Informationen zum Hyundai Santa Fe 2018

Garantie, Wartung, Service und Inspektion - Hyundai Santa Fe 2018

Shortfacts

Baujahr: 2018 -
Segment: SUV
Nachfolger: k.A.
Hyundai bietet eine 5-Jahres-Garantie (Herstellergarantie) ohne Kilometerbegrenzung. Zudem gibt es mehrstufig wählbare Garantie-Erweiterungspakete bis zu 10 Jahren. Standardmäßig wird eine 5-Jahres-Lackgarantie sowie eine 12-jährige Garantie gegen Durchrostung angeboten.

Bei der sogenannten Neuwagenanschlussgarantie kann der Kunde zwischen mehreren Varianten wählen. Er muss sich dabei nicht sofort beim Kauf des Fahrzeugs entscheiden. Alle Pakete der Anschlussgarantie sind bis zum letzten Tag der Werksgarantie abschließbar. Nach Ablauf der Werksgarantie hat der Kunde die Wahl zwischen einer Komplett- oder einer Baugruppengarantie. Mit der Komplettgarantie ist eine Erweiterung der 5-jährigen Herstellergarantie um weitere 3 Jahre wählbar (bis zu einer maximalen Laufleistung von 200.000 Kilometern).

Die Baugruppengarantie kann bis zum zehnten Fahrzeugjahr abgeschlossen werden. Sie umfasst die wesentlichen Teile von Motor, Getriebe, Bremsen, Abgasanlage, Lenkung, Kraftstoffanlage, Kraftübertragung, Elektrik, Klimaanlage und der Sicherheitssysteme.

Die Neuwagenanschlussgarantie ist – egal ob Baugruppen- oder Komplettgarantie – bis einschließlich des achten Jahres wahlweise in Ein-, Zwei- oder Dreijahrespaketen buchbar. Die Baugruppengarantie kann zusätzlich für das neunte und zehnte Jahr jeweils jährlich abgeschlossen werden.

Die Preise bewegen sich je nach Garantiepaket und Fahrzeug zwischen 169 Euro (Einmalprämie für ein Jahr: Hyundai i10, i20, i30, ix20) und maximal 879 Euro (Einmalprämie für die Komplettgarantie 6. bis 8. Jahr: Hyundai Genesis, Santa Fe, Grand Santa Fe). Die umfassenden Garantieerweiterungen werden auch für den ab Ende des Jahres erhältlichen Hyundai IONIQ bestellbar sein: bis 8 Jahre Komplett- und bis 10 Jahre Baugruppengarantie.

Nachrichten zur Modellfamilie Hyundai Santa Fe

DatumTitel
26.06.2012Neuer Hyundai Santa Fe kommt im September 2012
Die aktuellen Modelle von Hyundai
i10 2020i20 2021i30i30 Fastbacki30 ni30cw KombiKonaKona ElektroNexoSanta Fe 2018Tucson 2021

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW Up! Lite
VW Up! Lite
Chevrolet Camaro 2014 - Bild 11
Chevrolet Camaro 2014 - Bild 11
BMW X3 2017 (G01) - Bild 16
BMW X3 2017 (G01) - Bild 16
BMW Concept i4 - Genf 2020 - Bis zu 530 PS soll der i4 übrigens einmal haben.
BMW Concept i4 - Genf 2020 - Bis zu 530 PS soll der i4 übrigens einmal haben.
 
Vor- und Nachteile
Das Auto ist bestellt und die Vorfreude groß. Doch leider ziehen sich die Wartezeiten für VW, Opel, ... mehr ...
Klimaneutralität ist noch nicht erreicht
Elektroautos sollen die Zukunft sein und die Verkehrswende bringen. Die Befürworter argumentieren, dass die elektrischen Fahrzeuge CO2-neutral durch die ... mehr ...
Camping
Das Urlaubsjahr 2021 konfrontiert die Gesellschaft mit erheblichen Herausforderungen. Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen erschweren die Flexibilität beim Reisen, sodass klassische ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.