Start in den Herbst

Sondermodell VW Tiguan Exclusive

Direkt zu den Modellen:
VW Tiguan Allspace (06/2017 - )
VW Tiguan II (03/2016 - )
Das Interieur des Tiguan Exclusive in Leder. Bild: VW

Das Interieur des Tiguan Exclusive in Leder. Bild: VW

Von VW gibt es in diesem Herbst ein neues Sondermodell: Der neue Tiguan Exclusive basiert auf der Ausstattungslinie „Sport & Style" und erweitert ab sofort das Modellprogramm des Marktführers bei den kompakten SUVs. Die Preise für den Tiguan Exclusive starten ab 31.175 Euro.

Außen gibt es auf dem Sondermodell große 19-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Savannah", die zusätzlich über einen erweiterten Diebstahlschutz verfügen. Hinzu kommen Stoßfänger in Wagenfarbe sowie schwarze Schweller, Radlaufverbreiterungen und Stoßfängerunterteile.

Im Fahrzeuginnern sorgen ein schwarzer Dachhimmel und die Lederausstattung „Nappa" in „Almadinrot" für einen besonders exklusiven Gesamteindruck. Oben drauf gibt es noch ein Multifunktions-lederlenkrad und einen Schalthebelknauf aus Leder, die jeweils mit farbigen Nähten verziert sind. Zum Serienumfang gehören ebenfalls Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „Exclusive", Sportsitze (vorn) und ein Sportfahrwerk.

Auch der Komfort für den Fahrer kommt dank elektrischer Einstellung der Sitze in Längsposition, Höhe, Sitz- und Lehnenneigung nicht zu kurz. Sehr variabel und funktionell sind weitere Details wie Ablagetaschen und Klapptische an den Rückseiten der Vordersitze. Zudem ist die Beifahrersitzlehne komplett umklappbar, so dass auch bis zu 2,5 Meter lange Gegenstände problemlos verstaut werden können.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mitsubishi i-MiEV
Mitsubishi i-MiEV
Mit 60 PS mehr als die Serienversion kommt der Black Series auf 631 PS.
Mit 60 PS mehr als die Serienversion kommt der Black Series auf 631 PS.
Chevrolet Malibu - Scheinwerfer
Chevrolet Malibu - Scheinwerfer
Vor allem im Bereich der Assistenzsysteme hat BMW beim 5er Facelift gearbeitet.
Vor allem im Bereich der Assistenzsysteme hat BMW beim 5er Facelift gearbeitet.
 
Bis zu 21% weniger CO2
Das ist neu für Opel: Ein stufenloses Automatikgetriebe gibt es ab sofort beim Opel Astra 1.4 T mit 145 PS geben. Bis zu 21 Prozent weniger CO2 als der Vorgänger soll das Fahrzeug dann verbrauchen. Aber ... mehr ...
Ausrüstung
Eine Heckbox ist eine gute Alternative zur klassischen Dachbox und bietet einige Vorteile. Doch es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, was die Auswahl nicht gerade erleichtert. Auf welche Details ... mehr ...
Wissen to go
Leute, die in Aktien investieren möchten, müssen die mit einer Investition verbundenen Risiken verstehen. Eine Investition in Aktien kann sehr lukrativ sein und Ihnen eine gute finanzielle Zukunft sichern. ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.