Offener Luxus

BMW 8er Cabrio

Direkt zu den Modellen:
BMW 8er Cabrio (03/2019 - )
BMW 8er Coupe (06/2018 - )
BMW 8er Gran Coupe (07/2019 - )
BMW M8 Cabrio (10/2019 - )
BMW M8 Coupe (10/2019 - )
BMW M8 Gran Coupe (10/2019 - )
BMW bringt den 8er auch als Cabrio. Marktstart im März 2019. Bild: BMW

BMW bringt den 8er auch als Cabrio. Marktstart im März 2019. Bild: BMW

BMW setzt die Modelloffensive im Luxussegment fort und präsentiert den 8er jetzt auch als Cabrio. Höchste Ansprüche in den Bereichen Fahrdynamik, Emotionalität und Exklusivität werden erfüllt. Das neue BMW 8er Cabriolet verbindet herausragend sportliche Performance mit individueller Eleganz im Design und einer besonders luxuriösen Möglichkeit, markentypische Fahrfreude und ein intensives Open-Air-Erlebnis zu genießen. Rundum: Der 8er ist eben ein legitimer Nachfolger des legendären 8er aus den 90er Jahren.

Den Open-Air-Genuss gibt es im 8er Cabrio auf vier Sitzplätzen. Er verfügt über ein klassisches Textilverdeck mit vollelektrischem, besonders geräuscharmem Antrieb, optimiertem Gewicht und hervorragendem Akustikkomfort. Öffnen und Schließen auf Tastendruck ist in jeweils 15 Sekunden und auch während der Fahrt mit bis zu 50 km/h möglich.

Serienmäßige Ausführung kommt in in Schwarz, optionale Softtop-Variante in Anthrazit Silbereffekt.

Markteinführung ist im März 2019 mit zwei Modellvarianten: BMW M850i xDrive Cabriolet mit 390 kW/530 PS starkem V8-Motor und BMW 840d xDrive Cabriolet mit Reihensechszylinder-Dieselantrieb und 235 kW/320 PS. Beide Motorvarianten mit Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Kraftübertragung jeweils über 8-Gang Steptronic Sport Getriebe und intelligenten Allradantrieb BMW xDrive.

Die Preise werden sich wahrscheinlich zwischen 110.000 und 115.000 Euro für das Einstiegsmodell bewegen. BMW hat diese allerdings noch nicht final bekanntgegeben.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Toyota Avensis Combi 2015 - Bild 8
Toyota Avensis Combi 2015 - Bild 8
Kia Picanto 2017 - Bild 27
Kia Picanto 2017 - Bild 27
Mercedes S-Klasse Facelift 2017 - Bild 26
Mercedes S-Klasse Facelift 2017 - Bild 26
Porsche Cayenne 2014 - Bild 1
Porsche Cayenne 2014 - Bild 1
 
Genfer Autosalon 2020
Neben dem bereits angekündigten Golf 8 GTD gibt es in Genf ab dem 5. März 2020 auch den neuen Golf 8 GTI zu sehen. Und der GTI ist ja nach mittlerweile 45 Jahren zur echten Ikone avanciert und viele warten ... mehr ...
Sicherheit geht vor
Wer demnächst einen Volvo kauft, der fährt in Zukunft mit einem eingebauten Tempolimit. Nicht 130, aber 180 km/h hat sich der schwedische Hersteller als Limit auserkoren. Zumindest für Deutschland ein ... mehr ...
Auch die Franzosen
Auch Peugeot springt nun auf den Pickup-Zug auf. Während Pickups in Amerika eigentlich immer Gang und Gäbe waren, fristen sie hier in Deutschland eher ein Nischendasein. Im Zuge der SUVisierung wächst ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Hyundai i20
Der neue Hyundai i20 wird auf dem Genfer Autosalon 2020 vorgestellt. Hier die ersten Preview-Bilder

Erster Ausblick auf den neuen Kia Sorento
Im Sommer 2020 kommt er auf den Markt: Der neue Kia Sorento.

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour