Sondermodell "Je t'aime

Renault Megane zum Verlieben

Direkt zu den Modellen:
Renault bringt das exklusiv ausgestattete und limitierte Sondermodell Megane Je T

Renault bringt das exklusiv ausgestattete und limitierte Sondermodell Megane Je T'aime auf den Markt. Bild: Renault

Mit dem exklusiven Mégane „je t’aime“ will Renault die Herzen höher schlagen lassen: Als 5-Türer ist die umfangreich ausgestattete Sonderedition bereits ab 15.490 Euro erhältlich, der Kombi Grandtour steht ab 16.590 Euro zur Wahl. Im Preis inbegriffen sind unter anderem die Metallic-Lackierung, das hochwertige CD-Radio mit MP3-Funktion und Bluetooth-Schnittstelle sowie die Klimaanlage.

Zusätzliche Ausstattungsmerkmale des Mégane Grandtour „je t’aime“ sind die Dachreling in Matt-Chrom sowie die im Verhältnis 1/3 zu 2/3 getrennt klappbare Rücksitzbank und Rückenlehne.

Zur Serienausstattung der Sonderedition gehört darüber hinaus das Renault typische Sicherheitspaket mit sechs Airbags, Drei-Punkt-Gurtsystem mit Gurtkraftbegrenzern auf allen Plätzen, doppelten Gurtstraffern für Fahrer und Beifahrer sowie dem elek­tronischen Stabilitätssystem ESP® mit Antriebsschlupfregelung (ASR) und Untersteuerungskontrolle (USC).

Die auf 1.500 Exemplare limitierten Mégane „je t’aime“ sind ausschließlich mit dem bewährten 1.6 16V-Benzinmotor erhältlich. Der Vierzylinder benötigt im Durchschnitt 6,8 Liter Kraftstoff, was einem CO2-Ausstoss von 159 Gramm pro Kilometer entspricht.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes SL - Der Edel-Roadster von Mercedes geht in eine neue Runde.
Mercedes SL - Der Edel-Roadster von Mercedes geht in eine neue Runde.
Lancia Ypsilon
Lancia Ypsilon
Seat Ibiza
Seat Ibiza
BMW 1er Cabrio Facelift - Frontansicht
BMW 1er Cabrio Facelift - Frontansicht
 
Sattes Minus
Es war ja nicht anders zu erwarten. Dennoch - wenn man solche Zahlen sieht, dann kann einem schon schwindelig werden. Nur noch knapp 40% der sonst üblichen Menge an Fahrzeugen wurde im April neu erworben ... mehr ...
Führerschein zu schnell weg...
Gerade erst ist die Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten, da deuten sich schon wieder Änderungen an. Stein des Anstoßes ist der schnelle Verlust des Führerscheins bereits ab einer Geschwindigkeitsübertretung ... mehr ...
Medienberichte
Medienberichten zufolge, die sich auf Insiderinformationen stützen, plant Nissan möglicherweise die Abkehr vom Europageschäft - und zwar in nicht so ferner Zukunft. Bereits die Renault-Nissan Allianz und ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.