Informationen zum VW Golf VII Variant

Antrieb, Motoren

Shortfacts

Baujahr: 2013 -
Segment: Kompaktklasse
Sieben aufgeladene Direkteinspritzer.
Analog zum Golf mit Schrägheck-Karosserie kommen auch im neuen Golf Variant zwei komplett neu entwickelte Motorgenerationen zum Einsatz. Alle sieben Versionen sind dabei wie eingangs erwähnt mit einem Start-Stopp-System (etwa vier Prozent Verbrauchsreduzierung) und Rekuperationsmodus (CO2-Reduktion von rund drei Prozent) ausgerüstet. Geschaltet wird der neue Golf Variant je nach Motorversion über 5- und 6-Gang-Getriebe. Die meisten TSI und TDI können zudem mit einem automatischen Direktschaltgetriebe (DSG) kombiniert werden.

Die Ottomotoren (TSI der Baureihe EA211) leisten 63 kW / 85 PS, 77 kW / 105 PS, 90 kW / 122 PS und 103 kW / 140 PS. Effizient sind alle Motoren des Golf Variant. Beispiel 1.2 TSI BlueMotion Technology mit 77 kW: Der Kombi verbraucht mit diesem agilen Motor nur 5,1 l/100 km (DSG: 5,0 l/100 km), ist aber bei Bedarf bis zu 193 km/h schnell.

Extrem effizient treiben natürlich die neuen Dieselmotoren (TDI der Baureihe EA288) den Golf Variant an. Das Leistungsspektrum der drei Hightechdiesel: 77 kW / 105 PS, 81 kW / 110 PS und 110 kW / 150 PS. Sparsam ist dabei mit 3,3 l/100 km nicht nur die 110-PS-TDI BlueMotion-Version. Selbst der 320 Nm starke 110-kW-TDI nähert sich mit 4,2 l/100 km der magischen 4-Liter-Marke.

Downsizing Pur
Mit dem Golf VII entfallen nun endgültig die Nicht-TSI Motoren, die es beim Golf VI immer noch gab. Ganz konkret entfällt der 1,4 Liter Saugmotor - man muss nun definitiv zum 1.2 TSI greifen. Und so sinkt natürlich auch der Verbrauch. Waren es beim Vorgängermodell und 1.4 Liter Saugmotor noch 6,4 Liter auf 100 km so sind es beim Golf VII Variant 1.2 TSI mit 77 kW/105 PS nur noch 5,1 Liter / 100 km. Und das toppt auch den Verbrauch des direkten Vorgänters (5,3 Liter / 100km).

Mit Start-Stopp-System und Multikollisionsbremse.
Wie alle neuen Golf, so ist auch der Variant serienmäßig mit einem Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus ausgestattet. Als weltweit erster Kombi seiner Klasse verfügt er zudem über die neue Multikollisionsbremse. Sie verzögert das verunfallte Fahrzeug automatisch erneut, um die noch vorhandene kinetische Energie weiter zu reduzieren.

Nachrichten zur Modellfamilie VW Golf

DatumTitel
09.06.2020Auslieferungsstopp des Golf 8 aufgehoben
23.02.2020VW Golf 8 GTI gibt es in Genf
15.02.2020Neuer VW Golf GTD auf dem Genfer Autosalon
Weitere Nachrichten zur VW Golf Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von VW
Arteone-up!Golf VII AlltrackGolf VII SportsvanGolf VII VariantGolf VIIIGolf VIII GTDGolf VIII GTEGolf VIII GTIGolf VIII VariantID.3ID.4Passat VIIIPassat VIII AlltrackPassat VIII GTEPassat VIII VariantPassat VIII Variant GTEPolo VIPolo VI GTISharanT-CrossT-RocT-Roc CabrioT-Roc RTiguan AllspaceTiguan IITouareg IIITouareg III RTouran IIup!

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Ibiza 2011
Seat Ibiza 2011
Audi Q3
Audi Q3
Im Innenraum hat sich gegenüber dem dreitürer eigentlich wenig getan.
Im Innenraum hat sich gegenüber dem dreitürer eigentlich wenig getan.
Dacia Dokker
Dacia Dokker
 
Ausrüstung
Eine Heckbox ist eine gute Alternative zur klassischen Dachbox und bietet einige Vorteile. Doch es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, was die Auswahl nicht gerade erleichtert. Auf welche Details ... mehr ...
Wissen to go
Leute, die in Aktien investieren möchten, müssen die mit einer Investition verbundenen Risiken verstehen. Eine Investition in Aktien kann sehr lukrativ sein und Ihnen eine gute finanzielle Zukunft sichern. ... mehr ...
Autokredite
Deutsche Autokäufer bleiben den heimischen Herstellern treu. Das zeigen aktuelle Zahlen des Vergleichsportals CHECK24, das die Finanzierungssummen beim Autokauf unter die Lupe genommen hat. Die Top Drei ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.