Informationen zum Peugeot Peugeot 108

Infotainment / Connected Car - Peugeot Peugeot 108

Mit seinem mittig auf der Instrumententafel thronenden großen Touchscreen schlägt der
Peugeot 108 im Segment der City Cars ein neues Kapitel auf. Der 7-Zoll-Farb-Touchscreen (in der Ausstattungsstufe Active als Option, bei Allure serienmäßig) schafft eine neue Schnittstelle zwischen Fahrzeug und Fahrer, über die das Radio, der Bordcomputer, die Fahrzeugeinstellungen und noch vieles mehr bedient werden kann.

Die Funktionen eines Smartphones können künftig auch im Fahrzeug genutzt werden. Die Anbindung erfolgt entweder über Bluetooth® – insbesondere zum Telefonieren und Musikhören – oder für unterwegs nutzbare Apps über die Funktion Mirror Screen, die bei Android-, RIM- und Windows-Handys über MirrorLinkTM , bei iOS-Geräten über AppInCar läuft.

Mit der Funktion Mirror Screen wird der Touchscreen des Peugeot 108 zum „Spiegelbild“ eines gekoppelten kompatiblen Smartphone-Modells. Der Fahrer kann sein Smartphone direkt über den Touchscreen des Kleinwagens bedienen. Bei einigen Modellen ist auch Sprachsteuerung möglich. Aus Sicherheitsgründen kann jedoch nicht immer auf alle Inhalte zugegriffen werden: Während der Fahrt sind beispielsweise nur fahrtbezogene Apps wie ein Navigationssystem oder Infotainment-Angebote wie das neu eingeführte Webradio Peugeot Music zugänglich.

Nachrichten zur Modellfamilie Peugeot 108

DatumTitel
02.06.2014Peugeot 108 - ab sofort bestellbar
14.04.2014Neuer Peugeot 108 ab heute bestellbar
Die aktuellen Modelle von Peugeot
LandtrekPeugeot 108Peugeot 108 TOP!Peugeot 2008Peugeot 2008 (2020)Peugeot 208 (2019)Peugeot 3008Peugeot 308Peugeot 308 GTPeugeot 308 GTiPeugeot 308 swPeugeot 308 sw GTPeugeot 5008Peugeot 508Peugeot 508 swPeugeot e-2008Peugeot e-208Rifter

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Fluence
Renault Fluence
Renault Fluence
Renault Fluence
Seat Exeo ST
Seat Exeo ST
Renault Modus
Renault Modus
 
Sattes Minus
Es war ja nicht anders zu erwarten. Dennoch - wenn man solche Zahlen sieht, dann kann einem schon schwindelig werden. Nur noch knapp 40% der sonst üblichen Menge an Fahrzeugen wurde im April neu erworben ... mehr ...
Führerschein zu schnell weg...
Gerade erst ist die Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten, da deuten sich schon wieder Änderungen an. Stein des Anstoßes ist der schnelle Verlust des Führerscheins bereits ab einer Geschwindigkeitsübertretung ... mehr ...
Medienberichte
Medienberichten zufolge, die sich auf Insiderinformationen stützen, plant Nissan möglicherweise die Abkehr vom Europageschäft - und zwar in nicht so ferner Zukunft. Bereits die Renault-Nissan Allianz und ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.