Neue optik und Online Infotainment-Ssystem

Renault Koleos mit Facelift

Direkt zu den Modellen:
Renault Koleos 2017 (08/2017 - )
Geschmackssache ist das Facelift des Renault Koleos. Mehr Assistenz und Infotainment gibts beim Facelift aber auch. Bild: Renault

Geschmackssache ist das Facelift des Renault Koleos. Mehr Assistenz und Infotainment gibts beim Facelift aber auch. Bild: Renault

Renault passt nun auch den Koleos an das aktuelle Design der Marke an. Bei anderen Modellen wie zum Beispiel dem Renault Clio finden wir dies allerdings etwas besser gelungen.

Nichts destotrotz ist das Facelift ja nur der eine Teil der Aufwertung. Wie derzeit üblich wird vor allem auch das Angebot an Infotainment und Assistenzsystemen aufpoliert.

Im Innenraum
Neue Leichtmetallräder in Silber oder Biton-Optik und die erstmals angebotene Karosseriefarbe Ebony-Braun bekräftigen den modernen Auftritt des Koleos zusätzlich. Eine neue Leder­polsterung, die mit dem neuen Lackton farblich harmoniert, sorgt im Innenraum für edles Ambiente.

Multimediasystem Renault R-Link mit Online-Zugang
Als Novum ist für den Koleos außerdem das multifunktionale Mediasystem Renault R-Link mit Online-Anbindung verfügbar. Das SUV-Modell erfüllt damit die gewachsenen Ansprüche einer jüngeren Kundschaft nach ständiger Konnektivität. Die Bedienung erfolgt komfortabel und leicht verständlich wahlweise über den 7-Zoll (18 cm)-Touchscreen-Monitor, per Joystick auf der Mittelkonsole oder noch einfacher per Sprachsteuerung. Über die Basisfunktionen Radio, Telefonie, Navigation, Multimedia und Fahrzeuginformationen hinaus ist die Nutzung von Applikationen möglich, die sich aus dem Renault R-Link Internet Store herunter­laden lassen. Bis Ende 2013 werden im ersten automobilen App Store des Marktes bereits rund 50 Anwendungen verfügbar sein.

Totwinkel-Assistent steigert die Sicherheit
Erstmals bietet Renault für den Koleos den Totwinkel-Assistenten an. Das radarbasierte System weist den Fahrer durch ein optisches Signal im jeweiligen Außenspiegel auf Fahrzeuge hin, die sich im kritischen Bereich für einen Spurwechsel befinden. Der Totwinkel-Assistent arbeitet mit Hilfe von Radarsensoren im hinteren Stoßfänger und überwacht den Bereich neben und hinter dem Fahrzeug.

Neu auf der Liste der Komfortoptionen für den Koleos ist auch die Weit­winkel-Rückfahrkamera, die das Geschehen hinter dem Fahrzeug zeigt. Das Bild auf dem R-Link Monitor erleichtert das Einparken auch unter engsten Platzverhältnissen.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Kia Carens
Kia Carens
BMW 6er Coupe - Frontscheinwerfer
BMW 6er Coupe - Frontscheinwerfer
Ford Ka+ Modelljahr 2016 - Bild 17
Ford Ka+ Modelljahr 2016 - Bild 17
Renault Megane Grandtour 2016 - Bild 20
Renault Megane Grandtour 2016 - Bild 20
 
Nicht vergessen
Die Stoßdämpfer halten ein Auto sicher in der Spur – unabhängig von der Straßenlage. Ihre Lebensdauer ist jedoch begrenzt. Je nach Alter, Beanspruchung oder Laufleistung können erste Schäden entstehen. ... mehr ...
159 PS in 2019
Alle reden über die Umwelt aber keiner geht hin. So würde ich das mal bezeichnen. Seit Jahrzehnten steigt die Leistung der neu zugelassenen Fahrzeuge immer weiter. Bis zum derzeitigen Höchststand von ... mehr ...
Auch im nächsten Jahr
Es stand zu befürchten. Jetzt ist es gewiss. Auch im Jahr 2021 wird es keine Automobilausstellung in Genf geben. Das teilte die ausrichtende Stiftung Salon International de L´automobile heute mit. Aufgrund ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.