CDTI der neuen Generation

Neue Diesel für Opel Mokka und Insignia

Neue Diesel für Insignia und Mokka: Mehr Leistung - weniger Verbrauch. Im Bild: 2.0 CDTI für Insignia (170 PS). Bild: Opel

Neue Diesel für Insignia und Mokka: Mehr Leistung - weniger Verbrauch. Im Bild: 2.0 CDTI für Insignia (170 PS). Bild: Opel

Mehr Laufruhe verbunden mit Leistung und Drehmoment sollen die neuen CDTI-Motoren, die es ab sofort für den Mokka und Insignia von Opel gibt, bringen. Und das bei gesenkten Verbräuchen.

1.6 CDTI für Mokka und 2.0 CDTI für den Insignia
Für Opel ist derzeit der Mokka das wachstumsstärkste Modell im europäischen Markt. Der neue 1.6 CDTI soll hier den mittlerweise doch etwas betagten 1.7 CDTI ersetzen. Dabei bringt er ein Leistungsplus von sechs PS und beim Drehmoment 20 Nm mehr. 136 PS liefert das Aggregat und soll in Verbindung mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe kombiniert 4,1 Liter Diesel auf 100 km verbrauchen. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer. Gegenüber dem Vorgänger reduziert sich der Verbrauch demnach um knapp einen halben Liter auf 100 km.

Der 2.0 CDTI im Insignia liegt mit 170 PS im schon gehobenen Leistungsfeld der Diesel. Satte 400 Nm Drehmoment beschleunigen den Insignia dann bis auf 225 km/h - bis Tempo 100 braucht er 9,0 Sekunden.

VTG-Lader, Common Rail mit 10 Einspritzvorgängen pro Takt
In Sachen Technik liegen die beiden Motoren derzeit im Spitzenfeld. Common Rail ist selbstverständlich - mittlerweile mit bis zu 10 Einspritzvorgängen pro Taktzyklus. Die Verstellung der Turbinengeometrie des VTG-Laders wird nicht mehr über Druck, sondern jetzt elektronisch angesteuert.

Die Schadstoffnorm Euro 6 erreichen beide Motoren allerdings unterschiedlich: Während beim kleineren Mokka-Motor ein LNT (Lean-NOx-Trap) Speicherkatalysator ohne Zusatzstoffe arbeitet, kommt beim Insignia ein BlueInjection SCR-System zum Einsatz. Dieses kommt nicht ohne Zusatzstoffe aus, sondern man muss AdBlue® - eine Mischung aus Wasser und Harnstoff - gelegentlich "nachtanken".

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes CL-Klasse
Mercedes CL-Klasse
Audi S5
Audi S5
Audi S5 Sportback - Heckansicht
Audi S5 Sportback - Heckansicht
BMW Active Tourer Outdoor Concept - Bild 8
BMW Active Tourer Outdoor Concept - Bild 8
 
Nicht vergessen
Die Stoßdämpfer halten ein Auto sicher in der Spur – unabhängig von der Straßenlage. Ihre Lebensdauer ist jedoch begrenzt. Je nach Alter, Beanspruchung oder Laufleistung können erste Schäden entstehen. ... mehr ...
159 PS in 2019
Alle reden über die Umwelt aber keiner geht hin. So würde ich das mal bezeichnen. Seit Jahrzehnten steigt die Leistung der neu zugelassenen Fahrzeuge immer weiter. Bis zum derzeitigen Höchststand von ... mehr ...
Auch im nächsten Jahr
Es stand zu befürchten. Jetzt ist es gewiss. Auch im Jahr 2021 wird es keine Automobilausstellung in Genf geben. Das teilte die ausrichtende Stiftung Salon International de L´automobile heute mit. Aufgrund ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.