Der bislang stärkste Q

Neuer Audi RS Q8 mit 600 PS

Direkt zu den Modellen:
Audi Q8 (06/2018 - )
Audi RS Q8 (02/2020 - )
Audi SQ8 TDI (09/2019 - )
600 PS - V8 Power im RS Q8. Bild: Audi

600 PS - V8 Power im RS Q8. Bild: Audi

Der V8 Biturbo-Benziner mit 600 PS (441 kW) ist das stärkste Triebwerk, das Audi derzeit im Programm hat. Den findet man nur in den edelsten Sport-Fahrzeugen des Konzerns.

In der Q-Reihe ist er mit Abstand der stärkste Motor. Neben dem Q8 wird er auch noch im RS 7 Sportback und im RS 6 Avant verbaut. Es würde uns allerdings auch nicht wundern, wenn es in Kürze auch noch einen RS Q7 mit gleichen Leistungsdaten geben würde.

Für den RS Q8 reichen die 600 PS und das Drehmoment von 800 Nm immerhin für eine Beschleunigung von 3,8 Sekunden von 0 auf 100. Bei einem Leergewicht von knapp 2,4 Tonnen ist das ein krasser Wert.

Der Kraftstoffverbrauch liegt dafür eigentlich noch im Rahmen: 12,1 Liter soll sich das Fahrzeug in etwa genehmigen. Knapp 280 g CO2 pro Kilometer sind dann aber trotzdem fällig. Greta Thunberg wird das sicherlich nicht begeistern.

Wer sich das trotzdem leisten möchte, der muss allerdings tief in die Tasche greifen: Die Preise beginnen ab stolzen 127.000 Euro. Im ersten Quartal 2020 sollen die ersten RS Q8 zu den Händlern rollen.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Opel Mokka X - Bild 8
Opel Mokka X - Bild 8
Mercedes GLE 2019 - Bild 19
Mercedes GLE 2019 - Bild 19
Jaguar XJ - Bild 20
Jaguar XJ - Bild 20
Renault ZOE 1.5 (Elektroauto) - Bild 7
Renault ZOE 1.5 (Elektroauto) - Bild 7
 
Das waren noch Zeiten, oder?
Früher war nicht alles besser. Das Design zum Beispiel war es aus heutiger Sicht sicherlich nicht. Aber es war nun einmal auch von der Fertigungstechnik deutlich limitierter. Und wir erinnern uns schließlich ... mehr ...
Umwerfend?
Na - hoffentlich kommt da noch mehr. VW will auf dem Genfer Salon Anfang März die sportliche Dieselversion GTD des neuen Golfs Präsentieren. Die auf der neuen, achten Generation des Golf basierende ... mehr ...
Premiere in Genf
Neben dem Facelift des Hyundai i30 wird der koreanische Hersteller auch mit der Neuauflage des i20 auf dem Genfer Autosalon im Anfang März 2020 vertreten sein. Der i20 wird das erste Modell der neu entwickelten ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

Elektroauto Microlino
Der Microlino ist die Reinkarnation der legendären BMW Isetta als Elektroauto.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.