Genfer Autosalon 2020

Neuer VW Touareg R als Hybrid

Direkt zu den Modellen:
VW Touareg III (09/2018 - )
VW Touareg III R (06/2020 - )
Der neue VW Touareg R. Hybrid. 462 PS Systemleistung. Bild: VW

Der neue VW Touareg R. Hybrid. 462 PS Systemleistung. Bild: VW

Nochmal stärker, letztendlich aber als Hybrid kommt der Touareg R von VW und wird auf dem Genfer Autosalon ab dem 3. März 2020 vorgestellt. Im Sinne der Umwelt hätten wir uns zwar auch hier als kleines Zeichen ein paar PS weniger vorstellen können, aber der Hybridantrieb ist ja auch mal ein Anfang.

So bringt der Touareg R dann mit 462 PS Systemleistung noch einmal 40 PS mehr auf die Waage als der V8 TDI, der dann allerdings gleich mit 195g CO2 pro Kilometer zu Buche schlägt. Den Ausblick auf den CO2-Ausstoß gibt VW noch nicht, aber der wäre ohnehin bei einem Hybrid wie üblich vollkommen verzerrt, da der Fahrzyklus nur knapp über die elektrische Reichweite hinauskommt. Damit wird der wahre Verbrauch bestmöglich verschleiert. Da kann VW aber nichts für.

Als Motor setzt VW auf den bereits bekannten V6 TSI mit 340 PS, den es im Touareg bereits ohne Hybrid als Benziner gibt. Zusätzlich verpasst man dem Fahrzeug einen 100 kW (136 PS) Elektromotor mit einer Batterie von 14,1 kWh. Die elektrische Reichweite wird damit wahrscheinlich zwischen 60 und 80 Kilometern liegen.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, danach wird abgeregelt. Komplett elektrisch kann bis 140 km/h gefahren werden, bei höheren Geschwindigkeiten schaltet der Benzinmotor automatisch hinzu.

Via Hybridmenü im Infotainmentsystem kann der Fahrer intuitiv den Ladestand der Batterie steuern. Dadurch ist es möglich, selbst am Ende einer langen Reise noch so viel elektrische Energie vorzuhalten, dass die Einfahrt in ein urbanes Zielgebiet emissionsfrei erfolgen kann. Ist das Navigationssystem aktiv, berücksichtigt der Batteriemanager vorausschauend auch die Straßen- und Topographiedaten, um die Batterienutzung anzupassen und so die elektrische Reichweite zu optimieren.

Dank des Allradantriebs und dem sehr kraftvollen Hybridsystem (700 Nm Drehmoment) ist der Touareg R für souveräne Anhängelasten von bis zu 3,5 Tonnen ausgelegt. Als erstes Plug-In-Hybrid-SUV wird der Volkswagen zudem mit Trailer Assist angeboten: Das Assistenzsystem zum automatisierten Rangieren mit einem Anhänger ist im Touareg R auch rein elektrisch möglich. Ein weiteres Novum ist darüber hinaus die neueste Version des Travel Assist, der das assistierte Fahren erstmals bis zu einer Geschwindigkeit von 250 km/h erlaubt.

Premiere hat das Fahrzeug wie schon geschrieben in den nächsten Tagen in Genf. Die Preise liegen derzeit noch nicht vor.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes GLA - Bild 9
Mercedes GLA - Bild 9
Opel Zafira Facelift 2017 - Bild 9
Opel Zafira Facelift 2017 - Bild 9
BMW i3s - Bild 2
BMW i3s - Bild 2
Lexus GS F - Bild 14
Lexus GS F - Bild 14
 
Vor- und Nachteile
Das Auto ist bestellt und die Vorfreude groß. Doch leider ziehen sich die Wartezeiten für VW, Opel, ... mehr ...
Klimaneutralität ist noch nicht erreicht
Elektroautos sollen die Zukunft sein und die Verkehrswende bringen. Die Befürworter argumentieren, dass die elektrischen Fahrzeuge CO2-neutral durch die ... mehr ...
Camping
Das Urlaubsjahr 2021 konfrontiert die Gesellschaft mit erheblichen Herausforderungen. Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen erschweren die Flexibilität beim Reisen, sodass klassische ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.