VW Passat VII Variant (2010-2014) (B7)

Baureihen-Infos
Baujahr: 2010 - 2014Segment: Mittelklasse (Kombis)
Vorgänger: VW Passat VI (2005-2010) (B6) Nachfolger: VW Passat VIII Variant (B8)
Alternativen: BMW 3er Touring | BMW 3er Limousine | BMW 3er GT | Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell | BMW 4er Coupe | Mercedes-Benz CLA
Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum VW Passat VII Variant (2010-2014)

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen VW Passat VII Variant (2010-2014)Vorgänger Passat VI (2005-2010)
Länge 4.771 mm +6 mm 4.765 mm
Breite ohne Spiegel 1.820 mm +0 mm 1.820 mm
Breite mit Spiegeln 2.062 mm
Höhe 1.508 mm +36 mm 1.472 mm
Radstand 2.712 mm +2 mm 2.710 mm
Spurweite vorne 1.553 mm +1 mm 1.552 mm
Spurweite hinten 1.554 mm +3 mm 1.551 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
603 Liter
1.731 Liter
+38 Liter
565 Liter
Zeichnungen

Serienausstattung & Modelljahre

2014
2013

Vorgängermodelle VW Passat VII Variant (2010-2014)

Nachfolgemodelle VW Passat VII Variant (2010-2014)

Motoren VW Passat VII Variant (2010-2014)

Passat VII Variant (2010-2014): Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.4 TSI (122 PS)
1390 90 / 122 200 6,4 / 149 26.400 €
C
1.4 TSI (122 PS) BlueMotion Technology
1390 90 / 122 202 6,1 / 142 26.800 €
C
1.4 TSI (122 PS) BlueMotion Technology Autom.
1390 90 / 122 202 6,1 / 140 31.250 €
C
1.8 TSI (160 PS)
1798 118 / 160 218 6,9 / 160 30.700 €
D
1.8 TSI (160 PS) Autom.
1798 118 / 160 218 7,1 / 165 32.900 €
D
1.4 TSI (160 PS)
1390 118 / 160 218 6,5 / 149 31.075 €
C
1.4 TSI (160 PS) BlueMotion Technology Autom.
1390 118 / 160 218 6,2 / 144 33.825 €
C
1.4 TSI (160 PS) BlueMotion Technology
1390 118 / 160 218 6,2 / 144 31.550 €
C
2.0 TSI (210 PS)
1984 155 / 210 235 7,2 / 169 34.500 €
D
2.0 TSI (210 PS) Autom.
1984 155 / 210 233 7,9 / 183 36.750 €
E
3.6 V6 (300 PS) 4Motion Autom.
3597 220 / 300 250 9,3 / 215 44.400 €
F

Passat VII Variant (2010-2014): Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.6 TDI BlueMotion (105 PS)
1598 77 / 105 196 4,3 / 113 28.450 €
A
1.6 TDI (105 PS) BlueMotion Technology
1598 77 / 105 193 4,4 / 116 30.450 €
A
2.0 TDI (140 PS) BlueMotion Technology
1968 103 / 140 210 4,6 / 120 30.150 €
A
2.0 TDI (140 PS) BlueMotion Technology Autom.
1968 103 / 140 208 5,2 / 135 32.350 €
B
2.0 TDI (140 PS) BlueMotion Technology 4Motion
1968 103 / 140 207 5,3 / 139 32.100 €
B
2.0 TDI BlueTDI (140 PS)
1968 103 / 140 210 4,7 / 123 31.375 €
A
2.0 TDI BlueTDI Autom. (140 PS)
1968 103 / 140 208 5,3 / 139 33.575 €
B
2.0 TDI (170 PS) BlueMotion Technology
1968 125 / 170 224 4,7 / 123 33.200 €
A
2.0 TDI (170 PS) BlueMotion Technology Autom.
1968 125 / 170 220 5,3 / 139 35.425 €
B
2.0 TDI (170 PS) BlueMotion Technology 4Motion
1968 125 / 170 217 5,7 / 149 37.325 €
B
2.0 TDI (177 PS) BlueMotion Technology
1968 130 / 177 224 4,7 / 123 34.275 €
A (B)
2.0 TDI (177 PS) BlueMotion Technology 4Motion
1968 130 / 177 217 5,7 / 149 38.500 €
B
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km. Werte in Klammern gelten für Automatikgetriebe, falls beide Varianten vorhanden.
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare VW Passat VII Variant (2010-2014)

Hans-Georg Semmann, 17.01.2018 16:14
S. g. Damen u. Herren! Wie sind denn die Maße in cm bei umgeklappten Rückenlehnen beim Passat Variant? Viele Grüße Hans-Georg Semmann
Anonym, 17.01.2018 16:12
Wie sind denn die Maße in cm bei umgeklappter Rückenlehnen? Gruß hg
Fischer Werner, 17.08.2015 11:49
Hallo,hab ich richtig gelesen;daß neue Modell ist 6mm
länger geworden?
So eine Verbesserung kann kein Mensch verstehen,wo steckten die 6mm?
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie VW Passat

DatumTitel
05.04.2019Rekord für VW: 30 Millionster Passat läuft in Emden vom Band
10.06.2015Nach Golf GTE nun auch der Passat GTE bestellbar
24.11.2014Warum Sie für 2015 den Volkswagen Passat wählen sollten
Weitere Nachrichten zur VW Passat Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von VW
Arteone-up!Golf 8 AlltrackGolf VIIIGolf VIII GTDGolf VIII GTEGolf VIII GTIGolf VIII VariantID.3ID.4Passat VIIIPassat VIII AlltrackPassat VIII GTEPassat VIII VariantPassat VIII Variant GTEPolo VIPolo VI GTISharanT-CrossT-RocT-Roc CabrioT-Roc RTaigoTiguan AllspaceTiguan IITouareg IIITouareg III RTouran IIup!

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Altea Freetrack
Seat Altea Freetrack
Mercedes C-Klasse T-Modell - Vordersitze
Mercedes C-Klasse T-Modell - Vordersitze
Citroen C1 2014 - Der Innenraum ist recht aufgeräumt. Das einzelne Rundinstrument lässt uns allerdings nicht in Jubelschreie ausbrechen.
Citroen C1 2014 - Der Innenraum ist recht aufgeräumt. Das einzelne Rundinstrument lässt uns allerdings nicht in Jubelschreie ausbrechen.
Seat Leon Facelift - Bild 2
Seat Leon Facelift - Bild 2
 
Der Sommer naht
Wer sein Fahrzeug verkaufen möchte, wünscht es sich natürlich, den bestmöglichen Verkaufspreis zu sichern. Oftmals sind sich Verkäufer dabei nicht bewusst, welche Sonderausstattungen beim Verkauf ... mehr ...
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.