Natürlich viertürig

Audi e-tron jetzt auch als Sportback (Coupe)

Direkt zu den Modellen:
Audi e-tron (01/2019 - )
Audi e-tron S (09/2020 - )
Audi e-tron Sportback (06/2020 - )
Audi stellt mit dem Sportback eine zweite Karosserievariante des e-tron vor.

Audi stellt mit dem Sportback eine zweite Karosserievariante des e-tron vor.

Zur Bereicherung der Elektromobilität gibt es den Audi jetzt mit Namen Sportback nun auch als viertüriges Coupe. Da der e-tron ja ohnehin schon die flacheste Silhouette der Audi-SUVs hat, kommt in meinen Augen der Sportback hier besonders gut.

Auch, wenn es nur das Heck betrifft, hat Audi hier jetzt das zweite rein elektrische Modell im Angebot. 13 Farben gibt es für den e-tron Sportback - exklusiv ist für den Sportback die Farbe Plasmablau Metallic.

Beim S-line Modell gibt es per Serie 20 Zoll Räder und eine Sport-Luftfederung. Natürlich auch mit Design-Highlights wie deutlich mehr herausgearbeiteten Air-Curtains an den Flanken der Stoßfänger.

Neu sind zwei Leistungsvarianten - ab 230 kW Leistung - dazu aber in Kürze mehr. Der Einstiegspreis soll bei 71.350 Euro liegen - eine gute Stange Kohle also. Zur Einführung gibt es auch ein Einführungsmodell „Edition One“ in Plasmablau. 21 Zoll Räder, viele Teile in Aluminiumoptik und orange Bremssättel. Der Verbrauch liegt zwischen 21,6 und 26,3 kWh / 100 km (nach WLTP gemessen). Die maximale Ladeleistung beträgt wie beim normalen e-tron auch 150 kW, so dass das Fahrzeug in einer halben Stunde im Wesentlichen vollgeladen ist. Die Batterie Fasst brutto 71 kWh.

Die Einführung ist für Anfang 2020 vorgesehen.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Die neue BMW 3er Reihe - Modern Line
Die neue BMW 3er Reihe - Modern Line
Fiat Panda - Cockpit in Blau
Fiat Panda - Cockpit in Blau
Mercedes C-Klasse Cabrio 2016 - Bild 14
Mercedes C-Klasse Cabrio 2016 - Bild 14
BMW 7er Limousine - Bild 30
BMW 7er Limousine - Bild 30
 
Camping
Das Urlaubsjahr 2021 konfrontiert die Gesellschaft mit erheblichen Herausforderungen. Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen erschweren die Flexibilität beim Reisen, sodass klassische ... mehr ...
Der Sommer naht
Wer sein Fahrzeug verkaufen möchte, wünscht es sich natürlich, den bestmöglichen Verkaufspreis zu sichern. Oftmals sind sich Verkäufer dabei nicht bewusst, welche Sonderausstattungen beim Verkauf ... mehr ...
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.