Opel Insignia

Baureihen-Infos
Baujahr: 2008 - 2017Segment: Mittelklasse
Vorgänger: Opel Vectra C Nachfolger: Opel Insignia Grand Sport 2017
Alternativen: Audi A4 | BMW 3er Limousine | Mazda Mazda6 2013 | Mercedes-Benz C-Klasse Limousine | VW Passat VII (2010-2014) | Peugeot Peugeot 508
Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum Opel Insignia

Video
Opel Insignia
Mit dem Insignia definiert sich Opel neu und startet in ein neues Zeitalter. Fortschrittliche Technik und attraktives Design, zu einem für viele erschwinglichen Preis –auch in der Mittelklasse- lautet das neue Motto der Rüsselsheimer.Mit einem selbstbewussten Auftritt soll der neue Insignia den Vectra ablösen. Und nicht nur beim Design setzt der Neue neue Maßstäbe.

Der Opel Insignia im Überblick

Facelift 2013
Mit dem Facelift des Insignia, das ab 17.06. bestellbar ist und auf der IAA 2013 im September erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird, hat Opel fast schon ein neues Modell gebaut. Nicht nur das äußere wirkt deutlich wertiger und zugleich dynamischer als beim Vorgänger, auch das Bedienkonzept und somit das Innenraum-Design ist radikal überarbeitet worden.

Darüber hinaus kommen einige neue Motoren zum Einsatz, die deutlich weniger Kraftstoff verbrauchen als vor dem Facelift.

Die Motoren werden gerade aufgenommen und stehen in Kürze zur Verfügung.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Opel InsigniaVorgänger Vectra C
Länge 4.830 mm +219 mm 4.611 mm
Breite ohne Spiegel 1.856 mm +58 mm 1.798 mm
Breite mit Spiegeln 2.084 mm +48 mm 2.036 mm
Höhe 1.498 mm +38 mm 1.460 mm
Radstand 2.737 mm +37 mm 2.700 mm
Spurweite vorne 1.585 mm +49 mm 1.536 mm
Spurweite hinten 1.587 mm +62 mm 1.525 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
530 Liter
1.465 Liter
+30 Liter
+415 Liter
500 Liter
1.050 Liter
Zeichnungen

Serienausstattung & Modelljahre

2014

Vorgängermodelle Opel Insignia

Nachfolgemodelle Opel Insignia

Motoren Opel Insignia

Insignia: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.6 ECOTEC
1598 85 / 115 192 7,4 / 174 23.100 €
 
1.8 ECOTEC
1796 103 / 140 207 7,6 / 179 25.400 €
 
1.4 Turbo (140 PS) ecoFLEX Start/Stop
1364 103 / 140 205 5,3 / 124 24.715 €
A
1.6 SIDI Turbo (170 PS) ecoFlex Start/Stop
1598 125 / 170 220 6,1 / 144 28.900 €
B
1.6 SIDI Turbo (170 PS) Automatik
1598 125 / 170 210 6,6 / 154 30.550 €
C
1.6 Turbo ECOTEC
1598 132 / 180 225 7,7 / 179 30.405 €
 
2.0 Turbo ECOTEC
1998 162 / 220 242 8,2 / 192 32.505 €
 
2.0 Turbo ECOTEC 4x4
1998 162 / 220 240 8,9 / 209 35.685 €
 
2.0 Turbo ECOTEC Autom.
1998 162 / 220 240 9,1 / 214 34.555 €
 
2.0 Turbo ECOTEC 4x4 Autom.
1998 162 / 220 239 9,3 / 218 37.735 €
 
2.0 SIDI Turbo (250 PS) 4x4 exoFLEX Start/Stop
1998 184 / 250 250 8,0 / 184 36.585 €
D
2.0 SIDI Turbo (250 PS) 4x4 Automatik
1998 184 / 250 245 8,3 / 194 38.235 €
D
2.0 DI Turbo (250 PS) Start/Stop
1998 184 / 250 250 7,2 / 169 33.870 €
C
2.0 DI Turbo (250 PS) Automatik
1998 184 / 250 245 7,8 / 184 35.520 €
D
2.8 V6 Turbo ECOTEC 4x4
2792 191 / 260 250 10,9 / 256 37.980 €
 
2.8 V6 Turbo ECOTEC 4x4 Autom.
2792 191 / 260 250 11,0 / 258 40.030 €
 

Insignia: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
2.0 CDTI ECOTEC (81 kW)
1956 81 / 110 190 5,0 / 133 24.700 €
 
2.0 CDTI (120 PS) ecoFLEX Start/Stop
1956 88 / 120 195 3,7 / 99 26.305 €
A+
1.6 CDTI (120 PS) Start/Stop
1598 88 / 120 195 3,9 / 104 27.060 €
A+
1.6 CDTI (120 PS) ecoFLEX Start/Stop
1598 88 / 120 200 3,8 / 99 27.260 €
A+
2.0 CDTI ECOTEC (96 kW)
1956 96 / 130 205 5,0 / 133 26.050 €
 
2.0 CDTI ecoFLEX (96 kW)
1956 96 / 130 207 4,9 / 129 26.400 €
 
2.0 CDTI ECOTEC (96 kW) Autom.
1956 96 / 130 204 5,9 / 157 28.100 €
 
2.0 CDTI (130 PS) Automatik
1956 96 / 130 204 5,3 / 139 28.845 €
B
1.6 CDTI (136 PS) Start/Stop
1598 100 / 136 210 3,8 / 99 28.460 €
A+
1.6 CDTI (136 PS) Automatik
1598 100 / 136 200 4,9 / 124 30.110 €
A
2.0 CDTI (140 PS) ecoFLEX Start/Stop
1956 103 / 140 205 3,7 / 99 27.905 €
A+
2.0 CDTI ECOTEC (118 kW)
1956 118 / 160 218 5,4 / 144 30.255 €
 
