Informationen zum BMW 2er Active Tourer

Variantenfamilie 2er (F45/F46/F22/F23): 2er Coupe2er Active Tourer2er Cabrio2er Gran TourerM2 Coupe

Fahrwerk - BMW 2er Active Tourer

Shortfacts

Baujahr: 2014 -
Segment: Minivans
Vorgänger:k.A.
Nachfolger: k.A.
Frontantrieb: Fahrwerkspremiere
Da muss sich BMW ein bisschen umstellen. Frontantrieb bei den Bayern? Das geht gar nicht, werden die einen sicherlich sagen. Doch BMW wäre nicht BMW, hätte man sich nicht ausreichend Gedanken um die Freude am Fahren gemacht.

Der neue BMW 2er Active Tourer weist einen Radstand von 2.670 Millimeter sowie eine Spurweite von 1.561 Millimeter vorn und 1.562 Millimeter hinten auf (BMW 225i Active Tourer: 1557 Millimeter vorn/1558 Millimeter hinten). Schon in der Grundauslegung verbindet das Fahrwerk markentypische Agilität und Zielgenauigkeit mit einem hohen Maß an Fahrstabilität und Federungskomfort. Eine besondere Herausforderung bestand für die Ingenieure darin, die angetriebene Vorderachse auf bestmögliche Fahrdynamik und entsprechende Lenkungsrückmeldung zu trimmen. Zugleich galt es, Störeinflüsse in der Lenkung durch eine gezielte funktionale Auslegung des Systems zu minimieren.

Vorne: Eingelenk-Federbeinachse
Die Eingelenk-Federbeinachse des BMW 2er Active Tourer wurde vollständig neu entwickelt. Leichte Komponenten, eine besonders hohe Bauteilsteifigkeit und eine perfekt abgestimmte Achs- und Elastokinematik bilden die Grundlage für ein agiles Einlenkverhalten, hohe Zielgenauigkeit und ein von Antriebseinflüssen weitgehend befreites Lenkgefühl. Schwenklager aus Aluminium, der Einsatz von hochfesten Stählen für Achsträger und Querlenker sowie ein hohl ausgeführter Querstabilisator mit diskontinuierlicher Wandstärke reduzieren die ungefederten Massen und leisten ihren Beitrag zu Agilität und Fahrkomfort. Insgesamt sind Achskinematik und Feder-/Dämpferabstimmung auf maximale Querbeschleunigung und höchste Spurstabilität ausgelegt. Daneben sorgen hochwertige Lagerkonzepte und eine sorgfältig definierte Elastokinematik dafür, dass auch der Abrollkomfort nicht auf der Strecke bleibt. So werden die Dämpfer vorn wie hinten über aufwendige Dreipfad-Stützlager von der Karosserie entkoppelt – eine für diese Fahrzeugklasse ordentliche Lösung.

Mehrlenkerachse hinten
Die Hinterräder werden von einer ebenfalls neu entwickelten Mehrlenkerachse geführt. Auch sie trägt wesentlich zu den ausgezeichneten fahrdynamischen Qualitäten des BMW 2er Active Tourer bei. Der Einsatz hochfester Stähle, besonders steifer Lenker und eines hohl ausgeführten Querstabilisators passt perfekt zum sportlichen Frontantrieb, während die aufgelöste Anordnung von Federung und Dämpfung dem raumfunktionalen Konzept zugutekommt. Über den Achsträger ist die Mehrlenkerachse optimal an die Karosserie angebunden. Sorgfältig abgestimmte Bauteile wie die Radlager oder die Kugelhülsengelenke und Gummilager am Radträger optimieren die Sturzsteifigkeit und verbessern so das Stabilitätsverhalten.

Optional: M Sportfahrwerk
Das um zehn Millimeter tiefergelegte M Sportfahrwerk aus dem M Sportpaket ist ab Marktstart auch separat erhältlich. Die straffere Feder-/ Dämpferabstimmung sowie härtere Stabilisatoren steigern das fahrdynamische Potenzial noch einmal. Zudem rollt der BMW 2er Active Tourer dann in Verbindung mit dem M Sportpaket auf M Leichtmetallrädern im Format 17 oder 18 Zoll. Alternativ kann sich der sportlich orientierte Fahrer auch für ein Fahrwerk mit Dynamischer Dämpfer Control entscheiden. Über den Fahrerlebnisschalter lässt sich die Kennlinie der Dämpfer in zwei Stufen der jeweiligen Fahrsituation anpassen und so der Abrollkomfort und die Fahrdynamik steigern.

Nachrichten zur Modellfamilie BMW 2er

DatumTitel
09.11.2019Produktion des neuen BMW 2er Gran Coup startet
06.08.2019BMW 2er Gran Coupe kommt
10.03.2018Saubere Diesel - darauf müssen Sie achten
Weitere Nachrichten zur BMW 2er Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von BMW
1er 20202er Active Tourer2er Cabrio2er Coupe2er Gran Coupe2er Gran Tourer3er GT3er Limousine3er Touring4er Cabrio4er Coupe4er Gran Coupe5er Limousine5er Touring6er Gran Tourismo7er Limousine8er Cabrio8er Coupe8er Gran Coupei3i3si4i8M2 CoupeM4M4 CabrioM5 LimousineM8 CabrioM8 CoupeM8 Gran CoupeX1 2015X2X3 2017X3 MX4X4 MX5 2019X5 M 2020X6X6 M 2020X7Z4

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Skoda Oktavia Scout
Skoda Oktavia Scout
Möglich macht dies der aufgeladene BMW V8 mit 4,4 Litern Hubraum.
Möglich macht dies der aufgeladene BMW V8 mit 4,4 Litern Hubraum.
Kia Carens 2014 - Frontansicht
Kia Carens 2014 - Frontansicht
Corvette Z06 2015 - Den Rest lassen wir einfach mal wirken. Für die meisten bleibt die Corvette wohl ohnehin nur ein Traum …
Corvette Z06 2015 - Den Rest lassen wir einfach mal wirken. Für die meisten bleibt die Corvette wohl ohnehin nur ein Traum …
 
Check-Up
In diesem seltsamen Jahr sind wir unweigerlich dazu gezwungen worden, unseren bisherigen Lebensstil komplett zu ändern. Wir mussten uns an neue Situationen anpassen und unser Leben auf eine neue Normalität ... mehr ...
Handyhüllen mit Handyhalterung fürs Auto - was gibt es zu beachten?
Die Nutzung des Smartphones ist während der Fahrt mit einer Handyhalterung im Auto erlaubt. Mithilfe der Halterung können die Hände am Steuer bleiben, wobei die Verwendung des Handys trotzdem ... mehr ...
Tipps für die Schweiz
Es ist ein wichtiges Detail, das Sie bei der Planung eines Umzugs in einer Wohnung zum Selbermachen berücksichtigen sollten: Kann ich den fahrenden LKW fahren? Wird Chaos das Ergebnis sein? Für ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue VW Golf 8 Alltrack
Parallel zum Golf 8 Variant wird auch der Golf 8 alltrack eingeführt.

Der neue VW Golf 8 Variant
Leider gibt es erstmal nur wenig Pressebilder für den neuen Golf Variant. Aber die haben wir hier zusammengestellt.

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.