Nissan Micra Facelift - Bild 1, Bild: Nissan
Bilder Nissan Micra

Nissan Micra

Baureihen-Infos
Baujahr: 2010 - 2017Segment: Kleinwagen
Vorgänger: k.A. Nachfolger: Nissan Micra 2017
Alternativen: VW Polo V | Opel Corsa D | VW Polo V (B) | Renault Clio IV | Audi A1 Sportback | Hyundai i20
Dieses Modell wird nicht mehr produziert! >> Zum Nachfolgemodell

Informationen zum Nissan Micra

Der Nissan Micra im Überblick

Das Facelift des Nissan Micra soll im Oktober 2013 bei den Händlern stehen. Das für unsere Begriffe nicht spektakuläre Design hatten wir bereits bei Einführung bemängelt. Beim Facelift ist es jetzt deutlich besser gelungen - den Charme des Vorgängers sehen wir allerdings immer noch nicht erreicht.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Nissan Micra
Länge3.780 mm
Breite ohne Außenspiegel1.665 mm
Höhe1.525 mm
Radstand2.450 mm
Spurweite vorne1.470 mm
Spurweite hinten1.475 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
533 Liter
912 Liter

Serienausstattung & Modelljahre

2014

Nachfolgemodelle Nissan Micra

Motoren Nissan Micra

Micra: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.2 80PS
1198 59 / 80 170 5,0 / 115 11.250 € C
1.2 80PS Automatik
1198 59 / 80 161 5,4 / 125 15.300 € D
1.2 l DIG-S (98 PS)
1198 72 / 98 180 4,3 / 99 15.500 € B
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km

Kommentare Nissan Micra

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Nissan Micra verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Nissan Micra

DatumTitel
27.05.2018Nissan Micra N-Way
04.11.2010Neuer Nissan Micra: Bis zu 750 Euro Nachlass für Stammkunden
Die aktuellen Modelle von Nissan
370Z370Z Nismo370Z RoadsterGT-RJukeJuke NismoLeaf IIMicra 2017Navara IVQashqaiX-Trail 2014

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan 350Z Roadster - seitliche Front
Nissan 350Z Roadster - seitliche Front
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander
Audi e-tron Spyder - Lenkrad
Audi e-tron Spyder - Lenkrad
BMW X3
BMW X3
 
Wieder fehlen viele Hersteller
Der Trend auf der IAA geht auch in diesem Jahr wieder zu weniger reinrassigen Autoherstellern. Dafür gibt es eine neue Halle mit Softwareriesen wie zum Beispiel Microsoft, IBM, Samsung SDi, SAP oder Vodafone. Hier ... mehr ...
Nachfolger vom Golf Cabrio
Das neue T-Roc Cabrio von VW wird offiziell auf der IAA 2019 vorgestellt. Im Frühjahr 2020 kommt das Cabrio dann rechtzeitig zur Frischluftsaison auf den Markt. In der Tradition von Käfer und Golf verfügt ... mehr ...
Ab 33.510 Euro Listenpreis
Der nächste Crossover geht den Nissan Weg: Nach den kleineren Geschwistern Juke und Qasqai ist jetzt auch der Nissan X-Trail als „N-WAY“-Edition bestellbar. Das ab 33.510 Euro erhältliche Sondermodell ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Cabrio
Den VW T-Roc gibt es ab 2020 auch in einer offenen Variante als klassisches Cabrio mit Stoffverdeck.

Renault Captur II
Nach dem Clio kommt jetzt auch der Renault Captur als Neuentwicklung auf den Markt. Vorstellung auf der IAA 2019.

Audi SQ7 TDI Facelift
Der Audi SQ7 TDI bekommt ein Design- und Technik-Facelift.

Ford Explorer 2019 Plug-in-Hybrid
Bilder zum Ford Explorer Plug-in Hybrid 2019

Audi SQ7 TDI
Kurz vor dem Facelift brachte Audi den SQ7 TDI als leistungsgesteigerte Version des Q7 heraus.

Audi Q3 Sportback
Erstmalig bekommt der Q3 nun auch eine coupeartike Sportback-Variante.

Audi A1 citycarver
Nach der Vorstellung des A1 schiebt Audi im Herbst mit dem A1 citycarver noch eine Variante im Offroad-Look nach.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.