2.0 CDTI ecoFLEX (118 kW)
1956 118 / 160 221 4,9 / 129 27.500 €
 
2.0 CDTI ECOTEC (118 kW) 4x4
1956 118 / 160 215 6,1 / 161 33.435 €
 
2.0 CDTI ECOTEC (118 kW) Autom.
1956 118 / 160 215 6,0 / 159 32.305 €
 
2.0 CDTI ECOTEC (118 kW) 4x4 Autom.
1956 118 / 160 213 6,6 / 174 35.485 €
 
2.0 CDTI (163 PS) ecoFLEX Start/Stop
1956 120 / 163 220 4,3 / 114 31.980 €
A+
2.0 CDTI (163 PS) Automatik
1956 120 / 163 210 5,3 / 139 33.630 €
B
2.0 CDTI (163 PS) 4x4 ecoFLEX Start/Stop
1956 120 / 163 215 5,3 / 139 35.160 €
A
2.0 CDTI (163 PS) 4x4 Automatiik
1956 120 / 163 210 6,2 / 164 36.810 €
C
2.0 CDTI (170 PS) Start/Stop
1956 125 / 170 225 4,3 / 114 32.645 €
A+
2.0 CDTI (170 PS) Automatik
1956 125 / 170 220 5,4 / 143 34.295 €
B
2.0 CDTI (170 PS) 4x4 Start / Stop
1956 125 / 170 215 5,4 / 144 35.825 €
B
2.0 CDTI (170 PS) 4x4 Automatik
1956 125 / 170 210 6,0 / 159 37.475 €
B
2.0 BiTurbo CDTI (195 PS) ecoFLEX Start/Stop
1956 143 / 195 230 4,7 / 124 33.530 €
A
2.0 BiTurbo CDTI (195 PS) Automatik
1956 143 / 195 230 5,6 / 149 35.180 €
B
2.0 BiTurbo CDTI (195 PS) 4x4 Automatik
1956 143 / 195 225 6,2 / 164 38.360 €
C
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km. Werte in Klammern gelten für Automatikgetriebe, falls beide Varianten vorhanden.
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare Opel Insignia

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Opel Insignia verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Opel Insignia

DatumTitel
19.02.2020Opel Insignia GSi mit neuem Motor und 20 PS mehr
08.12.2019Facelift für Opel Insignia
27.08.2013Facelift des Opel Insignia OPC auf der IAA
Weitere Nachrichten zur Opel Insignia Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Opel
Astra LAstra L Sports TourerCombo ECorsa FCorsa F elektroCrosslandGrandlandInsignia Grand Sport 2017Insignia Sports Tourer 2017Mokka BRocks-eVivaro IIIZafira Life 2019

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Opel Vivaro Kombi, variabler Innenraum
Opel Vivaro Kombi, variabler Innenraum
BMW M5
BMW M5
Audi A8 - Rad mit Alufelge
Audi A8 - Rad mit Alufelge
 
 
Autostadt Stuttgart
Stuttgart kann eine lange und beeindruckende Geschichte im Automobilbau vorweisen. Bekannte Marken haben hier ihren Ursprung oder wurden hier zu dem, was sie heute sind. Bis heute prägt das Auto das Stadtbild ... mehr ...
Wie unterscheiden sie sich von Youngtimern?
Oldtimer erinnern uns an längst vergangene Zeiten und haben oft eine ganz besondere Ausstrahlung und Anziehungskraft. Doch was genau macht Oldtimer so faszinierend und was unterscheidet sie von modernen ... mehr ...
E-Auto laden mit Solarstrom
Wie kann ich Strom sparen? Diese Frage beschäftigte im letzten Jahr viele deutsche Bürger und auch im neuen Jahr ist sie präsenter denn je. Es ist nicht nur interessant zu wissen, wie wir unseren Stromverbrauch ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Mercedes C-Klasse All-Terrain
Neben der E-Klasse gibt es nun auch die Mercedes C-Klasse als All-Terrain Modell.

Mercedes B-Klasse (W 247) Facelift
Behutsam. Das wahrscheinlich treffendste Wort für das Facelift der aktuellen B-Klasse von Mercedes-Benz.

Ausblick auf den VW ID.7
Die Nachfolge des VW Passats wird der ID.7 antreten. Hier die ersten Bilder mit einer krassen Tarnung.

Der neue Audi SQ8 Sportback e-tron
Wie die anderen Audi e-trons wird auch der e-tron Sportback S zum Facelift umbenannt in SQ8 Sportback e-tron.

Der neue Audi SQ8 e-tron
Wie die anderen Audi e-trons wird auch der e-tron S zum Facelift umbenannt in SQ8 e-tron.

Der neue Q8 Sportback e-tron.
Auch beim Sportback wird die Einreihung des e-tron in die Q8-Reihe vollzogen. Die Bilder hier.

Der neue Q8 e-tron.
Neu? Eigentlich nicht so ganz. Aus dem bisherigen e-tron wird mit dem Facelift Anfang 2023 der Audi Q8 e-tron. Die Bilder gibt es hier.

Der neue Mercedes EQE SUV
Zeitgleich mit dem Pariser Automobilsalon 2022 präsentiert Mercedes das neue EQE SUV, das im Frühjahr 2023 im Handel stehen soll.

Der neue Mercedes EQE SUV
Zeitgleich mit dem Pariser Automobilsalon 2022 präsentiert Mercedes das neue EQE SUV, das im Frühjahr 2023 im Handel stehen soll.