Nach 13 Dienstjahren des Vivaro I

Opel erneuert den Vivaro

Direkt zu den Modellen:
Opel Vivaro III (06/2019 - )
Die ersten Fotos vom neuen Vivaro - alle in der Version des Lieferwagens. Bild: Opel

Die ersten Fotos vom neuen Vivaro - alle in der Version des Lieferwagens. Bild: Opel

Etwa 50.000 Fahrzeuge vom Typ Vivaro verkauft Opel auch nach 13 Jahren Modell-Laufzeit noch. Der neue Vivaro II soll diese Zahl nun noch deutlich nach oben schrauben.

Das komplett neu entwickelte Modell wächst in beiden möglichen Längen um etwa 22 cm. Das ist mit Sicherheit beim Beladen extrem hilfreich, denn beim alten Vivaro war bei knapp über zwei Metern Ladelänge Schluss. So werden es dann etwa 2,25 m sein, die man ohne Umstände in den Vivaro laden kann. Bei der Langversion sind es dann mehr als 2,6 Meter und damit passen auch die längeren Latten und Balken ins Auto.

Wenn die Höhe etwas geringer wäre als beim alten Vivaro würde das sicherlich der Tauglichkeit für Parkhäuser zugute kommen. Hier wird es nämlich beim alten Modell reichlich knapp - mit Dachantenne nahezu unmöglich, denn dann kommt der Vivaro gut und gerne auf 2,20 Meter Höhe.

Das Design wird beim neuen deutlich kantiger und es gibt komplett neue Motoren, die den Spritverbrauch erheblich nach unten schrauben sollen. Auch der Innenraum soll nun ein PKW-Ambiente versprühen, im Gegensatz zur Laster-Atmosphäre von früher.

Details zum Innenraumkonzept will Opel in den nächsten Wochen bekannt geben. Der Vivaro II soll in diesem Herbst zu den Händlern rollen.

Preise für den Vivaro sind noch nicht bekannt.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW Golf VI GTI
VW Golf VI GTI
Ford Mondeo 2015 - Bild 8
Ford Mondeo 2015 - Bild 8
Porsche 911 Carrera, Carrera4 (ggf. Variante S) - Bild 8
Porsche 911 Carrera, Carrera4 (ggf. Variante S) - Bild 8
Volvo V40 mit LED Tagfahrlicht - Bild 2
Volvo V40 mit LED Tagfahrlicht - Bild 2
 
159 PS in 2019
Alle reden über die Umwelt aber keiner geht hin. So würde ich das mal bezeichnen. Seit Jahrzehnten steigt die Leistung der neu zugelassenen Fahrzeuge immer weiter. Bis zum derzeitigen Höchststand von ... mehr ...
Auch im nächsten Jahr
Es stand zu befürchten. Jetzt ist es gewiss. Auch im Jahr 2021 wird es keine Automobilausstellung in Genf geben. Das teilte die ausrichtende Stiftung Salon International de L´automobile heute mit. Aufgrund ... mehr ...
Altes Auto verkaufen
Seinen alten Gebrauchtwagen loszuwerden, kann unter Umständen richtig schwierig werden. Ein größerer Defekt, Schäden in der Karosserie oder ein hoher Kilometerstand stellen viele Privatpersonen vor ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.