273 PS - Verbrauch bleibt gleich.

Sondermodell Renault Megane R. S. Trophy

Direkt zu den Modellen:
Ein paar PS mehr: Der Renault megane RS Trophy mit 275 Pferdchen. Bild: renault

Ein paar PS mehr: Der Renault megane RS Trophy mit 275 Pferdchen. Bild: renault

Mehr Power für das Top-Modell von Renault Sport: Mit dem 201 kW/273 PS starken Mégane R.S. Trophy TCe 275 geht eine limitierte Sonderedition an den Start, die sich durch 6 kW/8 PS mehr Leistung auszeichnet. Hinzu kommen ein besonders dynamischer Look und das serienmäßige Cup-Fahrwerk mit mechanischer Differenzial­sperre.

Um das dynamische Potenzial des Mégane R.S. noch weiter anzuheben, steigerten Renault die Leistung des 2,0-Liter-Turbobenziners auf 201 kW/273 PS bei 5.500 1/min. Trotz der Extra-Power von 6 kW/8 PS liegt der kombinierte Verbrauch des Sondermodells unverändert bei 7,5 Liter Super pro 100 Kilometer (174 g CO2/km). Für eine noch zügigere Beschleunigung hoben die Motorenspezialisten außerdem die Drehzahl im ersten und zweiten Gang auf 6.800 1/min an. Das Maximaldrehmoment beträgt 360 Nm bei 3.000 1/min.

Titan-Auspuff spart Gewicht und sorgt für sportlichen Sound

Zur Gewichtsersparnis stattet Renault Sport den Mégane R.S. Trophy TCe 275 ab Werk mit einer Titan-Auspuffanlage von Akrapovic aus. Das System ist nicht nur leichter als der Serienauspuff, sondern produziert auch einen nochmals sportlicheren Sound. Das Endrohr ist aus Kohlefaser gefertigt.

Außendesign auf Rennsport getrimmt

Äußeres Kennzeichen des Mégane R.S. Trophy TCe 275 ist das an die Optik der Formel 1-Boliden ange­lehnte geschwungene Luftleit­element unter dem Frontstoßfänger in Platin-Grau. Nummerierte Türeinstiegsleisten weisen auf den exklusiven Charakter des Fahrzeugs hin.

Einen noch sportlicheren Auftritt ermöglichen ferner 19-Zoll-Speedline-Leichtmetallräder mit serienmäßiger Sportbereifung Bridgestone Potenza RE050A, die von der Wettbewerbsversion des Mégane R.S. abgeleitet sind.

Den Innenraum des neuen Mégane R.S. Trophy TCe 275 kennzeichnen Sportsitze von Recaro mit Leder-Alcantara-Polsterung und das Sportlenkrad mit Alcantara-Bezug. Eine besondere Note erhält das Interieur außerdem durch rote Ziernähte an Vorder- und Rücksitzen, Lenkrad und Schalthebelmanschette. Um auf die Herkunft der exklusiven Sonderedition hinzuweisen, findet sich auf den Kopfstützen das Renault Sport Logo.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW Z4 Roadster
BMW Z4 Roadster
Mercedes CL-Klasse
Mercedes CL-Klasse
Seat Altea Kombi
Seat Altea Kombi
Ford B-Max
Ford B-Max
 
Blick auf das Image
Nein, es geht hier nicht um den Witz, dass beide qualmen. Es geht mehr darum, dass beiden zwei sehr unterschiedliche Images anhängen. Des Weiteren haben sowohl das Auto, als auch die Zigarette ihre Fans ... mehr ...
Gute Frage
Kleine Defekte an Klimaanlagen-Kompressoren, Kabelverbindungen oder Scheinwerfern können schnell sehr teuer werden. Eine kaputte Plastikverankerung am Scheibenwischer wird nicht selten mit dem gesamten ... mehr ...
So geht´s
In der Schweiz ändert sich das Mindestalter zum Autofahren auf 17: Im Nachbarland Deutschland ist es beispielsweise schon seit Anfang 2011 möglich, mit 17 Jahren Auto zu fahren. Als Voraussetzung bei ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Facelift
Im Jahr 2022 - nach etwa vier Jahren Bauzeit - gibt es ein Facelift für den VW T-Roc.

Citroen C4
Noch nachreichen müssen wir die Bildgalerie des aktuellen Citroen C4

Der neue Citroen C5 X
Wieder mit einer klassischen Limousine in die Mittelklasse will Citroen mit dem C5 X. Er wird in China gebaut und tritt in Europa die Nachfo...

Facelift Citroen C5 Aircross
Im Frühjahr 2022 bekommt der Citroen C5 Aircross ein Facelift. Außen noch relativ dezent, innen aber gerade beim Infotainment deutlich sic...

Opel Astra L Sports Tourer
Etwa ein halbes Jahr nach dem Schrägheck gibt es auch den gerade in Deutschland beliebten Kombi des neuen Opel Astra L. Der erste unter der...

BMW iX
Der neue BMW iX fährt rein elektrisch. Aber nur in der Oberklasse.

Skoda Karoq Facelift
2022 gibt es ein Facelift für den mittlerweile etwa vier Jahre alten Skoda Karoq.

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)