Dieses Modell wird nicht mehr produziert!

Informationen zum Ford B-Max

Antrieb, Motoren

Shortfacts

Baujahr: 2012 - 2017
Segment: Minivans
Vorgänger:Ford Fusion
Nachfolger: k.A.
Der Kompaktvan als zweite Baureihe nach dem Ford Focus in den Genuss des innovativen EcoBoost-Benzindirekteinspritzers mit einem Liter Hubraum und drei Zylindern. Er steht in den Leistungsstufen 74 kW (100 PS) und 88 kW (120 PS) mit serienmäßigem Start-Stopp-System zur Wahl. Die Verbrauchs- und Emissions-Werte der 120-PS-Version überraschen: 4,9 Liter/100 km entsprechen 114 g/km CO2 – damit zählt der neue B-MAX ganz klar zu den ökologisch und ökonomisch vorteilhaftesten Angeboten seines Segments - für uns der Motor des Jahres 2012.

Abgerundet wird die Benziner-Palette des 5-Sitzers vom 66 kW (90 PS) starken 1,4-Liter-Duratec-Vierzylinder und dem 1,6-Liter-Duratec-Motor mit 77 kW (105 PS), der auch mit dem hocheffizienten, sechsgängigen Ford PowerShift-Automatikgetriebe mit Doppelkupplungstechnologie erhältlich ist.

Auf der Dieselseite kann der B-MAX mit zwei Duratorq TDCi-Aggregaten überzeugen, die ebenfalls zu den kraftstoffeffizientesten ihrer Klasse zählen. So begnügt sich das 70 kW (95 PS) starke 1,6-Liter-Derivat mit lediglich 4,0 Litern/100 km*, dies ist gleichbedeutend mit einem Kohlendioxid-Ausstoß von nur 104 g/km*. Ganz neu in der europäischen Modellpalette von Ford vertreten ist der 1,5 Liter große Duratorq TDCi mit 55 kW (75 PS). Er verbraucht 4,1 Liter/100 km* bei CO2-Emissionen* von 109 g/km.

Neu ist auch: Alle Versionen des B-MAX kommen in den Genuss der beispielhaften ECOnetic Technology-Lösungen von Ford. Hierzu zählen etwa die elektrische Servolenkung EPAS („Electric Power Assisted Steering“), die weniger Energie zehrt als eine vergleichbare Hydraulik, die ebenfalls verbrauchssenkende Schaltempfehlungsanzeige oder das Informationssystem Ford ECO-Mode. Es gibt dem Fahrer hilfreiche Tipps für eine abgasarme Fahrweise und belohnt erzielte Fortschritte durch Grafiksymbole im zentralen Display. Bei den 1,0-Liter-EcoBoost- und 1,5 beziehungsweise 1,6 Liter großen Duratorq TDCi-Motoren kommen zusätzlich das Energie-Rückgewinnungs-System der Lichtmaschine SRC („Smart Regenerative Charging“) hinzu. Es lädt die Batterie bevorzugt dann auf, wenn die hierfür notwendige Energie praktisch kostenfrei erzeugt wird – beispielsweise während Brems- und Rollphasen.

Nachrichten zur Modellfamilie Ford B-Max

DatumTitel
30.08.2012Der Ford B-Max im NCAP Crashtest
Die aktuellen Modelle von Ford
EcoSportEdgeExplorer 2019Fiesta VIII (2017-)Fiesta VIII ActiveFiesta VIII ST (2017-)Focus 2018Focus ActiveFocus ST 2019Focus Turnier 2018Galaxy IIIKuga 2013Kuga 2019Mondeo IV 2015Mondeo IV Turnier 2015PumaS-MAX II

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes CL-Klasse
Mercedes CL-Klasse
Seat Exeo
Seat Exeo
Audi S5 Sportback - Kofferraum
Audi S5 Sportback - Kofferraum
Mercedes SLK
Mercedes SLK
 
Sattes Minus
Es war ja nicht anders zu erwarten. Dennoch - wenn man solche Zahlen sieht, dann kann einem schon schwindelig werden. Nur noch knapp 40% der sonst üblichen Menge an Fahrzeugen wurde im April neu erworben ... mehr ...
Führerschein zu schnell weg...
Gerade erst ist die Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten, da deuten sich schon wieder Änderungen an. Stein des Anstoßes ist der schnelle Verlust des Führerscheins bereits ab einer Geschwindigkeitsübertretung ... mehr ...
Medienberichte
Medienberichten zufolge, die sich auf Insiderinformationen stützen, plant Nissan möglicherweise die Abkehr vom Europageschäft - und zwar in nicht so ferner Zukunft. Bereits die Renault-Nissan Allianz und ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.