Genfer Autosalon 2016

Neuer Renault Scenic in Genf

Direkt zu den Modellen:
Der neue Renault Scenic wird auf dem Genfer Autosalon 2016 vorgestellt. Bild: Renault

Der neue Renault Scenic wird auf dem Genfer Autosalon 2016 vorgestellt. Bild: Renault

Der neue Scenic wird wohl ein richtig schickes Auto. Zumindest hebt er sich nach den Vorgängern, die am Heck bisweilen recht eigenwillig waren, für den deutschen Geschmack positiv ab.

Weiteres Merkmal ist die dynamische Linienführung: Gegenüber der dritten Modellgeneration stieg die Bodenfreiheit und verkürzte sich der hintere Überhang. Zudem rückten die Räder weiter nach außen und ermöglichen zusammen mit der verbreiterten Spur vorne und hinten ein großzügiges Platzangebot.

Unverwechselbares Stilmerkmal sind die C-förmigen Tagfahrlichter sowie je nach Ausstattung die Scheinwerfer in LED Pure Vision Technologie, die der Front ihren typischen Charakter verleihen.

Die Vorstellung findet auf dem Genfer Autosalon 2016 statt, der vom 03. bis 13. März stattfindet.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW 1er Coupe Facelift
BMW 1er Coupe Facelift
Citroen C4 Grand Picasso - Bild 3
Citroen C4 Grand Picasso - Bild 3
Skoda Yeti Outdoor - Hier gibt es Plastik-Elemente, die auf Unterfahrschutz getrimmt sind.
Skoda Yeti Outdoor - Hier gibt es Plastik-Elemente, die auf Unterfahrschutz getrimmt sind.
Fiat 500X - Bild 3
Fiat 500X - Bild 3
 
Euro 6d-Temp, Euro 6d, ISC, EVAP und FCM
Letztes Jahr noch flammneu, dieses Jahr schon ein alter Hut. So schnell haben sich Abgasnormen noch nie gedreht. Auf den ersten Blick ziemlich verwirrend, aber grundsätzlich nachvollziehbar und einleuchtend: Ab ... mehr ...
Modelljahr 2020
Der neue Mitsubishi ASX, der ab September bei den Händlern zum Verkauf bereitsteht, startet bei 20.990 Euro. Das zum Modelljahr 2020 gründlich überarbeitete Erfolgs-SUV, das wir in unserem Autokatalog ... mehr ...
Wieder fehlen viele Hersteller
Der Trend auf der IAA geht auch in diesem Jahr wieder zu weniger reinrassigen Autoherstellern. Dafür gibt es eine neue Halle mit Softwareriesen wie zum Beispiel Microsoft, IBM, Samsung SDi, SAP oder Vodafone. Hier ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Cabrio
Den VW T-Roc gibt es ab 2020 auch in einer offenen Variante als klassisches Cabrio mit Stoffverdeck.

Renault Captur II
Nach dem Clio kommt jetzt auch der Renault Captur als Neuentwicklung auf den Markt. Vorstellung auf der IAA 2019.

Audi SQ7 TDI Facelift
Der Audi SQ7 TDI bekommt ein Design- und Technik-Facelift.

Ford Explorer 2019 Plug-in-Hybrid
Bilder zum Ford Explorer Plug-in Hybrid 2019

Audi SQ7 TDI
Kurz vor dem Facelift brachte Audi den SQ7 TDI als leistungsgesteigerte Version des Q7 heraus.

Audi Q3 Sportback
Erstmalig bekommt der Q3 nun auch eine coupeartike Sportback-Variante.

Audi A1 citycarver
Nach der Vorstellung des A1 schiebt Audi im Herbst mit dem A1 citycarver noch eine Variante im Offroad-Look nach.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.