Autosalon Paris

Neuer Kia Carens: Weltpremiere in Paris

Direkt zu den Modellen:
Nach dem Ceed wird nun auch der Carens neu aufgelegt. Bild: Kia

Nach dem Ceed wird nun auch der Carens neu aufgelegt. Bild: Kia

Auf dem Pariser Autosalon 2012 (Publikumstage: 29.9. bis 14.10.) stellt Kia Motors der Weltöffentlichkeit erstmals den neuen Carens vor. Die dritte Generation des Kompakt-Vans wurde auf einer neuen Plattform von Grund auf neu konzipiert und ist auf die Bedürfnisse moderner Familien zugeschnitten. Das neue Modell präsentiert sich elegant, großzügig und praktisch: mit einem aerodynamischen Design, einer geräumig, weit nach vorn reichenden Kabine, einem langen Radstand und bis zu sieben Sitzen.

„Der neue Carens knüpft in seiner Variabilität und Funktionalität an das familienfreundliche Konzept seines Vorgänger an, tritt aber athletischer auf und zeigt ein dynamischeres Design“, sagt Hyoung-Keun Lee, Vice Chairman und CEO der Kia Motors Corporation. „Diese neue Modellgeneration bedeutet für Kia im Kompakt-Van-Segment einen Riesenschritt nach vorn und bringt den Carens in Einklang mit der aktuellen, charakteristischen Design-Linie unserer Marke.“

Die Kernzielgruppe des Modells sind Familien mit einer aktiven Lebensweise, denen Stil und Zweckmäßigkeit gleichermaßen wichtig sind. Kia rechnet damit, dass die dritte Carens-Generation europaweit neue Kundengruppen in die Kia-Showrooms führen wird.

Neben dem neuen Kompakt-Van feiert auf dem Kia-Stand in Paris auch der neue Kia pro_cee’d, der sportliche Dreitürer aus der neuen cee’d-Familie, seine Weltpremiere. Und zwei weitere Modelle geben dort ihr Europa-Debüt: zum einen die Hybrid-Version der Mittelkasselimousine Kia Optima mit einer Antriebskombination aus 2-Liter-Benziner und Elektromotor, zum anderen die Facelift-Version des Kia Sorento mit einem neuen 192 PS starken 2,4-Liter-Benzindirekteinspritzer.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Scenic
Renault Scenic
Nissan Murano 2011
Nissan Murano 2011
Audi A2 Concept
Audi A2 Concept
Golf R - Der Doppelauspuff sitzt mittig.
Golf R - Der Doppelauspuff sitzt mittig.
 
Auch die Franzosen
Auch Peugeot springt nun auf den Pickup-Zug auf. Während Pickups in Amerika eigentlich immer Gang und Gäbe waren, fristen sie hier in Deutschland eher ein Nischendasein. Im Zuge der SUVisierung wächst ... mehr ...
Nicht nachmachen ...
Sieht cool aus, sollte man aber zuhause vielleicht doch nicht nachmachen: Der neue Land Rover Defender hat bsetimmt Chancen, an den Kultstatus anzuknüpfen. Und er kann sicherlich auch fliegen, wie das ... mehr ...
Erst informieren, dann besser kaufen
Trotz der berechtigten Diskussionen über Umweltschutz und Klimawandel ist der Bedarf an Autos in Deutschland nach wie vor ungebrochen. Im Jahr 2019 wurden etwa mehr ...
Neue Bildgalerien

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

Elektroauto Microlino
Der Microlino ist die Reinkarnation der legendären BMW Isetta als Elektroauto.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.