Informationen zum Ford C-Max

Variantenfamilie C-Max (2. Gen.): C-MaxGrand C-Max

Antrieb, Motoren

Shortfacts

Baujahr: 2010 -
Segment: Minivans
Nachfolger: k.A.
Mit einer ganzen Palette moderner Diesel- und Otto-Motorisierungen überzeugt die neue Ford C-MAX-Modellfamilie nicht nur durch dynamische Fahrleistungen, sondern kombiniert dieses Temperament auch mit nochmals reduziertem Kraftstoffverbrauch und entsprechend niedrigeren CO2-Emissionen. Dies trifft speziell auf die Ford EcoBoost-Benziner mit 110 und 132 kW (150 und 180 PS) zu, den ersten Ablegern einer komplett neu konzipierten Generation besonders effizienter und abgasarmer Leichtbau-Motoren, die dem Prinzip des Downsizing folgen. Dies bedeutet: Die in Europa für den weltweiten Ein-satz entwickelten Aggregate kombinieren die Vorteile der Hochdruck-Direkteinspritzung mit variabel steuerbaren Nockenwellen und einem früh ansprechenden Turbolader.

So sprintet der neue Ford C-MAX in Verbindung mit dem 132 kW (180 PS) starken 1,6-Liter-EcoBoost zum Beispiel in nur 8,5 Sekunden von null auf 100 km/h und bewältigt die für Landstraßen so typische Beschleunigung von 50 auf 100 km/h im vierten Gang in lediglich 8,8 Sekunden. Diesem bemerkenswerten Temperament steht ein durchschnittlicher Kohlendioxid-Ausstoß von gerade mal 154 g/km gegenüber.

Unter den Selbstzündern stechen die nochmals modernisierten Varianten der hochgelobten Ford Duratorq TDCi-Motoren mit 1,6 und 2,0 Litern Hubraum besonders hervor. Sie zeichnen sich durch ein kraftvolleres Leistungsangebot bei gleichzeitig optimiertem Verbrauch und reduzierten Abgas-Emissionen aus, wie das Fallbeispiel der 1,6-Liter-Variante beweist: Sie begnügt sich im Ford C-MAX mit einem CO2-Ausstoß von 119 und im größeren Grand C-MAX mit 129 g/km.

Parallel hierzu steht auch für den neuen Ford C-MAX die modernste Version des hocheffizienten PowerShift-Automatikgetriebes mit Doppelkupplungstechnologie zur Wahl. Es verfügt über sechs Vorwärtsgänge und erfreut sich bereits beim aktuellen Modell stetig wachsender Nachfrage. Weitere Neuheit: ein neu entwickeltes, besonders leichtes und kompaktes 6-Gang-Schaltgetriebe. Beide Aggregate leisten einen wichtigen Beitrag, um den Kraftstoffverbrauch und die Abgasemissionen weiter zu senken – eine Eigenschaft, die sie sich mit zahlreichen Funktionen aus dem wegweisenden Programm Ford ECOnetic Technologies teilen. Hierzu zählen fortschrittliche Neuerungen wie der Ford ECO-Mode, die Schaltempfehlungsanzeige oder das Energie-Rückgewinnungs-System der Lichtmaschine SRC (Smart Regenerative Charge).

Nachrichten zur Modellfamilie Ford C-Max

DatumTitel
26.07.20121.0 EcoBoost Motor jetzt auch im Ford C-Max und Grand C-Max
04.10.2010Der neue Ford C-MAX
10.05.2007Neuer Ford C-Max und Focus Coupe-Cabriolet
Weitere Nachrichten zur Ford C-Max Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Ford
C-MaxEcoSportEdgeExplorer 2019Fiesta VIII (2017-)Fiesta VIII ActiveFiesta VIII ST (2017-)Focus 2018Focus ActiveFocus ST 2019Focus Turnier 2018Galaxy IIIGrand C-MaxKA+KA+ ActiveKuga 2013Kuga 2019Mondeo IV 2015Mondeo IV Turnier 2015PumaS-MAX II

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Lexus RX
Lexus RX
Mercedes C-Klasse T-Modell
Mercedes C-Klasse T-Modell
Nissan Murano 2011
Nissan Murano 2011
Seat Exeo
Seat Exeo
 
Zweite Auflage
Der Mercedes GLA geht in die zweite Saison: Am 11. Dezember 2019 wird er offiziell vorgestellt. Genau gesagt um 14 Uhr MEZ. Die Premiere wird Live per Stream übertragen, so dass, wenn der Server nicht ... mehr ...
Anschauen erlaubt
Ab dem 7. Dezember 2019 ist der neue Golf VIII im Handel. Noch ist er leider weder im Konfigurator verfügbar, noch gibt es eine offizielle Preisliste, so dass aber immerhin ein wenig Spannung verbleibt. Knapp ... mehr ...
Der bislang stärkste Q
Der V8 Biturbo-Benziner mit 600 PS (441 kW) ist das stärkste Triebwerk, das Audi derzeit im Programm hat. Den findet man nur in den edelsten Sport-Fahrzeugen des Konzerns. In der Q-Reihe ist er mit ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Ford S-Max II - Facelift 2020
Auch für den S-MAX II gibt es im Modelljahr 2020 das Facelift.

Ford Galaxy III Facelift
Nach vier Jahren Bauzeit gibt es ein dezentes Facelift für den Ford Galaxy III.

VW ID.SPACE VIZZION
Die Studie VW ID.SPACE Vizzion kann man sich gut als Kombi des ID3 vorstellen.

Ausblick auf den BMW i4 Gran Coupe
Für das Jahr 2021 hat BMW sich die Elektrifizierung der Mittelklasse vorgenommen. Der BMW i4 steht dann in den Startlöchern.

Der neue Audi e-tron Sportback
Auch für den Audi e-tron gibt es ab 2020 eine Sportback Variante. An die neue Form des Sportbacks haben wir uns mittlerweile gewöhnt.

Der neue Audi S8
Etwas mehr als ein Jahr nach dem Debüt des Audi A8 kommt auch die Sportversion S8 mit 571 PS und 800 Nm Drehmoment.

Der neue Skoda Octavia IV Combi
Im Gegensatz zum VW Golf VIII wurde der Skoda Octavia IV Combi zeitgleich zur Limousine und obendrein auch schon vor dem Golf VIII Kombi vor...

Der neue Skoda Octavia IV
Dem neuen Golf musste der Octavia noch den den Vortritt lassen. Jetzt wurde aber auch der auf der gleichen Plattform basierende Skoda präsen...

Der neue Skoda Octavia IV
Dem neuen Golf musste der Octavia noch den den Vortritt lassen. Jetzt wurde aber auch der auf der gleichen Plattform basierende Skoda präsen...