Opel Karl Rocks

Baureihen-Infos
Baujahr: bis 2019Segment: Minis
Vorgänger: k.A. Nachfolger: k.A.
Dieses Modell wird nicht mehr produziert!

Informationen zum Opel Karl Rocks

Variantenfamilie Karl A: KarlKarl Rocks

Der Opel Karl Rocks im Überblick

Produktionsende
Da der Karl noch aus der Zeit mit GM stammt wurde der Opel Karl mitte 2019 eingestellt. Von einem Nachfolgemodell ist auszugehen. Dieses wird dann auf dem Peugeot 108 basieren.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Opel Karl Rocks
Länge3.675 mm
Breite ohne Außenspiegel1.604 mm
Breite mit Außenspiegeln1.876 mm
Höhe1.476 mm
Radstand2.385 mm
Spurweite vorne1.410 mm
Spurweite hinten1.418 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
206 Liter
1.013 Liter
Zeichnungen

Farben Opel Karl Rocks

Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic

Serienausstattung & Modelljahre

Motoren Opel Karl Rocks

Karl Rocks: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.0 (73 PS)
999 54 / 73 168 5,2 / 118 12.965 € D
1.0 Ecotec (73 PS) Start/Stop
999 54 / 73 168 5,1 / 115 13.415 € D
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km

Kommentare Opel Karl Rocks

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Opel Karl Rocks verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Opel Karl

DatumTitel
03.03.2015Opel mit den Premieren von Karl und Corsa OPC in Genf
18.01.2015Neuer Opel Karl ab 9.950 Euro.
13.09.2014Der neue Opel Karl
Weitere Nachrichten zur Opel Karl Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Opel
Astra KAstra K Sports TourerCombo ECorsa FCorsa F elektroCrossland XGrandland XInsignia Country TourerInsignia Grand Sport 2017Insignia GSi Grand SportInsignia GSI Sports TourerInsignia Sports Tourer 2017Vivaro IIIZafira Life 2019

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Bei den Scheinwerfern besonders deutlich: Das kantige Design ist wieder vorbei.
Bei den Scheinwerfern besonders deutlich: Das kantige Design ist wieder vorbei.
BMW 3er Cabrio Facelift - Frontansicht
BMW 3er Cabrio Facelift - Frontansicht
BMW 3er Coupe Facelift - Innenraum
BMW 3er Coupe Facelift - Innenraum
VW Touareg Facelift - Bild 9
VW Touareg Facelift - Bild 9
 
Nach dem i3 gibts nun einen elektrischen X3.
Revolutionär war das, was BMW im Jahr 2011 mit dem i3 und dem i8 vorgestellt hat. Autos, die einzig und allein für den elektrischen Antrieb konstruiert wurden. Genau der richtige Weg - sollte man meinen. Während ... mehr ...
E-Mokka
Das nächste Modell, das von einem konventionellen Antrieb auf ein reines Elektroauto umgebaut wird, kommt von Opel und ist der Mokka. Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel. ... mehr ...
Kurz notiert
Der Nachfolger des ehemaligen Passat CC geht in seine zweite Lebenshälfte. Im Bereich der klassischen Limousinen oder Coupes ist der Arteon derzeit das Luxuriöseste, das VW den Kunden anbietet. Im ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.