More Cupra coming soon ...

SEAT Leon CUPRA - Langweilig war gestern

Direkt zu den Modellen:
Seat Leon 2020 (04/2020 - )
Seat Leon ST 2020 (04/2020 - )
Der Cupra - Fahrspaß mit 280 PS auf spanisch. Bild: Seat

Der Cupra - Fahrspaß mit 280 PS auf spanisch. Bild: Seat

Als Anfang 2014 der neue SEAT Leon CUPRA gelauncht wurde, war bereits abzusehen, dass das PS-stärkste Modell aus dem Hause SEAT nicht nur eingefleischte Fans der Marke anspricht und begeistert. Mit atemberaubenden 280 PS unter der Haube bietet der CUPRA Fahrspaß ohne Ende, und das nicht nur im Stadtverkehr, sondern auch auf der Rennstrecke. Davon konnten sich bereits im letzten Jahr viele Menschen überzeugen, die den SEAT Leon CUPRA bereits im Rahmen der ENJOY 2 DRIVE-Kampagne gesehen und gefahren haben. Ob in Barcelona, wo Anfang 2014 die Kick-off-Veranstaltung stattfand und das neue Modell erstmals vorgestellt wurde. Oder bei den City-Events, die in vielen deutschen Städten stattfanden und bei denen Autobegeisterte den puren Fahrspaß erleben und erfahren konnten.



Auch die vielen Besucher des renommierten Rock am Rings am Nürburgring konnten im letzten Jahr nicht nur wieder viele angesagte Musikacts live erleben, sondern eben auch den neuen Leon CUPRA, der für viel Aufmerksamkeit und Begeisterung sorgte. Schließlich konnten die Rockfans das neue Modell nicht nur von außen betrachten, sondern auch selber Platz auf dem Fahrersitz nehmen und die inneren Werte des Wagens ausprobieren. Und sich so am eigenen Leib davon überzeugen, wie sich die Beschleunigung von 0 auf 100 in sagenhaften 5,8 Sekunden anfühlt, nämlich atemberaubend gut und aufregend.

Im Rückblick war 2014 damit ein sehr erfolgreiches Jahr für SEAT und den neuen Leon CUPRA, und um die Emotionen und Eindrücke festzuhalten und zu dokumentieren, lief während vieler Testfahrten eine Kamera mit. Wer selber noch keine Gelegenheit hatte, das neue Modell zu testen, kann sich im Video einen Eindruck davon verschaffen, wie sich die 280 PS fahren – nämlich atemberaubend gut. Die bewegten Bilder zeigen den puren Fahrspaß, die Freude und Begeisterung, die der neue Leon CUPRA vermittelte und auch in 2015 vermitteln wird, denn so viel lässt sich bereits heute feststellen: More CUPRA coming soon.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Hyundai i10
Hyundai i10
Mini Paceman 2014 Facelift - Bild 16
Mini Paceman 2014 Facelift - Bild 16
Mercedes E-Klasse All Terrain - Bild 13
Mercedes E-Klasse All Terrain - Bild 13
Fiat Fullback Cross - Bild 1
Fiat Fullback Cross - Bild 1
 
Vor- und Nachteile
Das Auto ist bestellt und die Vorfreude groß. Doch leider ziehen sich die Wartezeiten für VW, Opel, ... mehr ...
Klimaneutralität ist noch nicht erreicht
Elektroautos sollen die Zukunft sein und die Verkehrswende bringen. Die Befürworter argumentieren, dass die elektrischen Fahrzeuge CO2-neutral durch die ... mehr ...
Camping
Das Urlaubsjahr 2021 konfrontiert die Gesellschaft mit erheblichen Herausforderungen. Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen erschweren die Flexibilität beim Reisen, sodass klassische ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.