Volvo XC60

Baureihen-Infos
Baujahr: 2017 - Segment: Kompakt-SUV
Vorgänger: Volvo XC60 Nachfolger: k.A.

Informationen zum Volvo XC60

Der Volvo XC60 im Überblick

Der Volvo XC60 tritt in die Fußstapfen eines globalen Bestsellers: Die erste Generation des SUV-Modells dominierte fast ein gesamtes Jahrzehnt lang den weltweiten Absatz der Marke, wurde über eine Million Mal produziert und entwickelte sich in Europa zum meistverkauften Mittelklasse-SUV im Premium-Segment. Auch in Deutschland war und ist das vielseitige SUV das beliebteste Volvo Modell.

Der Volvo XC60 der zweiten Generation setzt diese einzigartige Erfolgsgeschichte fort: mit eindrucksvollem Design voller Ausstrahlung und Souveränität im Stile der aktuellen Volvo Modelle, einem stilvollen, modernen Interieur, das Form und Funktion auf typisch skandinavische Weise in Einklang bringt, hocheffizienten und leistungsstarken Antrieben sowie einer wegweisenden Sicherheitsausstattung, die den Fahrer in kritischen Situationen unterstützt und das Unfallrisiko weiter verringert. Die technische Basis liefert die skalierbare Produkt-Architektur SPA (Scalable Product Architecture), auf der Volvo neben den 60er Modellen auch die große 90er Familie aufbaut.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Volvo XC60Vorgänger XC60
Länge 4.688 mm +61 mm 4.627 mm
Breite ohne Spiegel 1.902 mm +11 mm 1.891 mm
Breite mit Spiegeln 2.117 mm -25 mm 2.142 mm
Höhe 1.658 mm -55 mm 1.713 mm
Radstand 2.865 mm +91 mm 2.774 mm
Überhang vorne 872 mm
Überhang hinten 951 mm
Spurweite vorne 1.655 mm +23 mm 1.632 mm
Spurweite hinten 1.659 mm +73 mm 1.586 mm
Bodenfreiheit 216 mm
Ladelänge bis Rücksitze 505 mm
Ladelänge bis Vordersitze 1.432 mm
Höhe der Ladekante 616 mm
Zeichnungen

Farben Volvo XC60

Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic
Lackgruppe: Pearl

Serienausstattung & Modelljahre

Vorgängermodelle Volvo XC60

Motoren Volvo XC60

XC60: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
B4 (197 PS)
1969 145 / 197 180 6,8 / 155
WLTP: 7,4 / 155
46.300 €
B
B5 AWD (250 PS)
1969 184 / 250 180 7,0 / 160
WLTP: 7,5 / 160
55.900 €
B
B5 (250 PS)
1969 184 / 250 180 6,5 / 149
WLTP: 7,1 / 149
53.550 €
B
B6 AWD (300 PS)
1969 220 / 300 180 7,2 / 165
WLTP: 8,3 / 165
65.200 €
B

XC60: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
B4 Diesel AWD (197 PS)
1969 145 / 197 180 5,4 / 142
WLTP: 6,1 / 142
53.550 €
A
B4 Diesel (197 PS)
1969 145 / 197 180 4,9 / 129
WLTP: 5,9 / 129
49.200 €
A
B5 Diesel AWD (235 PS)
1969 173 / 235 180 5,4 / 142
WLTP: 6,1 / 142
58.100 €
A
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km. Werte in Klammern gelten für Automatikgetriebe, falls beide Varianten vorhanden.
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare Volvo XC60

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Volvo XC60 verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Volvo XC60

DatumTitel
19.12.2019Volvo XC60 ab sofort als Taxi erhältlich
09.07.2019Erste Volvo XC60 kommen über die neue Seidenstraße nach Europa
04.12.2012Neue Editionsmodelle für Volvo S60, V60 und Volvo XC60
Weitere Nachrichten zur Volvo XC60 Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Volvo
S60 IIIS90V60 IIV90V90 Cross CountryXC40XC60XC90

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Toyota Verso
Toyota Verso
Augenfälligste Änderung an der E-Klasse sind die neuen Scheinwerfer. Alles in einem Gehäuse - keine Doppelscheinwerfer mehr. Auch der Kühlergrill ist runder geworden.
Augenfälligste Änderung an der E-Klasse sind die neuen Scheinwerfer. Alles in einem Gehäuse - keine Doppelscheinwerfer mehr. Auch der Kühlergrill ist runder geworden.
Ford Ecosport - Auch die Sitze auf Wunsch der Außenfarbe angepasst.
Ford Ecosport - Auch die Sitze auf Wunsch der Außenfarbe angepasst.
Opel Ampera-e - Bild 14
Opel Ampera-e - Bild 14
 
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Nach etwa 12 Jahren
So lange Produktionszeiträume sind ja bekanntlich eher selten heutzutage. Zwölf Jahre - das passiert eigentlich nur bei Nutzfahrzeugen. Und eben bei Utilities. Der Kangoo wird ja seither sowohl als ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.