Der Sportwagen

Neuer Porsche 911 (Typ 992) in LA vorgestellt

Porsche hat heute den neuen 911 Carrrera S (Typ 992) vorgestellt. Die Preise beginnen ab ca. 120.000 Euro.

Porsche hat heute den neuen 911 Carrrera S (Typ 992) vorgestellt. Die Preise beginnen ab ca. 120.000 Euro.

Porsche hat heute im Rahmen der LA Auto Show den neuen 911er (Typ 992) präsentiert. Von außen hat man es wieder einmal perfekt geschafft, das Design des 911ers minimal weiterzuentwickeln und damit auf das Bewährte zu setzen und trotzdem den maximalen Effekt zu erzielen.

Im Innenraum hingegen hat das neue Cockpit Einzug gehalten, das mit nahezu vollständiger Digitalisierung glänzt. Aber nicht nur im Cockpit, auch bei den Assistenzsystemen ist einiges dazugekommen. Insbesondere auch eine Neuheit, die Wasser auf der Straße erkennt und die Fahrassistenten dementsprechend darauf einstellt und den Fahrer warnt. Wet Mode nennt Porsche dieses neue Assistenzsystem.

Die ersten verfügbaren Modelle werden der 911 Carrera S und der Carrera4 S sein. Die Preise starten ab 125.125 Euro für den Hecktriebler und 127.979 Euro für die Allradversion. Dafür bekommt der Kunde dann aber auch den stärksten Carrera S aller Zeiten. Der Sehszylinder-Boxer leistet nun 331 kW (450 PS). Das sind 30 PS mehr als beim Vorgängermodell. 8,9 Liter soll der 911 Carrera S nach Normzyklus verbrauchen.

Die neuen Modelle sollen ab sofort bestellbar sein. Direkt nach der Pressevorführung waren sie auf der Porsche Webseite allerdings noch nicht gelistet.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW 7er Reihe ActiveHybrid
BMW 7er Reihe ActiveHybrid
Mercedes E-Klasse W 213 - Bild 3
Mercedes E-Klasse W 213 - Bild 3
VW Golf VII GTD Variant Facelift - Bild 9
VW Golf VII GTD Variant Facelift - Bild 9
Hyundai i30 Kombi - MJ 2019 - Bild 17
Hyundai i30 Kombi - MJ 2019 - Bild 17
 
Ausblick auf den neuen 4er
Viel trinken heißt es oft, wenn es um die Nieren geht. Die Studie Vision 4 hat sehr viel getrunken, denn die BMW Niere ist äußerst gut entwickelt. Ob das so in Serie geht, wage ich ein wenig zu bezweifeln ... mehr ...
IAA 2019
Bei Audi gibt es auf der IAA eine Menge Facelifts und neue RS Boliden zu sehen. Unter anderem stehen die Facelifts der A5 Baureihe am Stand. Während das Design außen doch recht behutsam umgestaltet ... mehr ...
Die nächste Revolution nach dem Golf?
Kein Platz für den neuen Golf auf der IAA. Das wäre eigentlich die gute Tradition gewesen, die 8. Generation des Bestsellers aus Wolfsburg quasi im eigenen Wohnzimmer zu präsentieren. Aber Pustekuchen. Stattdessen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Audi RS 6 Avant
Ab Anfang 2020 gibt es jetzt auch den RS 6 Avant.

Land Rover Defender 90
Zwei Jahre nach der Einstellung des alten Defender 90 bringt Land Rover dann doch noch einen Nachfolger.

BMW Vision 4
Einen Ausblick auf den neuen 4er, der voraussichtlich Anfang 2021 kommt, gibt BMW mit dem Vision 4. Die derzeit noch beeindruckende Niere kö...

Mercedes Vision EQS
Eine mögliche Zukunft der S-Klasse? Mit dem Vision EQS gibt Mercedes einen Ausblick auf großzügiges aber zeitgleich emotionales Fahren in de...

Audi AI:Trail quattro Concept
Eine reduzierte Offroad-Studie zeigt Audi mit dem AI:Trail quattro auf der IAA 2019.

Audi RS 7 Sportback
Kurze Zeit nach dem Audi S7 kommt jetzt auch der RS 7 Sportback auf den Markt. Premiere auf der IAA 2019.

Hyundai i10
Der neue Hyundai i10 wird auf der IAA 2019 vorgestellt.

BMW 8er Gran Coupe
Kurz vor der IAA 2019 vorgestellt wurde das BMW 8er Gran Coupe.

BMW 8er Gran Coupe
Kurz vor der IAA 2019 vorgestellt wurde das BMW 8er Gran Coupe.