Zu Unrecht böse?

Saubere Diesel - darauf müssen Sie achten

Direkt zu den Modellen:
BMW 2er Active Tourer (04/2014 - )
BMW 2er Cabrio (04/2015 - )
BMW 2er Coupe (01/2014 - )
BMW 2er Gran Coupe (09/2020 - )
BMW 2er Gran Tourer (09/2015 - )
BMW M2 Coupe (05/2016 - )
Im neuen 2er Active Tourer von BMW gibt es Diesel, die die Euro6d-Norm erfüllen. Bild: BMW

Im neuen 2er Active Tourer von BMW gibt es Diesel, die die Euro6d-Norm erfüllen. Bild: BMW

Umwelt oder Gesundheit? Das sind die beiden Dinge, die es hier abzuwägen gilt. Und man sollte vielleicht mal ein bisschen auf dem Teppich bleiben.

Der Diesel ist grundsätzlich für die Umwelt nicht schädlicher als ein Benziner. Berücksichtigt man mal ausschließlich den CO2-Ausstoß, so kommen die meisten Diesel auch noch besser weg als vergleichbare Benziner.

Das Kernproblem der gesamten Diskussion ist derzeit lediglich das NOx Problem in einigen wenigen Großstädten und damit eigentlich kein Umwelt- sondern ein Gesundheitsproblem. Und hier sind viele Unternehmen und Institutionen daran beteiligt. Das Problem ist ja nicht neu und so wäre es mit Sicherheit auch möglich gewesen, den ÖPNV in diesen Städten zu stärken, wenn man es denn wirklich wollte. Warum zum Beispiel fahren immer noch Diesel-Busse durch Stuttgart?

Was aber tun, um derzeit ganz sicher zu gehen, dass man nicht von einem Fahrverbot betroffen ist? Hier hilft nur der Griff zu einem Auto, das die Schadstoffnorm Euro6d und Euro6d-Temp erfüllt. Diese Autos müssen sich bereits in Real-Messungen bewähren. Hier stehen derzeit (März 2018) keine Fahrverbote in Aussicht. Bei den anderen Euro6 Normen ist dies möglicherweise nicht der Fall.

Als Besitzer von älteren Dieseln sollten Sie jetzt aber Ruhe bewahren. Ob die Fahrverbote wirklich kommen, steht noch in den Sternen und auch Bund und Kommunen sollten gut beraten sein, möglichst aus eigener Initiative noch Vorkehrungen zu treffen, die besonders betroffene Städte entlasten können.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi S6
Audi S6
Toyota Avensis Combi - Frontscheinwerfer
Toyota Avensis Combi - Frontscheinwerfer
BMW M6 Cabrio
BMW M6 Cabrio
Fiat Fullback Cross - Bild 6
Fiat Fullback Cross - Bild 6
 
Der optimale Versicherungsschutz für Oldtimerfans
Wer einen Oldtimer sein Eigenen nennen darf, der möchte das Liebhaberfahrzeug auch dementsprechend abgesichert wissen. Eine entsprechende Versicherung sollte nicht nur aufgrund des für den Besitzer hohen ... mehr ...
Bis zu 21% weniger CO2
Das ist neu für Opel: Ein stufenloses Automatikgetriebe gibt es ab sofort beim Opel Astra 1.4 T mit 145 PS geben. Bis zu 21 Prozent weniger CO2 als der Vorgänger soll das Fahrzeug dann verbrauchen. Aber ... mehr ...
Ausrüstung
Eine Heckbox ist eine gute Alternative zur klassischen Dachbox und bietet einige Vorteile. Doch es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, was die Auswahl nicht gerade erleichtert. Auf welche Details ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.