OHC Ventilsteuerung

Home > Serviceseiten > Motor > OHC Ventilsteuerung
Bei dem Verfahren OHC (Over Head Camshaft = obenliegende Nockenwelle) liegt die Nockenwelle im Zylinderkopf oberhalb des Zylinderblocks. Die Nockenwelle wird dabei heute zumeist über einen Zahnriemen oder aber über eine Steuerkette angetrieben. Die Ventile werden dann entweder indirekt über Kipphebel oder Schlepphebel betätigt oder direkt von der Nockenwelle angesteuert.

OHC Motoren mit einer einzigen Nockenwelle haben zwei Ventile pro Zylinder. Diese sind dann in einer Reihe angeordnet, so dass sie meist über Stößel betätigt werden.

Für Vierventilmotoren benötigt man zwei Nockenwellen. Hier werden die Ventile dann im Regelfall in einem V-Winkel im Zylinderkopf angeordnet. Vierventilmotoren sorgen für eine verbesserte Befüllung und Entlüftung des Brennraumes. Die Steuerungstechnik wird dann DOHC (Dual Over Head Camshaft = Doppelte obenliegende Nockenwelle) genannt.

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Hyundai i30
Hyundai i30
Renault Sandup (Studie)
Renault Sandup (Studie)
Studie VW Golf VII GTI - Bild 5
Studie VW Golf VII GTI - Bild 5
BMW 3er Cabrio Facelift
BMW 3er Cabrio Facelift
 
Hybrid-Power
Nicht nur VW, sondern auch Skoda springt für den neuen Octavia IV RS auf den Hybrid-Zug. Das aber dann eine deutliche Preisklasse darunter. Als Benzinmotor gibt es einen 1.4 TSI Motor mit 204 PS und 350 ... mehr ...
Genfer Autosalon 2020
Nochmal stärker, letztendlich aber als Hybrid kommt der Touareg R von VW und wird auf dem Genfer Autosalon ab dem 3. März 2020 vorgestellt. Im Sinne der Umwelt hätten wir uns zwar auch hier als kleines ... mehr ...
Twingo Z.E.
Renault hat mit dem ZOE ja bereits ein eigenständiges Elektroauto und auch die Utilities Kangoo und Master gibt es bereits in elektrischer Version. Was aber noch fehlte, war die elektrifizierung des kleinen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW Touareg III R
Mit Hybridsystem und ca. 462 PS Systemleistung kommt im Sommer der Touareg R auf den Markt

Neuer Hyundai i20
Der neue Hyundai i20 wird auf dem Genfer Autosalon 2020 vorgestellt. Hier die ersten Preview-Bilder

Erster Ausblick auf den neuen Kia Sorento
Im Sommer 2020 kommt er auf den Markt: Der neue Kia Sorento.

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe