Jaguar XF Sportbrake - Bild 1, Bild: Jaguar
Bilder Jaguar XF Sportbrake

Jaguar XF Sportbrake

Baureihen-Infos
Baujahr: Segment: Obere Mittelklasse
Vorgänger: k.A. Nachfolger: k.A.

Informationen zum Jaguar XF Sportbrake

Abmessungen & Technische Daten

Derzeit sind zu diesem Modell leider noch keine technischen Daten verfügbar.

Serienausstattung & Modelljahre

Motoren Jaguar XF Sportbrake

XF Sportbrake: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
25t (250 PS)
1997 184 / 250 241 7,6 / 173 51.640 € C
30t AWD (300 PS)
1997 221 / 300 250 7,8 / 178 61.640 € C

XF Sportbrake: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
E-Performance (163 PS)
1999 120 / 163 219 5,1 / 134 44.540 € A
20d (180 PS)
1999 132 / 180 221 5,4 / 142 48.240 € A
20d AWD (180 PS)
1999 132 / 180 219 5,7 / 150 50.840 € B
25d AWD (240 PS)
1999 177 / 240 241 6,1 / 160 57.940 € B
30d (300 PS)
2993 221 / 300 250 6,1 / 160 68.240 € B
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km

Kommentare Jaguar XF Sportbrake

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Jaguar XF Sportbrake verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Die aktuellen Modelle von Jaguar
E-PaceF-PaceF-Type CabrioF-Type Coupei-PaceXEXFXF SportbrakeXJ

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Scenic
Renault Scenic
Skoda Fabia
Skoda Fabia
BMW M3 - In der Beschleunigung heißt das: 4,3 Sekunden von 0 auf 100. In der Automatikversion sogar noch um zwei Zehntel schneller (Vorgänger: 5,1 Sekunden).
BMW M3 - In der Beschleunigung heißt das: 4,3 Sekunden von 0 auf 100. In der Automatikversion sogar noch um zwei Zehntel schneller (Vorgänger: 5,1 Sekunden).
Audi A4 allroad quattro - Bild 23
Audi A4 allroad quattro - Bild 23
 
Sondermodell für den Kult-Roadster
Mit dem SLK begründete Mercedes im Jahr 1996 einen echten Boom. Jeder wollte einen haben. Mittlerweile fährt der SLK in dritter Generation und heißt SLC. Diese dritte Generation wird nach nun etwa 8 Baujahren ... mehr ...
Rennsport-Boliden
Die BMW M GmbH erweitert das Angebot ihrer High-Performance-Automobile zum ersten Mal auch um Modelle im Mittelklasse-Segment der Sports Activity Vehicles und der Sports Activity Coupés. Der BMW X3 M und ... mehr ...
Kleinwagen-Update
Der Corsa ist für Opel sicherlich eins der wichtigsten Fahrzeuge. Seit dem Start 1982 wurde der Kleinwagen insgesamt über 13,5 Millionen Mal verkauft. In der dann sechsten Generation kommt der kleiner ... mehr ...
Neue Bildgalerien

BMW X3 M Competition 2019
Zum ersten Mal bringt die BMW Motorsport GmbH einen echten M im Segment X3. 510 PS maximal leistet der Bolide mit dem Competition-Paket.

BMW X4 M 2019
Zum ersten Mal bringt die BMW Motorsport GmbH einen echten M im Segment X3/X4. 510 PS maximal leistet der Bolide.

Opel Vivaro III
Opel stellt jetztz auch den Vivaro auf den Peugeot Expert um. Den Vivaro gibt es nur noch als Kastenwagen.

Renault Clio V (2019)
Den Clio IV fanden wir 2013 vom Design ziemlich spannend. Der Nachfolger toppt das aber noch einmal, ist aber gar nicht so weit vom alten Cl...

Renault Twingo Facelift 2019
Nach knapp 5 Jahren Bauzeit gibt es ein Facelift für den Renault Twingo sowie neue Infotainment-Systeme.

Jaguar XF Sportbrake
Bildgalerie zum Jaguar XF Sportbrake Kombi (2018)

Audi A8 lang
Bildgalerie zur Langversion des Audi A8 (2016)

VW Golf V R32
Bildgalerie zum VW Golf V R32

VW Golf V R32
Bildgalerie zum VW Golf V R32