Gewählt

Mercedes-Benz E 320 BLUETEC als „World Green Car“ ausgezeichnet


Automobiljournalisten aus 22 Ländern haben den E 320 BLUETEC zum „2007 World Green Car“ gewählt. Mit dieser Auszeichnung, die Mercedes-Benz heute auf der International Auto Show in New York erhielt, wird der E 320 BLUETEC als Schrittmacher einer neuen besonders sauberen Dieseltechnologie gewürdigt. Mercedes-Benz bietet die Limousine seit Oktober 2006 in den USA und Kanada an.
Bei dem diesjährigen „World Green Car“-Wettbewerb hat sich der E 320 BLUETEC gegenüber 14 Konkurrenten behauptet. Die Jury zeichnet sowohl das aktuelle Diesel-Engagement von Mercedes-Benz auf dem US-Markt als auch das zukunftweisende BLUETEC-System aus, das eine deutliche Verringerung der Emissionen, insbesondere der Stickoxide ermöglicht. Damit gehört der E 320 BLUETEC zu den saubersten und sparsamsten Fahrzeugen seiner Klasse. Der Preis „2007 World Green Car“ wurde Mercedes-Benz heute auf der New York International Auto Show verliehen.

Der mit einem 165 kW/224 PS starken V6-Motor ausgestattete E 320 BLUETEC verbraucht nur 6,7 Liter je 100 Kilometer und ist mit einer Tankfüllung bis zu 1200 Kilometer unterwegs. Auf dem US-Markt wird Mercedes-Benz in der GL-, M- und R-Klasse ab 2008 drei weitere V6-BLUETEC-Modelle anbieten. In Europa wird BLUETEC ab 2008 lieferbar sein, zunächst in der E-Klasse.

BLUETEC ist ein modulares System zur Abgasreinigung. Es kombiniert den bereits heute üblichen Oxidations-Katalysator und den wartungsfreien Mercedes-Partikelfilter mit einem neu entwickelten NOx-Speicherkatalysator und einem speziellen SCR-Katalysator (Selective Catalytic Reduction). Dadurch vermindert sich der Stickoxidausstoß deutlich: Der E 320 BLUETEC ist der weltweit erste und einzige Diesel-Pkw, der hinsichtlich der Stickoxid-Emissionen der strengen US-Abgasnorm BIN 8 entspricht.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Lamborghini Aventador - ... Mit einem maximalen Drehmoment von 690 Nm und einer Leistung von 700 PS bei 8.250 Umdrehungen
Lamborghini Aventador - ... Mit einem maximalen Drehmoment von 690 Nm und einer Leistung von 700 PS bei 8.250 Umdrehungen
Grand Vitara 2013 - Bild 1
Grand Vitara 2013 - Bild 1
BMW 2er Active Tourer - Bild 19
BMW 2er Active Tourer - Bild 19
 
 
Wie Sie dran kommen - was erlaubt ist
Wunschkennzeichen beinhalten in der Regel einen Bezug auf den eigenen Namen oder das Geburtsdatum des Fahrzeughalters. Beschriftungen, wie zum Beispiel "HE-XE 1983" oder "S-EX 1067", sind überaus häufig ... mehr ...
Tipps und Infos
Seit dem 1. Oktober 1907 sind in Deutschland Nummernschilder an Kraftfahrzeugen Pflicht. Mit zunehmendem Aufkommen von Motorfahrzeugen wurde der Schritt notwendig, um diese sicher identifizieren zu können. ... mehr ...
Ersatzteile
Es kann immer mal passieren, dass ein Auto so kaputt, verrostet oder schrottreif verunfallt ist, dass sich eine Reparatur nicht lohnt, weil sie den Wiederbeschaffungswert übersteigen würde. Aber trotzdem ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Hyundai Ioniq 5
Im unteren SUV-Segment platziert Hyundai den elektrischen Ioniq 5. Hier die Bilder

Hyundai Ioniq
Bildgalerie zum Hyundai Ioniq

Ford Puma ST
Fotogalerie zum Ford Puma ST

BMW M3 Touring
Den gab es noch nie: BMW M bringt erstmals den M3 als Kombi. Hier die Bilder.

BMW X7 - Facelift 2022
Im August 2022 gab es ein Facelift des BMW X7. Hier die Bilder.

Mercedes EQE
Bildgalerie zum neuen Mercedes EQE

Toyota Land Cruiser 5-Türer
Bildgalerie zum 5-Türer des Toyota Land Cruisers J15

Facelift des Ford Focus (MJ 2022)
Zum Modelljahr 2022 gab es ein Facelift vom Ford Focus. Das sei hier nachgereicht.

Facelift des Ford Focus (MJ 2022)
Zum Modelljahr 2022 gab es ein Facelift vom Ford Focus. Das sei hier nachgereicht.