Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum BMW X1

Fahrwerk - BMW X1

Shortfacts

Baujahr: 2009 - 2015
Segment: Kompakt-SUV
Vorgänger:k.A.
Nachfolger: BMW X1 2015 (F48)
Allradsystem BMW xDrive: Intelligent, schnell und präzise für mehr Fahrfreude.

Fünf der acht im neuen BMW X1 eingesetzten Motoren können ihre Kraft mit Hilfe des intelligenten Allradantriebs BMW xDrive auf die Fahrbahn übertragen. Die jeweils stärksten Benzin- und Dieselantriebe sind ausschließlich in Verbindung mit xDrive erhältlich. Das System sorgt mit einer elektronisch gesteuerten Lamellenkupplung für eine variable Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Vorder- und den Hinterrädern. Dadurch gewährleistet es maximale Traktion, höchste Sicherheit, bestes Handling und optimale Leistungsentfaltung bei allen Witterungsbedingungen und Straßenverhältnissen.

Die Vernetzung mit der Fahrstabilitätsregelung DSC ermöglicht der xDrive Steuerung eine besonders präzise Analyse der Fahrsituation. So kann es mit einer gezielten Veränderung der Kraftverteilung einer Tendenz zum Über- oder Untersteuern entgegenwirken, noch bevor der Fahrer den Regelungsbedarf bemerkt. Darüber hinaus ermöglicht das Zusammenwirken zwischen xDrive und DSC die Funktion Hill Descent Control (HDC) für kontrollierte Bergabfahrten mit automatisch regulierter Geschwindigkeit.

Moderne Fahrwerkstechnik für agiles und sicheres Handling.

Die begeisternde Agilität des neuen BMW X1 geht mit souveränen und präzise kontrollierbaren Fahreigenschaften einher. Seine hochwertige Fahrwerkstechnik und modernste Fahrstabilitätssysteme gewährleisten eine ideale Balance zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort sowie ein hohes Maß an aktiver Sicherheit. Die allradgetriebenen Varianten sind vorn mit einer Doppelgelenk-Druckstrebenachse ausgestattet, bei den Modellen BMW X1 sDrive20i, BMW X1 sDrive18i, BMW X1 sDrive20d, BMW X1 sDrive18d und BMW X1 sDrive16d kommt eine Doppelgelenk- Zugstrebenachse zum Einsatz. Kombiniert werden beide Vorderachs- Varianten mit einer Fünflenker-Hinterachse.

Zum präzisen Handling tragen auch die beim neuen BMW X1 eingesetzten Lenksysteme mit hydraulischer beziehungsweise elektromechanischer Servounterstützung bei. Bei den über die Hinterräder angetriebenen Modellvarianten wird die Lenkkraftunterstützung auf besonders effiziente Weise mit Hilfe eines Elektromotors erzeugt. Dieser wird immer nur dann aktiv, wenn Lenkkraftunterstützung erforderlich beziehungsweise vom Fahrer gewünscht wird. Bei Geradeaus- sowie konstanter Kurvenfahrt verbraucht der Elektromotor dagegen keine Energie. Optional wird für alle Modelle die geschwindigkeitsabhängige Lenkkraftunterstützung Servotronic angeboten.

Die Wirkung der kraftvollen und auch bei hoher Belastung uneingeschränkt leistungsfähigen Bremsanlage wird durch die serienmäßige Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) unterstützt. Das System umfasst unter anderem das Antiblockiersystem (ABS), die Dynamische Traktions Control (DTC), die Kurvenbremsunterstützung Cornering Brake Control (CBC) und die Dynamische Bremsen Control (DBC). Zu den weiteren Funktionen gehören ein Bremsassistent, ein Fading- Ausgleich und eine Trockenbremsfunktion. Bei den Modellen BMW X1 sDrive20i, BMW X1 xDrive20i, BMW X1 xDrive28i und BMW X1 xDrive25d kommen die Funktionen Bremsbereitschaft und Anfahrassistent hinzu.

