Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum Audi Q3

Variantenfamilie Audi Q3 (8U): Q3RS Q3

Ausstattungsvarianten

Der Audi Q3 ist in den folgenden Ausstattungsvarianten erhältlich (Serienmodelle):
Q3   Q3 sport   Q3 design  

Audi Q3 Q3 design

Wichtigste Serienausstattung

Xenon-Plus Scheinferfer, Leichtmetallräder 16", Klimaanlage manuell, Radio Audi mit CD/MP3

Modelljahr 2015 (Facelift)

Audi unterzieht den Q3 im Modelljahr 2015 nach einer Produktionszeit von etwas mehr als drei Jahren einem Facelift.

Außen wird der Single Frame Grill deutlich prägnanter und unter der Haube ändert sich die komplette Motorenpalette. Auch beim Infotainment wird das betagte Audi chorus nun gegen das aktuelle MMI-System mit zeitgemäß ausgezeichneter Smartphone-Unterstützung ausgetauscht.

Auch neu: Xenon plus gibt es jetzt direkt serienmäßig. Für die Rückleuchten in LED hat es dann aber leider nicht gereicht - die kosten extra.

Wichtigste Serienausstattung

Änderungen gegenüber der Basisausstattung Q3 sind fett markiert

Außenausstattung
  • 17" Aluminium-Gussräder, 5-V Speiche, 7J x 17 mit Reifen 235/55 R17, Reparaturkit
  • Audi Singleframe in steingrau, 3D-Optik
  • Außenspiegel mit integriertem LED-Blinklicht, elektrisch einstell- und beheizbar
  • Bordwerkzeug
  • Dachreling in Aluminium eloxiert
  • Einstiegsleisten und Ladekantenschutz: auf den Türschwellern mit Aluminiumeinlage und Ladekantenschutz in Edelstahl
  • Glanzpaket: Dachrahmen und Fensterschachtleisten in Aluminium eloxiert, B- und C-Säulen-Verkleidung außen in Schwarz hochglänzend
  • Kontrastlackierung von Anbauteilen: Stoßfänger vorn und hinten sowie Radlaufblenden und Türaufsatzleisten in Anthrazit matt lackiert; Frontspoilerkante, Türeinleger und Unterfahrschutz hinten in Barcelonetasilber matt lackiert
  • Unilackierung (Metallic/Perleffekt: +670 Euro)
  • Rückleuchten in Halogentechnik (LED: Aufpreis 300 Euro)
  • Scheinwerfer Xenon plus mit LED-Tagfahrlicht (optional: Voll-LED Scheinwerfer)
  • Wagenheber
  • Wärmeschutzverglasung
Innenausstattung
  • Aluminiumoptik im Interieur
  • Dekoreinlagen Aluminium Tangente - Schalttafel, Türverkleidungen, Mittelkonsole plus Bedienelemente (teilweise)
  • Fußmatten vorn und hinten, Velours
  • Gepäckraumabdeckung, ausziehbar
  • Getränkehalter in Kunststoff, integriert in Mittelkonsole
  • Lederlenkrad im 4-Speichen-Design, inklusive Schaltknauf in Leder
  • Rücksitzlehne umklappbar (40:60)
  • Polster: Stoff Inspiration - Sitzmittelbahn in Stoff Inspiration schwarz oder felsgrau, Sitzseitenwangen, Kopfstützen und Türverkleidungseinsätze in Stoff uni, Mittelarmlehne vorn (falls mitbestellt) in Stoff uni schwarz oder felsgrau
  • Sitze vorn mit manueller Einstellung von Sitzhöhe, Sitzlängsposition, Lehnenneigung, Kopfstützen- und Gurthöhe, 4-Wege-Lendenwirbelstütze für die Vordersitze, elektrisch
  • Verzurrösen, 4-fach im Kofferraum
Sicherheit
  • Airbags: Fullsize für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags vorn und Kopfairbagsystem (Seitenairbags hingen: Aufpreis 350 Euro)
  • Anti-Blockier-System (ABS), Anti-Schlupf-Regelung (ASR)
  • Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC)
  • Kindersitzbefestigung ISOFIX und Top Tether für die äußeren Fondsitze
  • Reifendruck-Kontrollsystem
Komfort & Funktion
  • Audi drive select®: individuelle Änderung der Fahrzeugcharakteristik
  • Berganfahrassistent
  • Klimaanlage manuell
  • Parkbremse elektromechanisch
  • Servolenkung, elektromechanisch mit geschwindigkeitsabhängiger Lenkkraftunterstützung
  • Start-/Stopp-System mit Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation)
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
Infotainment
  • Audi Radio - monochromes 3-Zoll-Display, CD-Laufwerk (MP3-fähig) und AUX-IN, 8 Passivlautsprecher, 40 Watt (Aufpreis MMI-Radio: 425 Euro)
  • Fahrerinformationssystem: Anzeige einer Vielzahl nützlicher Fahrzeuginformationen auf einem 3,5-Zoll-Monochromdisplay im direkten Sichtfeld des Fahrers.

Modelle Audi Q3

Q3: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.4 TFSI (125 PS)
1395 92 / 125 194 5,8 / 133 29.350 € B
1.4 TFSI (150 PS)
1395 110 / 150 203 5,9 / 137 k. A. C
1.4 TFSI (150 PS) ultra cylinder on demand
1395 110 / 150 204 5,5 / 127 29.600 € B
1.4 TFSI (150 PS) cylinder on demand autom.
1395 110 / 150 204 5,8 / 135 31.550 € B
2.0 TFSI quattro (170 PS)
1984 125 / 170 212 7,3 / 174 31.850 € D
2.0 TFSI quattro (180 PS)
1984 132 / 180 217 6,5 / 150 37.850 € C
2.0 TFSI quattro S tronic (211 PS)
1984 155 / 211 230 7,7 / 179 36.800 € D
2.0 TFSI (220 PS) quattro
1984 162 / 220 233 6,6 / 153 41.100 € C

Q3: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
2.0 TDI (120 PS)
1968 88 / 120 190 4,5 / 117 31.600 € A
2.0 TDI (140 PS)
1968 103 / 140 202 5,2 / 138 29.900 € B
2.0 TDI quattro (140 PS)
1968 103 / 140 197 5,7 / 149 k. A. C
2.0 TDI (150 PS) ultra
1968 110 / 150 204 4,4 / 114 32.100 € A
2.0 TDI (150 PS)
1968 110 / 150 204 4,6 / 119 32.000 € A
2.0 TDI (150 PS) quattro
1968 110 / 150 204 5,0 / 130 33.950 € A
2.0 TDI quattro S tronic (177 PS)
1968 130 / 177 212 5,9 / 156 36.800 € C
2.0 TDI (177 PS)
1968 130 / 177 218 5,5 / 144 k. A. B
2.0 TDI quattro (177 PS)
1968 130 / 177 218 5,6 / 148 k. A. B
2.0 TDI (184 PS) quattro
1968 135 / 184 219 5,3 / 138 37.900 € B
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km
Nicht mehr produzierte Modelle:

Nachrichten zur Modellfamilie Audi Q3

DatumTitel
01.10.2019Boliden im Kleinformat: Audi RS Q3 und Q3 Sportback
09.08.2019Audi bringt den Q3 auch als Sportback
06.11.2014Audi liftet den Q3
Weitere Nachrichten zur Audi Q3 Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Audi
A1 citycarverA1 Sportback 2019A3 CabrioA3 Limousine 2020A3 Sportback 2020A4 Allroad quattroA4 AvantA4 LimousineA5 CabrioA5 CoupeA5 SportbackA6A6 allroad quattroA6 Avant (C8)A7 SportbackA8 2018e-trone-tron Se-tron SportbackQ2Q3Q3 SportbackQ4Q5Q7 2015Q8R8 Coupe 2015R8 SpyderRS 3 LimousineRS 3 SportbackRS 4 AvantRS 5 CoupeRS 5 SportbackRS 6 AvantRS 7 SportbackRS Q3RS Q3 SportbackRS Q8S3 CabrioS4S4 AvantS5 CabrioS5 SportbackS6 AvantS6 LimousineS7 SportbackS8SQ2SQ5SQ7 TDISQ8 TDITT CoupeTT RoadsterTT RS CoupeTT RS Roadster

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi A6 Avant - Cockpit
Audi A6 Avant - Cockpit
Audi RS5 - Heckansicht
Audi RS5 - Heckansicht
Toyota Auris - Zu Anfang werden vier Motoren zur Verfügung stehen.
Toyota Auris - Zu Anfang werden vier Motoren zur Verfügung stehen.
Mazda Hazumi - Bild 15
Mazda Hazumi - Bild 15
 
Nach dem i3 gibts nun einen elektrischen X3.
Revolutionär war das, was BMW im Jahr 2011 mit dem i3 und dem i8 vorgestellt hat. Autos, die einzig und allein für den elektrischen Antrieb konstruiert wurden. Genau der richtige Weg - sollte man meinen. Während ... mehr ...
E-Mokka
Das nächste Modell, das von einem konventionellen Antrieb auf ein reines Elektroauto umgebaut wird, kommt von Opel und ist der Mokka. Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel. ... mehr ...
Kurz notiert
Der Nachfolger des ehemaligen Passat CC geht in seine zweite Lebenshälfte. Im Bereich der klassischen Limousinen oder Coupes ist der Arteon derzeit das Luxuriöseste, das VW den Kunden anbietet. Im ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.