Aufgepeppt

Sondermodell Urban Move des Peugeot 107

Direkt zu den Modellen:
Peugeot 107: Sondermodell Urban Move (Bild: Peugeot)

Peugeot 107: Sondermodell Urban Move (Bild: Peugeot)

Mit maximaler Raumausnutzung bei äußerst kompakten Abmessungen, hervorragender Umweltverträglichkeit mit einem Durchschnittsverbrauch von lediglich 4,6 Liter/100 km und einem CO2-Ausstoß von nur 109 g/km sowie einer umfangreichen Serien- und Sicherheitsausstattung setzt der Peugeot 107 Maßstäbe auf dem deutschen Kleinwagenmarkt. Jetzt läuft der kleinste Löwe zu noch größerer Form auf: Ab Mai können Kunden den wendigen 107 auf Wunsch auch mit einem elektronischen Stabilitätsprogramm inklusive Antriebsschlupfregelung (ASR) bestellen, das ab Sommer ausgeliefert wird.

Der Aufpreis für das ESP inklusive Antriebsschlupfregelung (ASR) beträgt 420 Euro. Es ist für die Versionen 107 Filou, die erfolgreichen Sondereditionen 107 Street Racing und Street Racing Cool sowie das neue Sondermodell 107 Urban Move lieferbar und rundet die vorbildliche Sicherheitsausstattung des sympathischen Kleinwagens ab. Sie umfasst serienmäßig einen Fahrer- sowie einen abschaltbaren Beifahrerairbag, Seitenairbags an den vorderen Sitzen, ABS und eine elektronische Bremskraftverteilung (EBV). Auf Wunsch kann der 107 auch mit durchgehenden seitlichen Vorhangairbags ausgestattet werden.

Beim EuroNCAP-Crashtest erreichte der 107 vier Sterne und 26 Punkte beim Insassenschutz. Damit gehört er zu den sichersten Autos seines Segments. Mit dem ESP erhöht sich nun auf Wunsch die Fahrsicherheit zusätzlich.

Luxus-Paket für 107 Filou bietet lukrativen Kundenvorteil von 750 Euro

Ab Mai beweist der Peugeot 107 in der Ausstattungsversion Filou außerdem, dass auch Kleinstwagen ihre Insassen mit gediegenem Luxus verwöhnen können – und das zu einem äußerst attraktiven Preis. Ab diesem Zeitpunkt ist für den agilen Stadtfloh ein umfangreiches Luxus-Paket lieferbar, das neben hochwertigen Leder-Alcantara-Sitzbezügen eine manuelle Klimaanlage, eine Audioanlage mit CD-Laufwerk, einen Drehzahlmesser sowie 14-Zoll-Leichtmetallfelgen "Karlova" umfasst. Das Luxus-Paket ist für den Peugeot 107 Filou als Option lieferbar. Es kostet 1.680 Euro und bietet damit einen Kundenvorteil von 750 Euro.

Ab Mai: 107 Urban Move 70 ab 10.750 Euro (Kundenvorteil: 680 Euro)

Der Peugeot 107 erfüllt als besonders wandlungsfähiger Kleinwagen die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse perfekt. Mit dem neuen Sondermodell 107 Urban Move 70, das ab Mai als Drei- und Fünftürer mit 1,0-Liter-Benziner (50 kW/68 PS) und Fünfgang-Schaltgetriebe verfügbar ist, bereichert Peugeot die 107-Angebotspalette um eine weitere Variante, die sportliches Ambiente im Innenraum und besten Komfort bietet.

Die Ausstattung des 107 Urban Move 70 basiert auf dem 107 Filou und bietet unter anderem bereits ab Werk elektrische Servolenkung, höhenverstellbares Lenkrad, Wärmeschutzverglasung, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, eine geteilt umklappbare Rückbank mit Isofix-Kindersitzhalterungen sowie Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe.

Das Sondermodell Urban Move ist an den seitlich aufgebrachten "Urban Move"-Logos leicht zu erkennen. Serienmäßig verfügt es außerdem über spezielle Sitzbezüge in Schwarz/Rot, eine Audioanlage mit CD-Laufwerk und eine manuelle Klimaanlage. Dem ebenfalls serienmäßigen Drehzahlmesser und den Instrumenten verhilft eine Umrandung in Aluminiumoptik zu sportlichem Esprit. Auch die vorderen Lüftungsringe präsentieren sich in Aluminiumoptik.

Peugeot bietet den dreitürigen 107 Urban Move 70 zum attraktiven Einstiegspreis von 10.750 Euro an. Die fünftürige Version ist bereits ab 11.200 Euro erhältlich. Damit bieten beide Varianten einen überzeugenden Kundenvorteil von 680 Euro.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Ford Fusion - Schriftzug TDCi für die aktuellen Dieselmotoren
Ford Fusion - Schriftzug TDCi für die aktuellen Dieselmotoren
Fiat Doblo - Cockpit
Fiat Doblo - Cockpit
Fiat Punto - Straßenfest
Fiat Punto - Straßenfest
BMW X5 - Mittelkonsole
BMW X5 - Mittelkonsole
 
Nicht vergessen
Die Stoßdämpfer halten ein Auto sicher in der Spur – unabhängig von der Straßenlage. Ihre Lebensdauer ist jedoch begrenzt. Je nach Alter, Beanspruchung oder Laufleistung können erste Schäden entstehen. ... mehr ...
159 PS in 2019
Alle reden über die Umwelt aber keiner geht hin. So würde ich das mal bezeichnen. Seit Jahrzehnten steigt die Leistung der neu zugelassenen Fahrzeuge immer weiter. Bis zum derzeitigen Höchststand von ... mehr ...
Auch im nächsten Jahr
Es stand zu befürchten. Jetzt ist es gewiss. Auch im Jahr 2021 wird es keine Automobilausstellung in Genf geben. Das teilte die ausrichtende Stiftung Salon International de L´automobile heute mit. Aufgrund ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.