Optional können die allradgetriebenen Modellvarianten mit dem System Performance Control ausgestattet werden, das für einen dosierten Bremseingriff einschließlich Drehmomentausgleich sorgt. Dadurch kann auf glattem Untergrund und bei besonders dynamischer Kurvenfahrt einer Tendenz zum Untersteuern bereits im Ansatz entgegengewirkt werden.

Alle Modellvarianten des neuen BMW X1 sind serienmäßig mit 17 Zoll großen Stahl- beziehungsweise Leichtmetallrädern ausgestattet. Nochmals erweitert wurde die Auswahl der optional verfügbaren Leichtmetallfelgen in den Größen 17, 18 und erstmals auch 19 Zoll.

Die aktuellen Modelle von BMW
1er 20202er Active Tourer2er Cabrio2er Coupe2er Gran Tourer3er GT3er Limousine3er Touring4er Cabrio4er Coupe4er Gran Coupe5er Limousine5er Touring6er Gran Tourismo7er Limousine8er Cabrio8er Coupe8er Gran Coupei3i3si8M2 CoupeM4M4 CabrioM5 LimousineX1 2015X2X3 2017X3 MX4X4 MX5 2019X6X6X7Z4

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Scenic
Renault Scenic
Nissan Qashqai + 2
Nissan Qashqai + 2
Nissan Tiida
Nissan Tiida
Hyundai i40cw - Insgesamt stehen vier Motorvarianten zur Verfügung.
Hyundai i40cw - Insgesamt stehen vier Motorvarianten zur Verfügung.
 
Ausblick auf den neuen 4er
Viel trinken heißt es oft, wenn es um die Nieren geht. Die Studie Vision 4 hat sehr viel getrunken, denn die BMW Niere ist äußerst gut entwickelt. Ob das so in Serie geht, wage ich ein wenig zu bezweifeln ... mehr ...
IAA 2019
Bei Audi gibt es auf der IAA eine Menge Facelifts und neue RS Boliden zu sehen. Unter anderem stehen die Facelifts der A5 Baureihe am Stand. Während das Design außen doch recht behutsam umgestaltet ... mehr ...
Die nächste Revolution nach dem Golf?
Kein Platz für den neuen Golf auf der IAA. Das wäre eigentlich die gute Tradition gewesen, die 8. Generation des Bestsellers aus Wolfsburg quasi im eigenen Wohnzimmer zu präsentieren. Aber Pustekuchen. Stattdessen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Audi RS 6 Avant
Ab Anfang 2020 gibt es jetzt auch den RS 6 Avant.

Land Rover Defender 90
Zwei Jahre nach der Einstellung des alten Defender 90 bringt Land Rover dann doch noch einen Nachfolger.

BMW Vision 4
Einen Ausblick auf den neuen 4er, der voraussichtlich Anfang 2021 kommt, gibt BMW mit dem Vision 4. Die derzeit noch beeindruckende Niere kö...

Mercedes Vision EQS
Eine mögliche Zukunft der S-Klasse? Mit dem Vision EQS gibt Mercedes einen Ausblick auf großzügiges aber zeitgleich emotionales Fahren in de...

Audi AI:Trail quattro Concept
Eine reduzierte Offroad-Studie zeigt Audi mit dem AI:Trail quattro auf der IAA 2019.

Audi RS 7 Sportback
Kurze Zeit nach dem Audi S7 kommt jetzt auch der RS 7 Sportback auf den Markt. Premiere auf der IAA 2019.

Hyundai i10
Der neue Hyundai i10 wird auf der IAA 2019 vorgestellt.

BMW 8er Gran Coupe
Kurz vor der IAA 2019 vorgestellt wurde das BMW 8er Gran Coupe.

BMW 8er Gran Coupe
Kurz vor der IAA 2019 vorgestellt wurde das BMW 8er Gran Coupe.