Gewählt

Mercedes-Benz E 320 BLUETEC als „World Green Car“ ausgezeichnet


Automobiljournalisten aus 22 Ländern haben den E 320 BLUETEC zum „2007 World Green Car“ gewählt. Mit dieser Auszeichnung, die Mercedes-Benz heute auf der International Auto Show in New York erhielt, wird der E 320 BLUETEC als Schrittmacher einer neuen besonders sauberen Dieseltechnologie gewürdigt. Mercedes-Benz bietet die Limousine seit Oktober 2006 in den USA und Kanada an.
Bei dem diesjährigen „World Green Car“-Wettbewerb hat sich der E 320 BLUETEC gegenüber 14 Konkurrenten behauptet. Die Jury zeichnet sowohl das aktuelle Diesel-Engagement von Mercedes-Benz auf dem US-Markt als auch das zukunftweisende BLUETEC-System aus, das eine deutliche Verringerung der Emissionen, insbesondere der Stickoxide ermöglicht. Damit gehört der E 320 BLUETEC zu den saubersten und sparsamsten Fahrzeugen seiner Klasse. Der Preis „2007 World Green Car“ wurde Mercedes-Benz heute auf der New York International Auto Show verliehen.

Der mit einem 165 kW/224 PS starken V6-Motor ausgestattete E 320 BLUETEC verbraucht nur 6,7 Liter je 100 Kilometer und ist mit einer Tankfüllung bis zu 1200 Kilometer unterwegs. Auf dem US-Markt wird Mercedes-Benz in der GL-, M- und R-Klasse ab 2008 drei weitere V6-BLUETEC-Modelle anbieten. In Europa wird BLUETEC ab 2008 lieferbar sein, zunächst in der E-Klasse.

BLUETEC ist ein modulares System zur Abgasreinigung. Es kombiniert den bereits heute üblichen Oxidations-Katalysator und den wartungsfreien Mercedes-Partikelfilter mit einem neu entwickelten NOx-Speicherkatalysator und einem speziellen SCR-Katalysator (Selective Catalytic Reduction). Dadurch vermindert sich der Stickoxidausstoß deutlich: Der E 320 BLUETEC ist der weltweit erste und einzige Diesel-Pkw, der hinsichtlich der Stickoxid-Emissionen der strengen US-Abgasnorm BIN 8 entspricht.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW M5, Motor
BMW M5, Motor
Audi Shooting Brake
Audi Shooting Brake
Lexus LFA
Lexus LFA
VW Polo GTI - Innenraum
VW Polo GTI - Innenraum
 
Nach dem i3 gibts nun einen elektrischen X3.
Revolutionär war das, was BMW im Jahr 2011 mit dem i3 und dem i8 vorgestellt hat. Autos, die einzig und allein für den elektrischen Antrieb konstruiert wurden. Genau der richtige Weg - sollte man meinen. Während ... mehr ...
E-Mokka
Das nächste Modell, das von einem konventionellen Antrieb auf ein reines Elektroauto umgebaut wird, kommt von Opel und ist der Mokka. Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel. ... mehr ...
Kurz notiert
Der Nachfolger des ehemaligen Passat CC geht in seine zweite Lebenshälfte. Im Bereich der klassischen Limousinen oder Coupes ist der Arteon derzeit das Luxuriöseste, das VW den Kunden anbietet. Im ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.