Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum Skoda Superb Combi

Innenraum

Komfort und Platzangebot des SKODA Superb setzen nicht nur in der gehobenen Mittelklasse Maßstäbe. Materialien und Verarbeitung erfüllen ebenfalls höchste Ansprüche

Die hochwertige Innenausstattung des fünftürigen Combi ist weitgehend mit der Limousine identisch. Der Innenraum übersteigt mit seinen sorgfältig und viel Liebe zum Detail ausgesuchten Materialien die Standards der Mittelklasse deutlich. Unerreicht ist auch das Platzangebot auf allen Sitzen. Vorne genießen Fahrer und Beifahrer dank des schlanken Mitteltunnels einen üppig bemessenen Fußraum. Die Kniefreiheit im Fond ist in dieser Klasse ebenfalls ohne Gleichen. Auf allen Plätzen erleben die Passagiere dank ergonomisch ausgeformter Sitze und Lehnenteilen ein äußerst entspanntes Fahrgefühl über lange Strecken hinweg.

Die besondere Stärke des Superb Combi ist jedoch sein Kofferraum mit einem Ladevolumen von 633 bis 1.865 Litern. Die nur 600 Millimeter hohe Ladekante mit ihrer Schutzleiste aus Edelstahl ermöglicht einfaches Beladen. Der variable Laderaumboden lässt sich auf Wunsch bei geöffneter Heckklappe über den hinteren Stoßfänger ausfahren. Nimmt man ihn komplett heraus, entsteht eine größere Ladehöhe, die das Mitnehmen von zwei Fahrrädern ermöglicht. Die entsprechende Halterung gibt es im SKODA Zubehörprogramm – formschön und passgenau. Das serienmäßige automatische Heckrollo spart dem Superb Combi Fahrer einen Handgriff: Wenn die Heckklappe manuell oder auf Wunsch elektrisch unterstützt geöffnet wird, zieht sich das Rollo selbstständig in seine mittlere Position zurück und gibt so eine großzügige Ladeöffnung frei.

Wie bei der Superb Limousine erfüllen ein fein abgestimmter Materialmix und eine hervorragende Verarbeitung im Innenraum selbst die Wünsche anspruchsvollster Kunden. Die Armaturentafel mit ihrer wellenförmigen Ausprägung gruppiert die Bedienungselemente sinnvoll in einzelne Funktionseinheiten. Alle Primärfunktionen sind rund um das Lenkrad konzentriert. Ein schneller Zugriff ist dank der logischen Anordnung garantiert, versehentliche Fehlbedienung auf Grund der eindeutigen Kennzeichnung ausgeschlossen. Das Lenkrad bietet bei bestimmten Ausstattungen Multifunktionstasten zur Bedienung der Audioanlage, der MFA (Multifunktionsanzeige) und des Telefons. Eine Chromintarsie im Mittelpunkt des lederbezogenen Lenkrads zitiert die ausgeprägte V-Form der Frontpartie.

Diesem formalen Leitfaden eines „V“ folgt auch das Design der Mittelkonsole. Hier haben das neue Navigationssystem COLUMBUS mit fortschrittlicher, bedienungsfreundlicher Touchscreentechnik und 30 GB Festplattenspeicher sowie die Bedienungseinheit für die Zweizonen-Klimaautomatik ihren Platz. Außergewöhnlich viel Stauraum bietet auch das Handschuhfach. Gleiches gilt für das Klappfach links neben dem Lenkrad, die formschönen Türtaschen, die Ablagen und Getränkehalter auf dem Mitteltunnel sowie die Einstecktaschen an den Rückseiten der Vordersitzlehnen.

Beim Einschalten der Zündung signalisiert der Superb dem Fahrer seine Startbereitschaft mit einer Funktionsprüfung, die die beiden, in tiefen Zylindern liegenden Rundinstrumenten anzeigen. Die Zeiger von Tacho und Drehzahlmesser schnellen aus ihrer senkrecht nach unten zeigenden Ruheposition bis zum Ende der klar strukturierten weißen Skalen, bevor sie nach erfolgreicher Kontrolle der Betriebsbereitschaft wieder in die Nullstellung zurückkehren. Drei griffsympathisch unterschäumte Armaturentafelbezüge in drei verschiedenen Farben und drei unterschiedliche Ausführungen der geschwungenen Dekorleisten stehen zur Wahl. Sie sorgen je nach Zusammenstellung für ein ausgeprägt elegantes, ein maßvoll sportliches oder ein angenehm zeitloses Ambiente.

Nachrichten zur Modellfamilie Skoda Superb

DatumTitel
03.03.2015Neuer Skoda Superb startet ab 24.590 Euro
19.02.2015Neuer Skoda Superb III
22.12.2014Neuer Skoda Octavia
Weitere Nachrichten zur Skoda Superb Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Skoda
Fabia 2015Fabia Combi 2015KamiqKaroqKodiak RSKodiaqKodiaq ScoutOctavia 2013Octavia Combi 2013Octavia IVOctavia IV CombiOctavia RSOctavia RS CombiOctavia Scout 2017ScalaSuperb 2015Superb Combi 2015Superb Scout

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Ford Evos Concept - Schmale Frontscheinwerfer erzeugen einen bissigen Charakter.
Ford Evos Concept - Schmale Frontscheinwerfer erzeugen einen bissigen Charakter.
Peugeot 208 - Heckansicht
Peugeot 208 - Heckansicht
Mercedes SL
Mercedes SL
Toyota Auris - Auf dem Pariser Autosalon 2012 wird das Auto erstmals vorgestellt.
Toyota Auris - Auf dem Pariser Autosalon 2012 wird das Auto erstmals vorgestellt.
 
Genfer Autosalon 2020
Neben dem bereits angekündigten Golf 8 GTD gibt es in Genf ab dem 5. März 2020 auch den neuen Golf 8 GTI zu sehen. Und der GTI ist ja nach mittlerweile 45 Jahren zur echten Ikone avanciert und viele warten ... mehr ...
Sicherheit geht vor
Wer demnächst einen Volvo kauft, der fährt in Zukunft mit einem eingebauten Tempolimit. Nicht 130, aber 180 km/h hat sich der schwedische Hersteller als Limit auserkoren. Zumindest für Deutschland ein ... mehr ...
Auch die Franzosen
Auch Peugeot springt nun auf den Pickup-Zug auf. Während Pickups in Amerika eigentlich immer Gang und Gäbe waren, fristen sie hier in Deutschland eher ein Nischendasein. Im Zuge der SUVisierung wächst ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Hyundai i20
Der neue Hyundai i20 wird auf dem Genfer Autosalon 2020 vorgestellt. Hier die ersten Preview-Bilder

Erster Ausblick auf den neuen Kia Sorento
Im Sommer 2020 kommt er auf den Markt: Der neue Kia Sorento.

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour