Audi A7 Sportback

Baureihen-Infos
Baujahr: 2010 - 2017Segment: Obere Mittelklasse
Vorgänger: k.A. Nachfolger: Audi A7 Sportback
Alternativen: Audi A6 Avant | BMW 5er Touring | Audi A6 | Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell | Audi A6 Avant | BMW 5er Limousine
Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum Audi A7 Sportback

Variantenfamilie Audi A7 (C7): A7 SportbackS7 Sportback

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Audi A7 Sportback
Länge4.969 mm
Breite ohne Außenspiegel1.911 mm
Breite mit Außenspiegeln2.139 mm
Höhe1.420 mm
Radstand2.914 mm
Spurweite vorne1.644 mm
Spurweite hinten1.635 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
535 Liter
0 Liter
Zeichnungen

Serienausstattung & Modelljahre

Nachfolgemodelle Audi A7 Sportback

Motoren Audi A7 Sportback

A7 Sportback: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
2.8 FSI quattro S tronic
2773 150 / 204 235 8,0 / 187 52.900 € D
2.8 FSI (204 PS) s tronic
2773 150 / 204 235 7,4 / 172 50.150 € C
2.0 TFSI (252 PS)
1984 185 / 252 250 5,9 / 137 k. A. A
3.0 TFSI quattro
2995 220 / 300 250 8,2 / 190 59.850 € D
3.0 TFSI (310 PS) quattro
2995 228 / 310 250 8,2 / 190 59.850 € D
3.0 TFSI (333 PS)
2995 245 / 333 250 7,6 / 176 61.300 € C

A7 Sportback: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
3.0 TDI multitronic
2967 150 / 204 235 5,3 / 139 53.200 € A
3.0 TDI (204 PS) quattro
2967 150 / 204 235 5,8 / 152 55.950 € B
3.0 TDI (218 PS) ultra
1967 160 / 218 239 4,7 / 122 54.800 € A+
3.0 TDI (218 PS) clean diesel quattro
1967 160 / 218 239 5,2 / 136 57.550 € A
3.0 TDI (245 PS) quattro S tronic
2967 180 / 245 250 6,0 / 158 59.400 € B
3.0 TDI clean diesel (245 PS) quattro
2967 180 / 245 250 5,9 / 156 59.900 € B
3.0 TDI (272 PS) clean diesel quattro
1967 200 / 272 250 5,2 / 136 60.900 € A
3.0 TDI (313 PS) quattro
2967 230 / 313 250 6,3 / 166 63.150 € B
3.0 TDI (320 PS) clean diesel quattro
1967 235 / 320 250 6,1 / 162 64.300 € B
3.0 TDI (320 PS) competition clean diesel quattro
1967 235 / 320 270 6,1 / 162 72.400 € B
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare Audi A7 Sportback

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Audi A7 Sportback verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Audi A7

DatumTitel
20.10.2014Autonom am Limit: Der Audi RS 7 concept
31.08.2011Audi S7 Sportback auf der IAA
29.10.2010Audi A7 Sportback ab sofort verfügbar
Weitere Nachrichten zur Audi A7 Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Audi
A1 citycarverA1 Sportback 2019A3 CabrioA3 LimousineA3 SportbackA4 Allroad quattroA4 AvantA4 LimousineA5 CabrioA5 CoupeA5 SportbackA6A6 allroad quattroA6 Avant (C8)A7 SportbackA8 2018e-tronQ2Q3Q3 SportbackQ4Q5Q7 2015Q8R8 Coupe 2015R8 SpyderRS 3 LimousineRS 3 SportbackRS 4 AvantRS 5 CoupeRS 5 SportbackRS 6 AvantRS 7 SportbackRS Q3RS Q3 SportbackS3 CabrioS3 LimousineS3 SportbackS4S4 AvantS5 CabrioS5 CoupeS5 SportbackS6 AvantS6 LimousineS7 SportbackSQ2SQ5SQ7 TDISQ8 TDITT CoupeTT RoadsterTT RS CoupeTT RS RoadsterTTS CoupeTTS Roadster

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Arosa
Seat Arosa
Honda FCX Clarity
Honda FCX Clarity
Mitsubishi Lancer Sportback
Mitsubishi Lancer Sportback
Subaru Outback
Subaru Outback
 
Direkt nach dem Golf VIII
Direkt nach dem Golf VIII kommt auch der neue Skoda Octavia. Woran das wohl liegen mag? Allerdings wird Skoda dem Golf wie üblich den Vortritt lassen müssen, denn der neue Golf wird ja bereits am 24. Oktoboer ... mehr ...
Endlich der nächste ...
Für die Verhältnisse des VW Golf haben wir lange auf einen Nachfolger des zugegebenermaßen überaus gelungenen Golf VII warten müssen. Und immer noch lassen die zahmen Refreshs, die der Bestseller aus Wolfsburg ... mehr ...
Seit September
Mit der aktuellen Modellüberarbeitung wird der BMW X1 noch begehrenswerter: Dafür sorgen unter anderem das sichtbar überarbeitete Design, die hohe Variabilität und viele top-aktuelle Ausstattungen. Darüber ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Toyota Yaris
Nach über acht Jahren Bauzeit und mehreren Facelifts löst Toyota den Yaris mit der nunmehr vierten Generation ab.

Mercedes GLB
Auf die B-Klasse passt auch noch ein SUV. Nennt sich dann Mercedes GLB.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)

BMW M8 Cabrio
Rennsport im offenen Fahrzeug: Beim neuen BMW M8 Cabrio ist das wohl in Perfektion gelungen.

BMW M8 Coupe
Den BMW M8 gibt es in insgesamt drei Karosserievarianten: Coupe, Gran Coupe und Cabrio.

BMW M8 Gran Coupe Competition
625 PS leistet das BMW M8 Gran Coupe in der Competition Version.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.