Gut zu wissen

Was sollte man vor einer Autofinanzierung wissen?

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Vor der Finanzierung eines Fahrzeugs gibt es viel zu beachten. Es ist wichtig zu wissen, welche Kosten und Gebühren anfallen, welche Kreditzinsen und Raten angeboten werden, was für Förderprogramme in Anspruch genommen werden können und welche Rechte und Pflichten man als Kreditnehmer hat. In diesem Beitrag werden Wissenswerte Informationen rund um die Autofinanzierung zusammengefasst.

Grundlagen

Bevor man eine Autofinanzierung in Betracht zieht, ist es wichtig zu wissen, welche Kosten grundsätzlich bedacht werden müssen. Neben den monatlichen Raten für dasAuto, sollte man auch die Kosten für Versicherung, Steuern und Wartung vorausschauend mit einplanen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass häufig eine Anzahlung zu leisten ist, die normalerweise zwischen 10 und 20 Prozent des Autopreises beträgt. Es ist eine gute Idee, einen Kreditvergleich durchzuführen, um die bestmögliche Autofinanzierung für die Bedürfnisse zu finden. Auch wenn man einen Kredit aufnehmen muss, ist es meist wichtig, dass eine Finanzierung gewählt wird, die ein hohes Maß an Flexibilität bietet. Grundsätzlich ist es dabei wichtig, die Konditionen des Darlehens gut zu verstehen. Interessant können zum Beispiel Kleinkredite von Anbietern wie auxmoney.com sein.

Welche Arten von Autofinanzierungen gibt es?

Bevor man sich für oder gegen eine bestimmte Autofinanzierung entscheidet, sollte man einige Punkte beachten. Man stelle sich hier zunächst die Frage, wie viel man bereit ist, monatlich für die Autofinanzierung aufzubringen. Wenn die monatliche Rate nicht bezahlt werden kann, wird es schwierig, eine Finanzierung zu bekommen. Von daher gilt es zunächst einmal einen grundsätzlichen Kassensturz der monatlichen Ein- und Ausgaben zu machen. Ein Vergleich kann hier helfen, den besten Kredit zu finden. Weiterhin sollte man sich Gedanken machen, wie lange die Finanzierung genau laufen soll. Je länger die Laufzeit, desto günstiger ist die monatliche Rate. Ebenso ist es wichtig, den effektiven Jahreszins zu beachten. Je niedriger der effektive Jahreszins, desto besser ist potenziell das Angebot. Bedenken sollte man jedoch auch, dass ein niedriger Jahreszins unter Umständen auch einen höheren Gesamtbetrag bedeuten kann.

Wie wählt man die richtige Autofinanzierung aus?

Ein Blick in die Finanzierungsangebote verschiedener Anbieter hilft dabei, einen passenden Kredit zu finden. Man achte hier darauf, ob es weitere Kosten gibt, die man bei der Autofinanzierung berücksichtigen muss, wie z.B. eine Gebühr für die Bearbeitung des Kredits oder eine Versicherung gegen die Fahrzeugbeschädigung. Außerdem kann es sinnvoll sein, eine höhere Anzahlung zu leisten, um die Gesamtkosten des Autokredits zu senken. Auch die Laufzeit des Kredits ist ein wichtiger Punkt. Grundsätzlich sollte man auch bedenken, dass es neben dem Kredit auch noch die Option des Leasings gibt, was ebenfalls Sinn machen kann - gerade im geschäftlichen Umfeld.

Fazit

Möchte man ein Fahrzeug finanzieren, so gibt es ein paar Dinge, die man wissen sollte, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird. Zunächst sollte man die Kreditwürdigkeit prüfen. Im nächsten Schritt gilt es zu überprüfen, welche Anbieter und grundsätzliche Optionen zur Verfügung stehen. Auch Kleingedrucktes in Kreditverträgen muss genauso beachtet werden, wie die Gesamtfahrzeugkosten. Diese können nämlich noch weitaus höher sein als die Leasing- oder Kreditrate an sich.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes SL
Mercedes SL
Porsche 911 GT3 - Bild 21
Porsche 911 GT3 - Bild 21
Mazda2 Facelift - Bild 5
Mazda2 Facelift - Bild 5
Hyundai ionic 5 - Rückleuchten ebenfalls Tron-verdächtig.
Hyundai ionic 5 - Rückleuchten ebenfalls Tron-verdächtig.
 
Für alles perfekt ausgestattet
Motorradfahren ist etwas Besonderes. Viele Menschen lieben das Gefühl der Freiheit und den berauschenden Speed beim Fahren der Zweiräder. Manchmal kann es aber trotzdem auch vorkommen, dass man das Motorrad ... mehr ...
 
Für ein cooleres Aussehen
Die Farbe deines Autos zu verändern, kann eine aufregende Möglichkeit sein, ihm einen neuen Look zu geben. Eine Farbumgestaltung kann jedoch kostspielig sein, besonders wenn sie von Experten durchgeführt ... mehr ...
 
Mit Euro 6e
Direkt mit der neuen Schadstoffnorm Euro 6e, die seit September für neue Typgenehmigungen gilt, laufen seit Oktober wieder die großen TDI Motoren 45 TDI und 50 TDI in Audi A6 und A7 vom Band. Im ... mehr ...
 
Neue Bildgalerien

VW ID.5 Update
Ein Update sowohl motorisch als auch von der Software und im Infotainment gibt es im Oktober 2023 für den VW ID.5

Skoda Kodiaq II
Der neue Skoda Kodiaq wurde gestern zum ersten Mal öffentlich präsentiert.

Audi Q8 Facelift
Ab Facelift wieder verfügbar: Bilder des runderneuerten Audi Q8.

Facelift für den Audi SQ8
Im September 2023 gab es ein Facelift für den Audi SQ8. Hier die Bilder.

Der neue VW Tiguan 3
Am 19. September gab es die unverhüllte Weltpremiere des VW Tiguan 3. Es ist schon die dritte Generation.

Der neue Renault Scenic E-Tech
Mit den letzten Tarn-Resten hatten wir den neuen Scenic E-Tech ja schon vorgestellt. Nun gibt es von Renault neue Bilder ohne Hüllen.

Der neue VW Passat 9 Variant
Am 31. August 2023 hat VW die letzten Tarnfolien am Passat 9 Variant entfernt und das Fahrzeug online der Öffentlichkeit vorgestellt.

Facelift Mercedes GLS
Bilder zum Facelift des Mercedes GLS

Facelift Mercedes GLS
Bilder zum Facelift des Mercedes GLS
 
© Dynamic Works Software & Technology GmbH • 2024