Audi A4/A5

Die Sportlichen mit Facelift: RS 5 Coupe und Sportback von Audi

Direkt zu den Modellen:
Audi A5 Cabrio (06/2017 - )
Audi A5 Coupe (09/2016 - )
Audi A5 Sportback (09/2016 - )
Audi RS 5 Coupe (06/2017 - )
Audi RS 5 Sportback (06/2019 - )
Audi S5 Cabrio (06/2017 - )
Audi S5 Coupe (01/2017 - )
Audi S5 Sportback (01/2017 - )
Das Facelift des Audi A5 gibt es jetzt auch für den RS 5 als Coupe und Sportback. Bild: Audi

Das Facelift des Audi A5 gibt es jetzt auch für den RS 5 als Coupe und Sportback. Bild: Audi

Mit 450 PS sind die beiden RS Varianten des A5 die Top-Sportwagen in der Audi Mittelklasse. Diese waren bislang noch nicht in der Facelift-Variante erhältlich, die seit Mai 2019 - zuerst im A4 - ausgeliefert werden. Seit September bereits hat der Serien-A5 das Facelift.

Bei RS 5 Sportback und Coupe kommen nahezu gleiche Änderungen wie beim A5: Scheinwerfer und Rückleuchten werden vom Lichtdesign deutlich verjüngt, zwischen Kühlergrill und Motorhaube gibt es eine neue Lüftungsspalte. Auch die Stoßfänger vorne und hinten sind umdesignt. Beim RS 5 gibt es dazu wieder mehr Wabenstruktur in den Lüftungsgittern.

Innen gibt es ein größeres und kantigeres Display in der Mittelkonsole - ansonsten bleibt der Innenraum in Wesentlichen gleich.

Gleich bleibt auch der Motor, der wie auch schon vor dem Facelift 450 PS bei einem Drehmoment von 600 Nm leistet. Das Facelift-Modell ist natürlich zugelassen mit der neuesten Schadstoffnorm. Preislich beginnen beide Modelle bei 83.500 Euro - also ein knapper Tausender oberhalb des bisherigen Preises.

Das Facelift des RS 5 Coupe und des RS 5 Sportback ist ab sofort bestellbar.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Scenic 2011
Renault Scenic 2011
Suzuki Vitara 2015 - Bild 1
Suzuki Vitara 2015 - Bild 1
Skoda Kodiaq - Bild 27
Skoda Kodiaq - Bild 27
Der neue Elektro-Crossover Peugeot e-2008  - Bild 1
Der neue Elektro-Crossover Peugeot e-2008 - Bild 1
 
Erst informieren, dann besser kaufen
Trotz der berechtigten Diskussionen über Umweltschutz und Klimawandel ist der Bedarf an Autos in Deutschland nach wie vor ungebrochen. Im Jahr 2019 wurden etwa mehr ...
Topmodell
Ab März gibt es beim Insignia nun auch einen neuen Motor. Das wird dann auch nicht wieder ein Diesel wie bisher, sondern ein Zweiliter Turbobenziner mit 169 kW / 230 PS - 20 PS mehr also als bisher. Neu ... mehr ...
Effizienter
Den neuen Renault Clio, der im vergangenen Spätherbst auf den Markt gekommen ist, gab es bislang ausschließlich mit Benzinmotor. Hier bessert Renault jetzt nach und bringt zwei neue Dieselaggregate mit ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

Elektroauto Microlino
Der Microlino ist die Reinkarnation der legendären BMW Isetta als Elektroauto.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.