Drei Türen und sportlicheres Design

Hyundai bringt i30 Coupé

Direkt zu den Modellen:
Hyundai i30 (01/2017 - )
Hyundai i30 Fastback (12/2017 - )
Hyundai i30 n (12/2017 - )
Hyundai i30cw Kombi (08/2017 - )
Ähnlich wie Opel mit dem Astra GTC bringt nun auch Hyundai ein Coupe des i30 auf den Markt. Bild: Hyundai.

Ähnlich wie Opel mit dem Astra GTC bringt nun auch Hyundai ein Coupe des i30 auf den Markt. Bild: Hyundai.

Nach Einführung des fünftürigen Schrägheckmodells im März sowie des Kombimodells im Spätsommer 2012 rollt nun das i30 Coupé an den Start. Der sportlich designte Dreitürer ist die dritte Karosserievariante der Erfolgsbaureihe, von der 2012 in Deutschland 28.790 Fahrzeuge verkauft wurden, und startet bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 15.590 Euro in der Version 1.4 Classic.

Das i30 Coupé entspricht in seinen Abmessungen (Länge: 4,30 Meter, Breite: 1,78 Meter, Höhe: 1,47 Meter) dem Fünftürer und läuft wie seine Geschwister im tschechischen Hyundai Werk in Nosovice vom Band. Bei den Motoren stehen zwei Benziner- und zwei Dieselaggregate, jeweils mit 1,4 und 1,6 Litern Hubraum, zur Wahl. Das Leistungsspektrum reicht bei den Benzinern von 73 kW (99 PS) bis 99 kW (135 PS), während die Selbstzünder 66 kW (90 PS) und 94 kW (128 PS) leisten. Dank des serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebes überzeugt das i30 Coupé mit CO2-Werten zwischen 108 und 157 g/km auch beim Thema Effizienz. Optional ist für die beiden 1,6-Liter-Motorisierungen ein komfortabel ausgelegtes 6-Stufen-Automatikgetriebe erhältlich.

Markante optische Details sorgen für einen noch dynamischeren Charakter des Dreitürers. So ist beispielsweise die Querspange im sechseckigen Kühlergrill in dezent-sportlichem Schwarz ausgeführt, die runden Nebelscheinwerfer sitzen in schwarzen Einfassungen und das LED-Tagfahrlicht ist in geraden, horizontal verlaufenden Zusatzleuchten integriert. Auch am Heck setzt der Neuling auf Eigenständigkeit: Der hintere Stoßfänger trägt einen über die gesamte Breite verlaufenden, schwarzen Einsatz, und die Nebelschlussleuchten sind waagerecht statt aufrecht ausgerichtet. Am deutlichsten werden die optischen Unterschiede jedoch beim Blick von der Seite: Um siebzehn Zentimeter nahm die Länge der Vordertüren im Vergleich zu Fünftürer und Kombi zu. Die Fensterlinie steigt schwungvoll an, bis sie fast auf Höhe des Dachkantenspoilers mit einem steilen Knick nach oben endet. Das nahezu spitz zulaufende hintere Fenster betont zudem die seitliche Charakterlinie, die vom vorderen Radkasten kontinuierlich bis zu den Rückleuchten ansteigt und die Seitenansicht dominiert. Den sportlichen Charakter unterstreichen bei den 1,6-Liter Versionen außerdem neue 16-Zoll-Leichtmetallräder im extravaganten 5-Speichendesign. Eigene Akzente setzt das i30 Coupé auch im Innenraum: In der exklusiv für den Dreitürer erhältlichen Ausstattungslinie Design sind die Nähte an Lenkrad, Schaltknauf und Türarmlehnen sowie die Sitzpolster in Camel Orange ausgeführt.

Auch in Sachen Sicherheit überzeugt das i30 Coupé: Bis zu sieben Airbags, ABS inklusive Bremsassistent, Traktionskontrolle, ein elektronisches Stabilitätsprogramm und das dynamische Stabilitätsmanagement VSM sowie die Berganfahrhilfe HAC zählen zum Serienumfang. Ein umfangreiches Garantiepaket schützt vor unangenehmen Überraschungen. Hyundai gewährt auch auf das i30 Coupé fünf Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung, dazu fünf Jahre Mobilitätsgarantie und übernimmt fünf jährliche Sicherheitschecks.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Hyundai i30 cw
Hyundai i30 cw
Mercedes E-Klasse Coupe - Frontansicht
Mercedes E-Klasse Coupe - Frontansicht
Audi S3 - 35 PS mehr als der Vorgänger - das ist der neue S3
Audi S3 - 35 PS mehr als der Vorgänger - das ist der neue S3
VW Beetle Cabrio 50s Edition - Bild 4
VW Beetle Cabrio 50s Edition - Bild 4
 
Wechsel möglich
Viele Autofahrer in Deutschland stehen Jahr für Jahr vor der Aufgabe, die richtige Versicherung für ihr neu zugelassenes Auto zu finden. Nachdem diese sorgfältig ausgewählt wurde, kümmern sie sich ... mehr ...
Sparen bei der LKW-Versicherung
Tagtäglich sind Lastkraftwagen einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt und müssen dementsprechend ausreichend versichert werden. Nicht nur im Straßenverkehr kann es jederzeit zu einem Unfall kommen, sondern ... mehr ...
Check-Up
In diesem seltsamen Jahr sind wir unweigerlich dazu gezwungen worden, unseren bisherigen Lebensstil komplett zu ändern. Wir mussten uns an neue Situationen anpassen und unser Leben auf eine neue Normalität ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue VW Golf 8 Alltrack
Parallel zum Golf 8 Variant wird auch der Golf 8 alltrack eingeführt.

Der neue VW Golf 8 Variant
Leider gibt es erstmal nur wenig Pressebilder für den neuen Golf Variant. Aber die haben wir hier zusammengestellt.

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.