Urban Crossover

Bestellstart für den Peugeot 2008

Direkt zu den Modellen:
Der Crossover Peugeot 2008 kann ab sofort zu Preisen ab 14.700 Euro bestellt werden. Bild: Peugeot

Der Crossover Peugeot 2008 kann ab sofort zu Preisen ab 14.700 Euro bestellt werden. Bild: Peugeot

Der erste Crossover der Löwenmarke im B-Segment, der Peugeot 2008, ist ab sofort in Deutschland bestellbar. Mit dem kleinen, äußerst kompakten Mini-SUV präsentiert der französische Automobilhersteller erstmals ein Fahrzeug, das gleichzeitig auf drei verschiedenen Kontinenten entwickelt wurde und somit globalen Kundenansprüchen gerecht wird.

Komfort und Sicherheit durch umfangreiche Serienausstattung

Der Peugeot 2008 wird in drei Ausstattungslinien angeboten. In der Basisversion Access ist der Urban-Crossover bereits mit LED-Tagfahrlicht, sechs Airbags, ABS, ESP mit ASR, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln und Bordcomputer ausgerüstet. Ab dem Niveau Active sind 7-Zoll-Multifuntktions-Touchscreen, Lederlenkrad und Audioanlage serienmäßig an Bord. In der höchsten Ausstattung Allure kommen Passagiere zusätzlich in den Genuss einer 2-Zonen-Klimaautomatik sowie einer Ambiente-Innenraumbeleuchtung. Wer noch mehr Komfort und Luxus sucht, der kann zahlreiche Sonderausstattungen wie etwa ein Panorama-Glasdach, das aktive Parksystem „Park Assist“ mit Lenkautomatik, eine Sitzheizung oder auch ein Navigationssystem dazu buchen.

Leistungsstarke und verbrauchsarme Motoren

Insgesamt stehen im Peugeot 2008 fünf leistungsstarke wie effiziente Motoren zur Wahl: zwei Benziner (1.2 l und 1.6 l) und drei Diesel (1.6 l). Das Leistungsspektrum reicht von 60 kW (82 PS) bis 88 kW (120 PS). Mit dem 1.2 l VTi (60 kW/82 PS) kommt im Peugeot 2008 ein Dreizylinder-Benzinmotor der neuesten Generation zum Einsatz. Alle Dieselmotoren verfügen über das mehrfach ausgezeichnete STOP & START-System e-HDi. Der 1.6 l e-HDi FAP (68 kW / 92 PS), der mit dieser Technologie und dem automatisierten Schaltgetriebe EGS6 ausgestattet ist, verbraucht kombiniert nur 3,8 Liter auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von lediglich 98 g/km.

Der Einstiegspreis für den neuen Peugeot 2008 liegt bei 14.700 Euro für den 2008 Access 82 VTi. Die Diesel beginnen bei 18.950 Euro für den 208 Active e-HDi FAP 92 STOP & START.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Juke
Nissan Juke
Seat Ibiza Bocanegra
Seat Ibiza Bocanegra
Audi A4 Allroad quattro Facelift - Rücksitze
Audi A4 Allroad quattro Facelift - Rücksitze
Toyota GT-86 - Scheinwerfer
Toyota GT-86 - Scheinwerfer
 
Endlich der nächste ...
Für die Verhältnisse des VW Golf haben wir lange auf einen Nachfolger des zugegebenermaßen überaus gelungenen Golf VII warten müssen. Und immer noch lassen die zahmen Refreshs, die der Bestseller aus Wolfsburg ... mehr ...
Seit September
Mit der aktuellen Modellüberarbeitung wird der BMW X1 noch begehrenswerter: Dafür sorgen unter anderem das sichtbar überarbeitete Design, die hohe Variabilität und viele top-aktuelle Ausstattungen. Darüber ... mehr ...
Rennsport
Nach der Überarbeitung des VW-Logos, das zur IAA 2019 Anfang September präsentiert wurde, folgt nun auch das Logo der Rennsport-Linie Volkswagen R. Auch dieses ist deutlich filigraner und dynamischer geworden ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)

BMW M8 Cabrio
Rennsport im offenen Fahrzeug: Beim neuen BMW M8 Cabrio ist das wohl in Perfektion gelungen.

BMW M8 Coupe
Den BMW M8 gibt es in insgesamt drei Karosserievarianten: Coupe, Gran Coupe und Cabrio.

BMW M8 Gran Coupe Competition
625 PS leistet das BMW M8 Gran Coupe in der Competition Version.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.

Elektroauto Renault ZOE
Der Renault ZOE ist eins der ersten Elektroautos auf dem Markt. Seit 2013 bietet Renault dieses Fahrzeug an.

Peugeot 308 GTi
Bildgalerie zum Facelift des Peugeot 308 GTi

Peugeot 308 GTi
Bildgalerie zum Facelift des Peugeot 308 GTi