VW 1.4 TSI Twincharger, 180 PS

Motordaten:
Leistung:132 kW / 180 PS bei 6200 min-1
Drehmoment:240 Nm bei 1500-4500 min-1
Hubraum:1.390 cm3
Bohrung / Hub:76,5 mm / 75,6 mm
Zylinderzahl:4
Zylinderanordnung:Reihenmotor
Ventile pro Zylinder:4
Ventilantrieb:indirekt über Rollenschlepphebel
Anzahl Nockenwellen:2
Lage Nockenwellen:oben im Zylinderkopf (DOHC)
Antrieb Nockenwellen:Steuerkette
Material Zylinderkopf:Aluminium-Legierung
Material Zylinderblock:Grauguss
Gemischaufbereitung:direkte Benzin-Einspritzung
Verdichtung:10,0 : 1
Aufladung:Kompressor/Turbolader
Zündung:elektronische Zündung ohne Verteiler
Abgasreinigung:Dreiwege-Katalysator mit Lambda-Sonde

Fahrzeuge

Dieser Motor findet u.a. Verwendung in folgenden Fahrzeugen:
VW Polo GTI 1.4 TSI DSG

Grundmotor und Ausbaustufen

1.4 TSI Twincharger (140 PS)103 kW / 140 PS
1.4 TSI Twincharger (150 PS)110 kW / 150 PS
1.4 TSI Twincharger (160 PS)118 kW / 160 PS, CAVD
1.4 TSI Twincharger (170 PS)125 kW / 170 PS
1.4 TSI Twincharger (180 PS)132 kW / 180 PS

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Tiida
Nissan Tiida
Das Lederpaket mit Sportsitzen ist im TT RS Coupe Serienausstattung.
Das Lederpaket mit Sportsitzen ist im TT RS Coupe Serienausstattung.
Skoda Roomster - Heck
Skoda Roomster - Heck
VW Golf III - Frontansicht
VW Golf III - Frontansicht
 
Direkt nach dem Golf VIII
Direkt nach dem Golf VIII kommt auch der neue Skoda Octavia. Woran das wohl liegen mag? Allerdings wird Skoda dem Golf wie üblich den Vortritt lassen müssen, denn der neue Golf wird ja bereits am 24. Oktoboer ... mehr ...
Endlich der nächste ...
Für die Verhältnisse des VW Golf haben wir lange auf einen Nachfolger des zugegebenermaßen überaus gelungenen Golf VII warten müssen. Und immer noch lassen die zahmen Refreshs, die der Bestseller aus Wolfsburg ... mehr ...
Seit September
Mit der aktuellen Modellüberarbeitung wird der BMW X1 noch begehrenswerter: Dafür sorgen unter anderem das sichtbar überarbeitete Design, die hohe Variabilität und viele top-aktuelle Ausstattungen. Darüber ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Toyota Yaris
Nach über acht Jahren Bauzeit und mehreren Facelifts löst Toyota den Yaris mit der nunmehr vierten Generation ab.

Mercedes GLB
Auf die B-Klasse passt auch noch ein SUV. Nennt sich dann Mercedes GLB.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)

BMW M8 Cabrio
Rennsport im offenen Fahrzeug: Beim neuen BMW M8 Cabrio ist das wohl in Perfektion gelungen.

BMW M8 Coupe
Den BMW M8 gibt es in insgesamt drei Karosserievarianten: Coupe, Gran Coupe und Cabrio.

BMW M8 Gran Coupe Competition
625 PS leistet das BMW M8 Gran Coupe in der Competition Version.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.