Toyota Auris Touring Sports

Baureihen-Infos
Baujahr: 2013 - 2019Segment: Kompaktklasse
Vorgänger: k.A. Nachfolger: Toyota Corolla Touring Sports 2019
Alternativen: VW Golf VI | VW Golf Plus | Mercedes-Benz A-Klasse | Ford Focus | Ford Focus Turnier | Opel Astra J
Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum Toyota Auris Touring Sports

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Toyota Auris Touring Sports
Länge4.560 mm
Breite ohne Außenspiegel1.760 mm
Höhe1.475 mm
Radstand2.600 mm
Spurweite vorne1.535 mm
Spurweite hinten1.535 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
530 Liter
1.658 Liter
Zeichnungen

Serienausstattung & Modelljahre

2014

Nachfolgemodelle Toyota Auris Touring Sports

Kommentare Toyota Auris Touring Sports

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Toyota Auris Touring Sports verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Toyota Auris

DatumTitel
01.09.2015Neuer Toyota Auris ab 15.990 Euro
15.01.2013Neuer Toyota Auris jetzt beim Händler
25.11.2012Zubehör für den Auris
Weitere Nachrichten zur Toyota Auris Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Toyota
Avensis 2015Avensis Touring Sports 2015AygoCorolla 2019Corolla GR SportCorolla Touring Sports 2019Corolla TrekGR SupraGT86Land Cruiser 3-TürerLand Cruiser 5-TürerLand Cruiser V8MiraiPrius IVPrius IV Plug-in HybridRAV4 VVersoYaris 2020

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Sandup (Studie)
Renault Sandup (Studie)
Opel Astra GTC
Opel Astra GTC
Audi RS5 - Frontansicht
Audi RS5 - Frontansicht
Der 4.0 TFSI Motor leistet 560 PS und 700 Nm bei 3.993 cm³ Hubraum und Biturbo-Aufladung.
Der 4.0 TFSI Motor leistet 560 PS und 700 Nm bei 3.993 cm³ Hubraum und Biturbo-Aufladung.
 
Natürlich viertürig
Zur Bereicherung der Elektromobilität gibt es den Audi jetzt mit Namen Sportback nun auch als viertüriges Coupe. Da der e-tron ja ohnehin schon die flacheste Silhouette der Audi-SUVs hat, kommt in meinen ... mehr ...
Karosserie und Licht
Ein Facelift bringt Opel für den Insignia, der als letztes Modell aus der Partnerschaft mit GM hervorgegangen ist. Die Tage der Modelle aus dieser Zusammenarbeit sind ja bekanntlich gezählt und so bekommt ... mehr ...
Zugpferd Elektroauto?
Volkswagen muss angesichts der immer strafferen Klimaziele mehr und mehr auf Elektromobilität setzen. Tesla hat angekündigt, nun ebenfalls in Deutschland zu produzieren, damit steht der Konzern Volkswagen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.

Facelift für den Opel Insignia Sports Tourer
Relativ kurz nach der Einführung gibt es das Halbzeit-Facelift für den aktuellen Opel Insignia Sports Tourer. Der Insignia ist noch ein Mode...

Ford S-Max II - Facelift 2020
Auch für den S-MAX II gibt es im Modelljahr 2020 das Facelift.

Ford Galaxy III Facelift
Nach vier Jahren Bauzeit gibt es ein dezentes Facelift für den Ford Galaxy III.

VW ID.SPACE VIZZION
Die Studie VW ID.SPACE Vizzion kann man sich gut als Kombi des ID3 vorstellen.

Ausblick auf den BMW i4 Gran Coupe
Für das Jahr 2021 hat BMW sich die Elektrifizierung der Mittelklasse vorgenommen. Der BMW i4 steht dann in den Startlöchern.

Der neue Audi e-tron Sportback
Auch für den Audi e-tron gibt es ab 2020 eine Sportback Variante. An die neue Form des Sportbacks haben wir uns mittlerweile gewöhnt.

Der neue Audi S8
Etwas mehr als ein Jahr nach dem Debüt des Audi A8 kommt auch die Sportversion S8 mit 571 PS und 800 Nm Drehmoment.

Der neue Audi S8
Etwas mehr als ein Jahr nach dem Debüt des Audi A8 kommt auch die Sportversion S8 mit 571 PS und 800 Nm Drehmoment.