Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum VW Touran

Variantenfamilie Touran I: CrossTouranTouran

Historie - VW Touran

Die Erfolgsstory des Touran begann im Frühjahr 2003. Aus dem Stand heraus eroberte der flexible Allrounder den Spitzenplatz der deutschen Van-Zulassungen. Und an diesem Rang änderte sich bis zur Ablösung durch die jetzt vorgestellte neue Modellgeneration nichts. Noch im September 2006 wurden in Deutschland 8.260 neue Touran zugelassen – Platz 1, obwohl der Nachfolger schon in den Startlöchern stand. Insgesamt entschieden sich bis einschließlich Ende September 2006 genau 62.885 Neuwagenkäufer in Deutschland für einen Touran; mit einem Segmentanteil von 18,3 Prozent überflügelte er jeden anderen Van. Einen ausgezeichneten Platz belegt der Touran zudem auch in Europa.

Bereits im Dezember 2005 durchbrach der Touran die Stückzahlmarke von 0,5 Millionen. Bis Ende September 2006 waren es 0,64 Millionen Einheiten, die weltweit vom Touran verkauft wurden. Die Käufer haben übrigens zu 60 Prozent mehrere Kinder und sind im Durchschnitt zwischen 28 und 49 Jahren alt. Weit über 50 Prozent besitzen einen Zweitwagen. Und nahezu alle schwören auf das klassenlose Image des Volkswagen. Ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Nachrichten zur Modellfamilie VW Touran

DatumTitel
27.02.2015Neuer VW Touran II
07.04.2010Weltpremiere des neuen Touran auf der AMI Leipzig
21.01.2008Volkswagen erringt Top-Platzierungen bei aktuellen Qualitätsuntersuchungen
Weitere Nachrichten zur VW Touran Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von VW
Arteone-up!Golf VII AlltrackGolf VII SportsvanGolf VII VariantGolf VIIIGolf VIII GTDGolf VIII GTEGolf VIII GTIGolf VIII VariantID.3ID.4Passat VIIIPassat VIII AlltrackPassat VIII GTEPassat VIII VariantPassat VIII Variant GTEPolo VIPolo VI GTISharanT-CrossT-RocT-Roc CabrioT-Roc RTiguan AllspaceTiguan IITouareg IIITouareg III RTouran IIup!

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Kia Sportage
Kia Sportage
Citroen C3 Pluriel - Vordersitze
Citroen C3 Pluriel - Vordersitze
Saab 92x
Saab 92x
Fiat Multipla
Fiat Multipla
 
Nach dem i3 gibts nun einen elektrischen X3.
Revolutionär war das, was BMW im Jahr 2011 mit dem i3 und dem i8 vorgestellt hat. Autos, die einzig und allein für den elektrischen Antrieb konstruiert wurden. Genau der richtige Weg - sollte man meinen. Während ... mehr ...
E-Mokka
Das nächste Modell, das von einem konventionellen Antrieb auf ein reines Elektroauto umgebaut wird, kommt von Opel und ist der Mokka. Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel. ... mehr ...
Kurz notiert
Der Nachfolger des ehemaligen Passat CC geht in seine zweite Lebenshälfte. Im Bereich der klassischen Limousinen oder Coupes ist der Arteon derzeit das Luxuriöseste, das VW den Kunden anbietet. Im ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.