Basis fehlt noch

Golf VIII - gutes Auto, deftiger Preis

Direkt zu den Modellen:
VW Golf VII (11/2012 - )
VW Golf VII Alltrack (03/2015 - )
VW Golf VII GTD (06/2013 - )
VW Golf VII GTD Variant (05/2015 - )
VW Golf VII GTI (04/2013 - )
VW Golf VII R (10/2013 - )
VW Golf VII R Variant (01/2015 - )
VW Golf VII Sportsvan (01/2014 - )
VW Golf VII Variant (07/2013 - )
VW Golf VIII (09/2020 - )
VW Golf VIII Variant (09/2020 - )
Die Preise für den Golf VIII beginnen derzeit bei satten 27510 Euro. Bild: VW

Die Preise für den Golf VIII beginnen derzeit bei satten 27510 Euro. Bild: VW

Die Preisliste des neuen Golf VIII ist mittlerweile draußen und der Golf steht bei den Händlern. Als erstes ins Auge gefallen ist uns mal der Preis. Derzeit ist der Golf lediglich in gehobeneren Motorisierungen im Benzinbereich ab 130 PS und im Dieselbereich ab 115 PS verfügbar. Die Basismotorisierung fehlt also noch.

Die Preise beginnen allerdings auch erst bei 27.510 Euro. Bei Opel zahlt man derzeit für den Astra in Einstiegsmotorisierung lediglich 20.190 Euro, bei Ford für den Focus 21.000 Euro. Da liegt VW also derzeit noch deutlich drüber.

Neben der noch nicht vorhandenen Einstiegsmotorisierung liegt das allerdings auch an der derzeit eizig verfügbaren Ausstattung Life, die bereits eine vollgepackte Serienausstattung bietet. So sind zum Beispiel Navi und Klimaautomatik sowie LED-Licht direkt mit an Bord. Das haben die Konkurrenten beim Einstiegspreis natürlich nicht.

Auch die angebotenen Getriebe werden sich noch deutlich erweitern. Bislang steht lediglich eine Automatikversion zur Verfügung und zwar im 150 PS Diesel. Beim Diesel übrigens ist VW vom Hubraum her wieder bei einem Zweiliter Motor angekommen. Verrichtete bislang der 1,6 Liter Motor als 115 PS Diesel den Dienst, so geht es nun wieder zu älteren Hubraum-Wurzeln. Die Verbräuche allerdings sind deutlich gesunken.

Beim Schadstoff sind alle mit der neuesten Euro6d-TEMP Version freigegeben. Die vollständigen Daten und Preise finden sich natürlich auch in unserem Autokatalog.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Ibiza SC - FR - Ausstattung
Seat Ibiza SC - FR - Ausstattung
BMW 2er Active Tourer - Bild 12
BMW 2er Active Tourer - Bild 12
Audi TT RS Roadster 2017 - Bild 14
Audi TT RS Roadster 2017 - Bild 14
Audi e-tron 2019 - Bild 4
Audi e-tron 2019 - Bild 4
 
Das waren noch Zeiten, oder?
Früher war nicht alles besser. Das Design zum Beispiel war es aus heutiger Sicht sicherlich nicht. Aber es war nun einmal auch von der Fertigungstechnik deutlich limitierter. Und wir erinnern uns schließlich ... mehr ...
Umwerfend?
Na - hoffentlich kommt da noch mehr. VW will auf dem Genfer Salon Anfang März die sportliche Dieselversion GTD des neuen Golfs Präsentieren. Die auf der neuen, achten Generation des Golf basierende ... mehr ...
Premiere in Genf
Neben dem Facelift des Hyundai i30 wird der koreanische Hersteller auch mit der Neuauflage des i20 auf dem Genfer Autosalon im Anfang März 2020 vertreten sein. Der i20 wird das erste Modell der neu entwickelten ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

Elektroauto Microlino
Der Microlino ist die Reinkarnation der legendären BMW Isetta als Elektroauto.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.