Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum BMW X1

Innenraum

Variabel nutzbarer Innenraum mit moderner Funktionalität.

Seine Vielseitigkeit stellt der neue BMW X1 auch bei der Nutzung seiner Transportkapazitäten unter Beweis. Die Fondsitzlehne ist im Verhältnis

40:20:40 teilbar. Die drei Segmente können je nach Bedarf einzeln oder gemeinsam umgeklappt sowie unabhängig voneinander in jeweils zehn Stufen geneigt werden. Die verfügbaren Neigungswinkel liegen zwischen 31° in einer für die Passagiere besonders komfortablen Position bis hin zu einer nahezu vertikalen Cargo-Stellung (1°). Allein damit lässt sich das Gepäckraumvolumen zwischen 360 und 480 Litern variieren, in der Normalstellung der Fondsitzlehne beträgt der Stauraum 420 Liter. Nach dem vollständigen Umklappen aller drei Lehnenelemente stehen ein nahezu ebener Laderaumboden und ein Stauvolumen von 1 350 Liter zur Verfügung.

Zwei 46 Zoll-Golfbags lassen sich entweder quer oder nach Umklappen des mittleren Lehnensegments in Längsrichtung verstauen. Die Durchladeöffnung zwischen den äußeren Sitzplätzen im Fond kann auch für zwei Snowboards oder vier Paar Ski genutzt werden. Zahlreiche Ablagemöglichkeiten und Staufächer unterschiedlicher Größe sowie groß dimensionierte Türtaschen stehen im Fahrgastraum zur Verfügung. Die in drei Farbvarianten erhältliche Dachreling, ein Ablagenpaket, eine Anhängevorrichtung mit abnehmbarem Kugelkopf und eine Heckträger-Vorbereitung erschließen zusätzliche Transportkapazitäten.

Premium Charakter durch umfangreiche Serienausstattung und hochwertige Optionen.

Fahrfreude und Komfort auf einem für ein Premium-Automobil typischen Niveau garantiert die nochmals erweiterte Serienausstattung des neuen BMW X1, zu der eine Klimaanlage, elektrisch einstellbare und beheizte Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, Rückleuchten in LED-Ausführung, Endrohrblenden in Chromausführung, Spannbänder für die vorderen Türtaschen, ein Lederlenkrad, ein Bordcomputer sowie eine Audioanlage mit CD-Player, AUX-In-Anschluss, fünf Lautsprechern und zweizeiligem Display zur Anzeige von Bordcomputerdaten, Telefonnummern und Musiktiteln gehören. Das Programm der Sonderausstattungen umfasst unter anderem das Navigationssystem Professional mit Festplattenspeicher und das Harman Kardon Surround Sound System sowie die Optionen Komfortzugang, Klimaautomatik, Panorama-Glasdach, automatisch abblendende Außen- und Innenspiegel, elektrisch betriebene Sitzeinstellung, Regensensor und Lenkradheizung.

Vielfältige Beiträge zur Optimierung des Komforts, der Sicherheit und der Infotainment-Funktionen im Fahrzeug leistet das Angebot von BMW ConnectedDrive. Das in Verbindung mit den optionalen Xenon- Scheinwerfern verfügbare Adaptive Kurvenlicht sorgt für eine am Lenkwinkel, der Geschwindigkeit und der Gierrate orientierte Ausleuchtung der Fahrbahn. Außerdem werden für den neuen BMW X1 ein Regensensor einschließlich automatischer Fahrlichtsteuerung und ein Fernlichtassistent angeboten. Präzises und sicheres Rangieren erleichtern die Park Distance Control und die Rückfahrkamera, deren Bild auf das Control Display des Bediensystems iDrive übertragen wird. Die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion beeinflusst neben Motorsteuerung und Bremsen auch die Gangwahl des optionalen Automatikgetriebes, um das vom Fahrer festgelegte Tempo zu halten.

Der weltweit einzigartige Mobilitätsdienst BMW Assist umfasst unter anderem einen telefonischen Auskunftsservice und den Erweiterten Notruf mit automatischer Ortung. Innovative Technologien ermöglichen außerdem die uneingeschränkte Internet-Nutzung und die Einbindung des Apple iPhone und weiterer Smartphones sowie von Musikplayern einschließlich der Nutzung von internetbasierten Diensten. Mit der Option Apps können Besitzer eines iPhone unter anderem Webradio-Stationen empfangen sowie Facebook- und Twitter-Einträge auf dem Bordmonitor anzeigen. Die ebenfalls neue Funktion Real-Time Traffic Information versorgt den Fahrer mit besonders präzisen Verkehrshinweisen und Umleitungsempfehlungen.


Nachrichten zur Modellfamilie BMW X1

DatumTitel
08.10.2019Facelift des BMW X1
Die aktuellen Modelle von BMW
1er 20202er Active Tourer2er Cabrio2er Coupe2er Gran Coupe2er Gran Tourer3er GT3er Limousine3er Touring4er Cabrio4er Coupe4er Gran Coupe5er Limousine5er Touring6er Gran Tourismo7er Limousine8er Cabrio8er Coupe8er Gran Coupei3i3si4i8M2 CoupeM4M4 CabrioM5 LimousineM8 CabrioM8 CoupeM8 Gran CoupeX1 2015X2X3 2017X3 MX4X4 MX5 2019X6X7Z4

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Juke
Nissan Juke
Citroen C3 - Innenraum
Citroen C3 - Innenraum
Mercedes B-Klasse - Die Front vorne fällt aufgrund der Anforderungen beim Fußgängerschutz deutlich steiler ab.
Mercedes B-Klasse - Die Front vorne fällt aufgrund der Anforderungen beim Fußgängerschutz deutlich steiler ab.
Der neue Opel Combo D - Ab 14.1. 2011 steht er bei den Händlern
Der neue Opel Combo D - Ab 14.1. 2011 steht er bei den Händlern
 
Corona-Effekt
Die Zulassungen in Deutschland sind im Vergleich zum Vorjahr im Monat März um 37,7% eingebrochen. Insgesamt wurden in Deutschland 215.119 Fahrzeuge neu zugelassen. Im Vorjahr war der März der stärkste ... mehr ...
AudiStream - Termine im April
In Zeiten von Corona-Pandemie und Produktionsruhe können Kunden und Fans die Hightech-Fertigung von Audi mit der Online-Erlebnistour AudiStream entdecken. Das Werk in Ingolstadt ist virtuell für Besucher ... mehr ...
Soziales Engagement wird fortgeführt
Ford reagiert auf die unverändert ernste Situation der Corona-Pandemie und verlängert die temporäre Einstellung seiner Fahrzeug- und Motorenfertigung an den meisten seiner europäischen Standorte voraussichtlich ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.