedes machts spannend...


Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Range Rover
Range Rover
Die Motorenpalette des DS3 Cabrio reicht von 82 bis 156 PS.
Die Motorenpalette des DS3 Cabrio reicht von 82 bis 156 PS.
VW Golf VII - Farbe: Limestone Grey Metallic
VW Golf VII - Farbe: Limestone Grey Metallic
Seat Leon Cross Sport Concept - Bild 10
Seat Leon Cross Sport Concept - Bild 10
 
Topmodell
Starken Zuwachs gibt es für den Opel Grandland X: Opel erweitert das Antriebsportfolio für das kompakte SUV um einen neuen Turbobenzin-Direkteinspritzer. Das Top-of-the-Line-Triebwerk ist in Kombination ... mehr ...
Erster vollelektrischer Audi
Audi hat sein erstes vollelektrisches Fahrzeug vorgestellt: den Audi e-tron. Grundsätzlich ist das ja mal positiv. Allerdings hat die Sache wie immer auch einen Haken: Der Listenpreis beginnt bei 79.900 ... mehr ...
Finale Erprobung
Die neue 3er Limousine von BMW steht kurz vor der Premiere. Die letzten Erprobungen laufen gerade. Hierfür wird quasi das Fahrzeugleben mit Hitze, Kälte und natürlich hohen Geschwindigkeiten wie im Zeitraffer ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Audi e-tron
Das erste reinelektrische Auto von Audi heißt e-tron. Zu Preisen ab 80.000 Euro kommt es Ende 2018 auf den Markt.

Mercedes GLE 2019
Die Neuauflage des Mercedes GLE steht in den Startlöchern.

Mercedes A-Klasse Limousine
Diesmal gibt es zur A-Klasse auch noch eine Limousine.

Suzuki Jimny 2019
Nach 20 Jahren gibt es beim Suzuki Jimny ein neues Modell. Sieht fast aus wie ein ganz großer der Zunft.

Audi Q3 2019
Der alte Q3 ist seit Juni 2018 nicht mehr bestellbar. Jetzt kommt der Nachfolger.

Audi A4 Avant Facelift
Parallel zur Limousine wurde auch der Stoßfänger des A4 Avant modifiziert

Audi A4 Limousine Facelift
Ein ganz leichtes Facelift gibt es für den A4: Der Stoßfänger wurde geringfügig überarbeitet.

Audi A1 Sportback 2019
Der A1 wird erwachsen. Nach knapp 10 Jahren kommt die zweite Generation des Kleinwagens.

Audi A1 Sportback 2019
Der A1 wird erwachsen. Nach knapp 10 Jahren kommt die zweite Generation des Kleinwagens.