Aufgefrischt

Facegelifteter Toyota Avensis ab 21. Januar im Handel

Direkt zu den Modellen:
Ab 21.01. im Handel: Der neue Toyota Avensis. Bild: toyota

Ab 21.01. im Handel: Der neue Toyota Avensis. Bild: toyota

Markant, leise und verbrauchsarm präsentiert sich der umfassend überarbeitete Toyota Avensis, der ab dem 21. Januar 2012 bei den deutschen Toyota Händlern erhältlich ist. Bei Geräumigkeit und Alltagstauglichkeit tritt der neue Avensis in die bewährten Fußstapfen der aktuellen dritten Modellgeneration und überzeugt darüber hinaus dank einer überarbeiteten Ausstattungsstrategie mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Der wahl-weise als Limousine oder Combi erhältliche Avensis steht ab 22.700 Euro bzw. 23.700 Euro in den Preislisten.

Besonderes Augenmerk legten die Toyota Ingenieure auf das 2,0-Liter-Dieselaggregat
(91 kW/124 PS). Auch um dem hohen Dieselanteil in der Mittelklasse von rund 70 Prozent Rechnung zu tragen, erfuhr das Triebwerk eine umfangreiche Überarbeitung und zeichnet sich nun durch eine lebhaftere Leistungsentfaltung und einen niedrigeren Verbrauch von nur noch 4,5 Litern je 100 Kilometer aus. Die CO2-Emissionen konnten damit auf 119 g/km verringert werden.
Zu den zentralen Zielen bei der Entwicklung des neuen Avensis zählte zudem die Optimierung von Komfort und Fahrdynamik. Die Kunden profitieren von einer erhöhten Karosseriesteifigkeit, besseren aerodynamischen Eigenschaften, einem reduzierten Geräusch- und Vibrationsniveau, einem höheren Sitzkomfort, einem überarbeiteten Fahrwerk und einer verbesserten elektrischen Servolenkung.

Optisch setzt die neue Frontpartie Akzente. Die geänderten Proportionen des Kühlergrills verleihen dem Fahrzeug eine entschlossenere und dynamischere Anmutung. Schmale, markante Scheinwerfer mit integrierten Tagfahrleuchten betonen die eleganten Proportionen des neuen Designs.

Der Innenraum überzeugt durch eine verbesserte Qualität der Materialien, eine aufgewertete Haptik der Oberflächen und modifizierte Vordersitze mit höherem Komfort. Erstmals zum Einsatz kommt das Multimedia- und Navigationssystem "Toyota Touch & Go Plus", das auf der Plattform "Toyota Touch" aufbaut. Es bietet neben allen bekannten Navigations¬funktionen auch eine hochentwickelte Spracherkennung/-steuerung zur Ganzwort-Spracheingabe von Navigationszielen, eine intelligente Musiksuch- und -abspielfunktion sowie das Anwählen von Telefonkontakten mittels Sprachfunktion. Darüber hinaus lassen sich über das System SMS-Nachrichten nicht nur senden und empfangen, sondern eingehende Nachrichten können dank der "Text-to-Speech" Funktion auch vorgelesen werden.

Mit einer Auswahl zwischen zwei Karosserievarianten, drei Diesel- und zwei Benzinmotoren, drei Getriebe-Optionen und drei Ausstattungslinien ist der neue Avensis optimal auf den deutschen Markt zugeschnitten.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes S-Klasse (W 222) - Mit der neuen S-Klasse will man wieder demonstrieren, wem der Stern am Autohimmel gehört.
Mercedes S-Klasse (W 222) - Mit der neuen S-Klasse will man wieder demonstrieren, wem der Stern am Autohimmel gehört.
Audi R8 Coupe 2015 - Bild 5
Audi R8 Coupe 2015 - Bild 5
Skoda Kodiaq - Bild 15
Skoda Kodiaq - Bild 15
Skoda Fabia Combi Facelift 2018 - Bild 2
Skoda Fabia Combi Facelift 2018 - Bild 2
 
Sattes Minus
Es war ja nicht anders zu erwarten. Dennoch - wenn man solche Zahlen sieht, dann kann einem schon schwindelig werden. Nur noch knapp 40% der sonst üblichen Menge an Fahrzeugen wurde im April neu erworben ... mehr ...
Führerschein zu schnell weg...
Gerade erst ist die Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten, da deuten sich schon wieder Änderungen an. Stein des Anstoßes ist der schnelle Verlust des Führerscheins bereits ab einer Geschwindigkeitsübertretung ... mehr ...
Medienberichte
Medienberichten zufolge, die sich auf Insiderinformationen stützen, plant Nissan möglicherweise die Abkehr vom Europageschäft - und zwar in nicht so ferner Zukunft. Bereits die Renault-Nissan Allianz und ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.