Der Sportwagen

Neuer Porsche 911 (Typ 992) in LA vorgestellt

Porsche hat heute den neuen 911 Carrrera S (Typ 992) vorgestellt. Die Preise beginnen ab ca. 120.000 Euro.

Porsche hat heute den neuen 911 Carrrera S (Typ 992) vorgestellt. Die Preise beginnen ab ca. 120.000 Euro.

Porsche hat heute im Rahmen der LA Auto Show den neuen 911er (Typ 992) präsentiert. Von außen hat man es wieder einmal perfekt geschafft, das Design des 911ers minimal weiterzuentwickeln und damit auf das Bewährte zu setzen und trotzdem den maximalen Effekt zu erzielen.

Im Innenraum hingegen hat das neue Cockpit Einzug gehalten, das mit nahezu vollständiger Digitalisierung glänzt. Aber nicht nur im Cockpit, auch bei den Assistenzsystemen ist einiges dazugekommen. Insbesondere auch eine Neuheit, die Wasser auf der Straße erkennt und die Fahrassistenten dementsprechend darauf einstellt und den Fahrer warnt. Wet Mode nennt Porsche dieses neue Assistenzsystem.

Die ersten verfügbaren Modelle werden der 911 Carrera S und der Carrera4 S sein. Die Preise starten ab 125.125 Euro für den Hecktriebler und 127.979 Euro für die Allradversion. Dafür bekommt der Kunde dann aber auch den stärksten Carrera S aller Zeiten. Der Sehszylinder-Boxer leistet nun 331 kW (450 PS). Das sind 30 PS mehr als beim Vorgängermodell. 8,9 Liter soll der 911 Carrera S nach Normzyklus verbrauchen.

Die neuen Modelle sollen ab sofort bestellbar sein. Direkt nach der Pressevorführung waren sie auf der Porsche Webseite allerdings noch nicht gelistet.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes SLK - Innenraum
Mercedes SLK - Innenraum
Chevrolet Captiva - Fron
Chevrolet Captiva - Fron
Seat Ibiza
Seat Ibiza
VW Beetle Cabrio 70s Edition - Bild 7
VW Beetle Cabrio 70s Edition - Bild 7
 
Ab 33.510 Euro Listenpreis
Der nächste Crossover geht den Nissan Weg: Nach den kleineren Geschwistern Juke und Qasqai ist jetzt auch der Nissan X-Trail als „N-WAY“-Edition bestellbar. Das ab 33.510 Euro erhältliche Sondermodell ... mehr ...
Kurz nach dem Clio
Kurz nach dem Clio wird auch der Plattformgleiche Captur erneuert. Der neue Captur soll zum Jahreswechsel 2019/20 in Deutschland auf den Markt kommen - etwa drei Monate nach dem Clio. Der neue Captur ... mehr ...
Viertüriges Coupe
Sportback ist ein Coupe? Lassen wir das mal so stehen. In jedem Fall handelt es sich bai dem neuen Audi Q3 Sportback um ein SUVartiges Gran Coupe oder einen coupeartigen SUV. Wie auch immer: Geschmack ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Renault Captur II
Nach dem Clio kommt jetzt auch der Renault Captur als Neuentwicklung auf den Markt. Vorstellung auf der IAA 2019.

Audi SQ7 TDI Facelift
Der Audi SQ7 TDI bekommt ein Design- und Technik-Facelift.

Ford Explorer 2019 Plug-in-Hybrid
Bilder zum Ford Explorer Plug-in Hybrid 2019

Audi SQ7 TDI
Kurz vor dem Facelift brachte Audi den SQ7 TDI als leistungsgesteigerte Version des Q7 heraus.

Audi Q3 Sportback
Erstmalig bekommt der Q3 nun auch eine coupeartike Sportback-Variante.

Audi A1 citycarver
Nach der Vorstellung des A1 schiebt Audi im Herbst mit dem A1 citycarver noch eine Variante im Offroad-Look nach.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.

Ford Puma
Auf Basis des Fiesta bringt Ford einen kleinen Crossover namens Puma.

Ford Puma
Auf Basis des Fiesta bringt Ford einen kleinen Crossover namens Puma.